10.03.2016 | 2. Mannschaft

U23 hat Velbert vor der Brust

Nach der Zwangspause ist die Zwote auswärts gefordert

Fortunas U23 greift wieder ins Geschehen ein: Nachdem die Partie gegen den FC Wegberg-Beeck kurzfristig ins Wasser fiel, beendet die Zwote ihre einwöchige Zwangspause am Samstag mit dem Auswärtsspiel bei der SSVg Velbert.

  • Bereits das Hinspiel gegen Velbert hatte es in sich.

Die im Sommer aufgestiegene SSVg spielt eine ordentliche Saison in der vierthöchsten Spielklasse: In 22 absolvierten Meisterschaftsspielen hat sie bislang 30 Punkte gesammelt. Das reicht Velbert derzeit zu Platz elf und sechs Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz – mit einem Rang im gesicherten Mittelfeld könnte man wohl auch am Saisonende gut leben.

Am vergangenen Wochenende hatte der kommende Gegner der Flingeraner ebenfalls spielfrei – die Partie bei Rot-Weiss Essen wurde abgesagt. Somit gehen beide Mannschaften ausgeruht in das Aufeinandertreffen, in dem Fortunas U23 ihre positive Bilanz im Jahr 2016 weiter ausbauen will: Die Rot-Weißen sind im neuen Kalenderjahr noch ungeschlagen, haben drei Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. Anstoß in Velbert ist am Samstag um 14 Uhr.

Unterdessen wurde die am Samstag ausgefallene Partie gegen den FC Wegberg-Beeck neu angesetzt: Der neue Termin ist Mittwoch, 6. April, um 19.30 Uhr im Paul-Janes-Stadion.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2016 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice