11.03.2016 | 1. Mannschaft

Zuletzt jubelte das Gästeteam

Daten und Fakten zum anstehenden Auswärtsspiel beim SV Sandhausen

Am Samstag (13 Uhr) tritt die Fortuna zum Auswärtsspiel beim SV Sandhausen an. Nach zuletzt drei Niederlagen möchte die Elf von Cheftrainer Marco Kurz den Bock umstoßen und drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfahren. Vor der Begegnung mit dem SVS hat die Redaktion von www.f95.de einige Fakten zusammengestellt.

Sandhausen vor Einstellung und Aufstellung von Negativrekorden
Verliert der SV Sandhausen sein Heimspiel gegen die Fortuna, könnte der Verein aus der Kurpfalz gleich zwei Negativ-Bestmarken auf- und eine einstellen. Bei einem Dreier der Kurz-Elf würde der SVS nicht nur die fünfte Niederlage in Folge kassieren (zuletzt saisonübergreifend zwischen April und August 2014), es wäre vielmehr auch die dritte Heimpleite in Serie, was es für die Kurpfälzer in der 2. Bundeliga noch nie gab. Sollte F95-Keeper Michael Rensing bei einem Sieg der Rot-Weißen den Laden dicht halten und der SV Sandhausen somit kein Tor erzielen, würde die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz erstmals in drei Zweitliga-Heimspielen in Folge torlos bleiben.

Vorteil pro Fortuna

Das Duell Fortuna Düsseldorf gegen den SV Sandhausen fand im deutschen Profifußball bisher siebenmal statt. Stets gab es dabei einen Sieger. Viermal behielten die Rheinländer die Oberhand, dreimal durfte der SVS jubeln. Ihre letzten beiden Auswärtsspiele im Hardtwaldstadion gewann die Fortuna mit 3:0 und 2:0. Macht’s noch einmal, Jungs!

Sandhausen macht’s mit „Köpfchen“
In einem Punkt ist der SV Sandhausen Ligaspitze. Mit zehn erzielten Kopfballtoren, teilt sich der SVS mit dem 1. FC Nürnberg den Ligabestwert. Die Antennen sollten bei Fortunas Defensive, gerade bei Standardsituationen der Schwartz-Elf an sein.

Wiedersehen vertagt

F95-Verteidiger Julian Schauerte holte sich beim Heimspiel gegen den Karlsruher SC seine fünfte Gelbe Karte ab und wird somit das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub verpassen. Fünf Jahre lang spielte Fortunas Nummer vier am Hardtwald und stieg 2012 mit den Kurpfälzern in die 2. Bundesliga auf.

Schiedsrichter

Schiedsrichterin der Partie am Samstag ist Bibiana Steinhaus (Hannover). Ihr assistieren Christof Günsch (Marburg), Marcel Unger (Halle/Saale) und Thomas Stein (Weibersbrunn).

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2015 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice