13.06.2017 | Verein

Theaterstück „Spiel um Zeit" am Wochenende auf der Bühne

Aufführung am 16. & 17. Juni im Stahlwerk – Abendkasse geöffnet

In Kooperation mit der Düsseldorfer Volksbühne e.V. und Fortuna Düsseldorf realisiert der Düsseldorfer Regisseur Sascha Dücker mit dem Jungen Ensemble Mariengarden das komplexe Theaterstück von Arthur Miller am kommenden Wochenende. Am Freitag, 16. Juni, und Samstag, 17. Juni, findet das Theaterstück im Stahlwerk statt. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr. Es gibt ausreichend Tickets an der Abendkasse.

Für das Theaterstück wurde bereits am frühen Dienstagmorgen ein originalgetreuer Deportations-Waggon aus der Zeit des Nationalsozialismus am Stahlwerk ausgestellt, der die damals verfolgten Menschen unter unmenschlichen und qualvollen Bedingungen in die Konzentrationslager brachte. Dieses Ausstellungsstück aus dem Rheinischen Industriebahn Museum können die Besucher im Rahmen der Aufführung am Wochenende besichtigen und so einen bedrückenden Einblick in die Zeitgeschichte erhalten.

Das Theaterstück, das auf wahren Begebenheiten beruht, handelt vom Mädchenorchester in Auschwitz, das sich aus weiblichen Häftlingen zusammensetzt und gezwungen ist, unter Demütigungen und Qualen zu den Märschen der Arbeitskolonnen sowie zur Unterhaltung der Lagerleitung zu spielen. Das Spielen ist für die Mädchen und jungen Frauen die einzige Chance, dem Tod in der Gaskammer zu entkommen.

Das Stück gilt nicht nur wegen des Themas als „schwere Kost", sondern auch die Umsetzung gilt als schwierig. 37 Darsteller werden für die Realisierung benötigt, eine Zahl, die in gängigen Theaterhäusern nicht vorhanden ist. Zusätzlich müssen die meisten Schauspieler musizieren können. Da das historische Orchester aus jungen Menschen zwischen 15 und 18 Jahren bestand, sollten auch die Darsteller entsprechend jung sein. Diese Voraussetzungen erfüllt das Junge Ensemble Mariengarden.

"Spiel um Zeit" von Arthur Miller
Mit dem Jungen Ensemble Mariengarden, Regie: Sascha Dücker
Datum: 16. und 17. Juni 2017, Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr
Ort: Stahlwerk, Ronsdorfer Straße 134, 40233 Düsseldorf
Preis: 18 €, ermäßigt: 9 €, online unter www.eventim.de, an den Fortuna-Fanshops am Flinger Broich und am Burgplatz sowie in ausreichender Anzahl an der Abendkasse.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2017 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice