18.05.2017 | 1. Mannschaft

Ein gern gesehener Gast

Daten und Fakten zum Heimspiel gegen Erzgebirge Aue

Im direkten Duell um den Klassenerhalt kommt es am letzten Spieltag der 2. Bundesliga zum Showdown zwischen Fortuna Düsseldorf und dem FC Erzgebirge Aue (Sonntag, 15:30 Uhr, ESPRIT arena). Beide Mannschaften können sich als die großen Gewinner des letzten Spieltags bezeichnen. Während die Rot-Weißen einen spektakulären 3:2-Auswärtssieg in Nürnberg feierten, siegte Aue zu Hause im wichtigen Spiel gegen Mitkonkurrent Kaiserslautern mit 1:0. Somit reicht beiden Teams im direkten Aufeinandertreffen am Sonntag ein Unentschieden zum endgültigen Klassenerhalt. Doch die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel will sich vor den eigenen Fans unbedingt mit einem Heimsieg in die Sommerpause verabschieden.

Fortuna und Funkel mit guter Bilanz gegen „Veilchen“
Erzgebirge Aue ist so etwas wie der Lieblingsgegner der Fortuna. Im Unterhaus gewannen die Flingeraner fünf der bisherigen neun Zweitliga-Begegnungen, in Düsseldorf sogar drei der letzten vier Spiele. Auch Fortuna-Coach Friedhelm Funkel war gegen die Sachsen in der Vergangenheit meistens erfolgreich. Aus acht Spielen gegen Aue holte er vier Siege und drei Remis.

Tedesco verleiht Aue Stabilität
Domenico Tedesco hat es geschafft, die Trendwende im Erzgebirge einzuleiten. Seit der Übernahme des 31-Jährigen an der Seitenlinie sammelte der kommende Fortuna-Gegner 20 Punkte aus zehn Spielen (sechs Siege, zwei Unentschieden). In diesem Zeitraum spielten die Sachsen fünf Mal zu null.

Aue nach der Halbzeit hellwach
In der Viertelstunde nach dem Seitenwechsel sind die Gäste besonders stark. Mit elf Treffern erzielten die Auer zwischen der 46. und 60. Minute die meisten Tore aller Zweitligisten. Überhaupt sind die Veilchen eiskalt vor dem Tor: So verwandeln sie 55,3% ihrer Großchancen. Nur Bielefeld (60,4%) ist besser.

F95 traditionell stark am letzten Spieltag
Seit der Reduzierung der 2. Bundesliga auf 18 Clubs zur Saison 1994/95 verloren die Rot-Weißen nur eine Partie am 34. Spieltag.  Sonst gab es sechs Erfolge und zwei Remis.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2017 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice