20.03.2017 | 1. Mannschaft

Erstes Ecken-Tor beim Funkel-Jubiläum

Die Statistik zum 3:0 in Karlsruhe

Friedhelm Funkel hat in seiner langen Trainer-Laufbahn schon einiges erlebt. Doch was er in dieser Saison noch nicht erlebt hatte, war ein Tor nach einer Ecke. Diesen Wunsch erfüllte ihm seine Mannschaft am Sonntag im Wildpark mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0. Für den Chefcoach der Fortuna selbst bedeutet der Auswärtssieg ein Jubiläum…

Zum ersten Mal in dieser Saison
130 Anläufe haben die Fortunen gebraucht, doch nun ist endlich der Bann gebrochen: Erstmals trafen die Rot-Weißen am Sonntag nach einem Eckstoß. In der 29. Minute flankte Rouwen Hennings den Ball mit links scharf in die Mitte, wo KSC-Verteidiger Jordi Figueras den Ball ins eigene Tor abfälschte. Bis zu diesem Treffer war die Fortuna das einzige Team der 2. Bundesliga, das nach einem Eckstoß nicht treffen konnte – jetzt ist der Knoten geplatzt.

Die 100 sind voll: Funkels Jubiläums-Sieg
Der Auswärtserfolg im Wildparkstadion war der 100. Sieg von Fortunas Cheftrainer Friedhelm Funkel in der 2. Bundesliga. Dafür benötigte der 63-Jährige insgesamt 228 Zweitligaspiele, neben seinen 100 Siegen gab es auch 59 Unentschieden und 69 Niederlagen. Die Bilanz des gebürtigen Neussers bei der Fortuna ist komplett ausgeglichen: In 33 Spielen gab es je elf Siege, elf Unentschieden und elf Niederlagen.

Hennings‘ Serie geht weiter
Rouwen Hennings hat mit seinem Doppelpack im Wildparkstadion seine persönliche Serie gegen den Karlsruher SC ausgebaut: In all seinen Spielen gegen die Badener war er erfolgreich, insgesamt traf er in vier Partien sechsmal gegen den KSC. Was Hennings selbst zu den Toren bei seiner Rückkehr in den Wildpark sagt, lässt sich in der Spieltagsgeschichte zum Auswärtssieg nachlesen…

Effizient vor dem Tor
Ließen die Fortunen bei der unglücklichen Niederlage gegen Eintracht Braunschweig noch einige Chancen liegen, zeigten sich die Flingeraner im Wildpark nun äußerst effizient: Für die drei Treffer benötigten sie nur elf Schüsse, von denen wiederum nur fünf direkt auf das Tor gingen. Die Gastgeber hatten sogar einen Abschluss mehr zu verzeichnen, doch die Schüsse der Karlsruher waren zu ungenau – oder sie wurden vom erneut starken F95-Rückhalt Michael Rensing pariert.

Die Zahlen zum Spiel KSC – Fortuna  

Torschüsse gesamt
12 – 11

Gewonnene Zweikämpfe
48% - 52%

Passquote
60% - 62%

Fouls
25 - 16

Eckenverhältnis
6 - 9

Flanken
20 - 24

Meiste Torschüsse
Kom (3) – Hennings (4)

Meiste Ballkontakte
Valentini (73) – Schauerte (71)

Meiste Torschussvorlagen
Mugosa, Valentini (2) – Bebou (3)

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2017 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice