08.09.2014 | U14

U14 gewinnt deutlich - U16 holt den zweiten Sieg

Die NLZ-Ergebnisse im Überblick

Ein gelungenes Wochenende liegt hinter Fortunas Nachwuchsteams. Die U14 holte im ersten Heimspiel der neuen Saison einen deutlichen Sieg gegen den FC Hennef, die U16 konnte auch ihre zweite Partie in der Niederrheinliga verdient für sich entscheiden. Auch die U10 zeigte eine starke Leistung und bezwang zum Reviercup-Auftakt Rot-Weiß Oberhausen mit 7:2. Als einziges NLZ-Team war die U13 am vergangenen Wochenende bei einem Turnier gefordert, wo die Fortunen einen guten vierten Platz erreichten. Die NLZ-Ergebnisse im Überblick:

Freitag, 5. September 2014

U23/Meisterschaftsspiel/19.30 Uhr
Rot-Weiß Oberhausen - Fortuna Düsseldorf 3:1


Samstag, 6. September 2014

U9/Testspiel/11 Uhr
Fortuna Düsseldorf - SG Unterrath (U10) 8:2
Eine gute Leistung zeigten Fortunas Jüngsten im Testspiel gegen den Stadtnachbarn aus Unterrath. Die Jungfortunen erspielten sich zahlreiche Chancen und gewannen am Ende verdient, wenn auch vielleicht um ein Tor zu hoch, mit 8:2.

U12/Meisterschaftsspiel/13.30 Uhr
TSV Urdenbach - Fortuna Düsseldorf 0:4
Einen ungefährdeten 4:0-Erfolg feierte Fortunas U12 beim TSV Urdenbach. Zur Halbzeit führten die Flingeraner schon mit 2:0, F95 ließ jedoch nicht nach und erspielte sich einen verdienten 4:0-Sieg.

U13/Turnier
Friedel Elting Cup in Bocholt
Für Fortunas U13 stand am Wochenende ein Turnier in Bocholt auf dem Plan. Die Vor- und Zwischenrunde beendete F95 jeweils auf dem zweiten Platz, sodass die Rot-Weißen ins Viertelfinale einzogen. Dort wurde der VfL Wolfsburg geschlagen, im Halbfinale unterlag Fortuna jedoch dem späteren Turniersieger Werder Bremen mit 0:1. Am Ende stand ein ordentlicher vierter Platz, mit dem die Flingeraner gut leben können.

U14/Nachwuchscup/13.30 Uhr
Fortuna Düsseldorf - FC Hennef 05 6:0

Im ersten Heimspiel im U14-Nachwuchscup holte Fortunas U14 einen deutlichen Sieg. Gegen harmlose Gäste aus Hennef dominierten die Flingeraner die Partie von Beginn an und zeigten viele gute Aktionen in der Offensive. Nachdem es bereits zur Halbzeit 4:0 stand, schoss F95 am Ende einen klaren und ungefährdeten 6:0-Heimsieg heraus.

U15/Meisterschaftsspiel/10 Uhr
VfL Theesen - Fortuna Düsseldorf 1:2

Eine eher unterdurchschnittliche Leistung ohne die zuletzt gezeigte Spielfreude reichte Fortunas U15 beim VfL Theesen für den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel. Yavuz Özün erzielte einen Doppelpack für F95, beide Tore resultierten aus Standardsituationen. Durch eine Konzentrationsschwäche mussten die C-Junioren kurz vor Schluss den Anschlusstreffer hinnehmen, dennoch verließen sie den Platz als Sieger.

U17/Meisterschaftsspiel/11 Uhr
Fortuna Düsseldorf - MSV Duisburg 1:2


Sonntag, 7. September 2014

U9/Testspiel/13.30 Uhr
Fortuna Düsseldorf - BV 04 Düsseldorf (U10) 3:8
Dem Sieg am Vortag folgte eine wechselhafte Leistung gegen BV 04. Fortunas U9 begann erneut stark und ging verdient in Führung, verlor im Laufe der Partie jedoch immer mehr den Faden. Völlige Unzufriedenheit herrschte jedoch nicht, da die Fortunen über die gesamte Spielzeit gute Ansätze zeigten.

U10/Testspiel/10 Uhr
Rot-Weiß Oberhausen - Fortuna Düsseldorf 2:7

Nach anfänglichen Schwierigkeiten fand die Fortuna immer besser in die Partie. Gegen sehr defensive "Kleeblätter" beherrschten die Fortunen das Spielgeschehen und siegten am Ende verdient mit 7:2. Die U10 konnte somit einen erfolgreichen Start im Reviercup feiern.

U16/Meisterschaftsspiel/11 Uhr
Fortuna Düsseldorf - SC Kapellen-Erft (U17) 2:0
Eine gute Mannschaftsleistung zeigte Fortunas U16 und gewann auch das zweite Spiel in der Niederrheinliga verdient. In der ersten Halbzeit haperte es noch ein wenig im Passspiel der Flingeraner, als kurz nach dem Seitenwechsel die beiden Tore fielen, lief der Ball jedoch besser in den Reihen von F95. Am Ende gab es wenig auszusetzen, lediglich die Chancenverwertung hätte noch besser sein können.

U18/Meisterschaftsspiel/11 Uhr
SV Straelen - Fortuna Düsseldorf 1:1

In einer verbissen geführten Partie fielen beide Treffer erst nach dem Seitenwechsel - jeweils durch ein Eigentor. Zudem musste die U18 kurz vor Schluss eine bittere Pille schlucken: Emin Uzun verließ den Platz im Krankenwagen und wurde mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus gebracht.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2015 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice