11.09.2017 | 1. Mannschaft

„Ich war bereit!“

Takashi Usami und seine ereignisreichen ersten Fortuna-Tage

Takashi Usami hat ereignisreiche Tage hinter sich. Nach seiner Verpflichtung, die am vorletzten Tag der Transferperiode in trockene Tücher gebracht wurde, standen neben den Trainingseinheiten auch einige weitere Termine an: Journalisten aus seinem Heimatland Japan waren genauso interessiert an seiner Person wie seine in Düsseldorf lebenden Landsleute bei einer Autogrammstunde. Das Entscheidende spielte sich dann aber am Sonntagmittag auf dem Rasen der ESPRIT arena ab, als er mit seinem Tor zum zwischenzeitlichen 2:2 nicht nur die Japaner im Stadion glücklich machte, sondern auch den Weg zum erneuten Heimsieg ebnete.

„Ich bin natürlich sehr glücklich, dass ich dieses wichtige Tor zum 2:2 erzielen konnte“, sagte Usami nach dem Spiel mit einem leichten Lächeln auf den Lippen, um direkt nachzuschieben: „Die Mannschaft hat gewonnen – das ist das Wichtigste.“ Zunächst musste sich der 25-Jährige mit einem Platz auf der Bank begnügen, rechnete aber aufgrund des Spielverlaufs mit einem Einsatz: „Als wir das 1:1 kassiert haben, habe ich schon gedacht, dass ich als Offensivspieler eingewechselt werden könnte. Und so war es dann auch.“

Als sein Landsmann auf Seiten von Union, Atsuto Uchida, die Hereingabe zum unglücklichen Eigentor von Kaan Ayhan gegeben hatte, war die Fortuna plötzlich auf der Verliererstraße unterwegs. Bis der große Auftritt von Usami die ESPRIT arena zum Beben brachte. „Ich habe darauf spekuliert, dass die Flanke verlängert oder abgewehrt werden und dann bei mir landen könnte“, beschreibt er die Szene zum Ausgleich. „Deshalb war ich bereit. Übungen, auf den zweiten Ball zu gehen, machen wir fast täglich im Training, sodass ich auf eine solche Situation ein wenig gehofft habe.“

Der Last-Minute-Siegtreffer von Florian Neuhaus sorgte schließlich dafür, dass die Rot-Weißen den fünften Pflichtspielsieg in Folge einfuhren und die Position an der Tabellenspitze festigten. Davon möchte Usami aber nicht viel wissen: „Es sind erst fünf Spiele gespielt. Dass wir Tabellenführer sind, ist schön. Aber wir haben noch 29 Partien vor der Brust. Wo wir am Ende der Saison stehen, das ist entscheidend.“ So ist es!

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2017 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice