13.06.2014 | 1. Mannschaft

Oliver Reck neuer Cheftrainer

Einigung mit Lorenz-Günther Köstner erzielt

Oliver Reck ist neuer Cheftrainer von Fortuna Düsseldorf. Der 49-Jährige hat bei den Rot-Weißen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben. Mit seinem Vorgänger Lorenz-Günther Köstner wurde eine Einigung erzielt und der Vertrag aufgelöst.

Oliver Reck war seit Juli 2013 Torwarttrainer der Fortuna und sowohl nach der Beurlaubung von Mike Büskens als auch nach der Erkrankung von Lorenz-Günther Köstner Interimstrainer der Rot-Weißen. In den neun Spielen, in denen Reck für das Team verantwortlich war, konnten sieben Siege und ein Remis errungen werden.

Mit dem bisherigen Cheftrainer Lorenz-Günther Köstner hatte der Verein sich zuvor auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der 62-Jährige hatte die Mannschaft in der Winterpause der abgelaufenen Saison übernommen.

Dirk Kall, Vorstandsvorsitzender: „Wir bedanken uns bei Lorenz-Günther Köstner für seine Arbeit für Fortuna Düsseldorf und wünschen ihm bei seiner weiteren Genesung alles Gute. Die Situation in den letzten Wochen war für alle Beteiligten nicht einfach. Wir haben stets mit großer Verantwortung gegenüber dem erkrankten Lorenz-Günther Köstner gehandelt, mussten aber nun eine Entscheidung im Sinne des Vereins treffen. Oliver Reck hat mit seiner mitreißenden Art als Interimstrainer nicht nur tolle Ergebnisse erzielt, sondern auch erfrischenden Offensiv-Fußball spielen lassen.“

Helmut Schulte, Vorstand Sport: „Wir haben uns für Oliver Reck als neuen Cheftrainer entschieden, weil wir davon überzeugt sind, dass er mit der Mannschaft den positiven Trend vom Ende der vergangenen Saison in die kommenden Spielzeit mitnehmen wird. Er hat neben den positiven Resultaten in seiner Zeit als Interimstrainer gleich mehrere Spieler aus dem eigenen Nachwuchs bei den Profis etabliert. Das ist genau der Weg, den wir gemeinsam mit Oliver Reck gehen möchten.“

Lorenz-Günther Köstner: „Ich hätte gerne bei der Fortuna weitergearbeitet, weil mir die Arbeit großen Spaß gemacht hat. Wir haben uns nach meiner leider nur sehr kurzen Zeit bei der Fortuna nun auf einer gemeinsamen Ebene geeinigt. Ich wünsche der Fortuna mit dem gesamten Umfeld viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft. Für mich persönlich geht es zunächst einmal um die vollständige Genesung, die kurz bevor steht. Dann möchte ich wieder als Trainer arbeiten.“

Oliver Reck: „Ich freue mich, die Arbeit der letzten Wochen und Monate fortzuführen. Ich habe immer betont, wie viel Spaß mir die Arbeit mit der Mannschaft gemacht hat. Den eingeschlagenen Weg möchte ich mit dem Team nun weitergehen. Düsseldorf ist eine tolle Stadt und Fortuna ein großartiger Verein mit super Fans. Jetzt liegt es in unseren Händen, daraus etwas zu machen. Ich möchte, dass alle für unsere Fortuna an einem Strang ziehen.“

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2016 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice