19.05.2017 | 1. Mannschaft

„Unsere Fans haben einen Sieg verdient“

Cheftrainer Friedhelm Funkel vor dem Heimspiel gegen Erzgebirge Aue

Am kommenden Sonntag fallen die letzten Entscheidungen in der 2. Bundesliga. Für die Fortuna gibt es ein klares Ziel: Mit mindestens einem Zähler ist der Klassenerhalt in trockenen Tüchern. Doch Cheftrainer Friedhelm Funkel wünscht sich vor allem für die eigenen Anhänger einen Sieg im letzten Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten FC Erzgebirge Aue (Anpfiff: 15:30 Uhr).

„Erzgebirge Aue hat in den letzten Wochen gute Leistungen gezeigt und viele Punkte geholt“, sieht Funkel den Gegner in starker Verfassung. „Aber unsere Mannschaft wird – wie schon in Nürnberg – von Anfang an gewillt sein, gute Aktionen nach vorne zu haben.“ Für beide Teams würde ein Remis bereits reichen, um die Klasse zu sichern. „Wir können doch nicht auf Unentschieden spielen“, betont der 63-Jährige. „Wir möchten das Spiel gewinnen, aber das will Aue wahrscheinlich auch.“

Deshalb erwarte er eine interessante Partie. „Wir sind alle sehr angespannt“, versichert Funkel. „Es gibt niemanden, der in dieser Woche auch nur ein wenig nachgelassen hat. Wir wähnen uns nicht in Sicherheit. Im Gegenteil, die Jungs wissen, dass wir noch einmal hart arbeiten müssen, um gegen einen starken Gegner zu bestehen.“

Ob Alexander Madlung dabei helfen kann, steht noch in den Sternen. „Er konnte am Donnerstag wieder Lauftraining absolvieren. Man muss aber die nächsten Tage abwarten, ob er auch auflaufen kann“, berichtet Funkel, der ohnehin noch nicht weiß, welche Elf er aufs Spielfeld schicken wird. Funkel: „Das ist noch vollkommen offen.“ Auf jeden Fall ausfallen werden Ihlas Bebou und Lukas Schmitz (beide gesperrt) sowie die beiden verletzten Oliver Fink und Justin Toshiki Kinjo.

Am Freitagmittag waren für das letzte Heimspiel dieser Zweitliga-Saison schon über 33.000 Tickets verkauft. „Das ist toll“, bedankt sich Funkel schon im Vorfeld für die Unterstützung. „Das zeigt, dass die Leute weiterhin an Fortuna glauben. Ich habe den großen Wunsch, dass wir unseren Fans einen Sieg schenken. Sie haben es mehr als verdient.“

Wer am Sonntag dabei sein will, aber noch kein Ticket gekauft hat, kann dies über den Online-Ticketshop, die beiden Fanshops am Flinger Broich und am Burgplatz sowie die bekannten Vorverkaufsstellen tun. Auch die Aktion unter dem Motto „Alles aus Liebe – Alle ins Stadion“ läuft nach wie vor. In diesem Rahmen können sich Dauerkarteninhaber bis zu vier Tickets zu einem Preis von 10 Euro für einen Sitzplatz sichern - in den beiden F95-Fanshops und am Spieltag an den Tageskassen. Der Stehplatzbereich ist bereits restlos ausverkauft.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2017 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice