© 2015 | Düsseldorfer Turn- und Sportverein 1895 e.V.  

13.09.2017 | 1. Mannschaft

Tolle Eigendynamik am Spielfeldrand

U12-Spieler sammeln als Balljungen Becherpfand im Wert von 2.500 Euro

Was sich am vergangenen Sonntag am Spielfeldrand der ESPRIT arena zugetragen hat, war – zumindest beinahe – so laut und emotional wie die Geschehnisse auf den Rängen: Fortunas Balljungen, Spieler der rot-weißen U12, feuerten die Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel im Heimspiel gegen Union Berlin an und jubelten ausgiebig bei den Toren der Fortuna. Die Fans auf der Südtribüne bedankten sich nach der Partie bei den Jungfortunen, indem sie ihnen ihren Becherpfand als Spende zuwarfen.

Am Anfang flog der erste Becher, dann der zweite, dann der dritte – und auf einmal war es beinahe ein Becherhagel auf dem Weg in den Innenraum der ESPRIT arena. Der Grund dafür: Fortunas U12-Spieler, die beim emotionalen 3:2-Heimsieg über Union als Balljungen im Einsatz waren. Über 90 Minuten feuerten sie die Profis der Rot-Weißen an, feierten die Tore überschwänglich – und auf Fernsehbildern ist sogar zu sehen, wie einzelne Balljungen den Fans in der Südtribüne einheizen.

Diese Identifikation mit dem Verein und die Leidenschaft, mit der Fortunas U12-Spieler den Heimsieg verfolgten, wurden nach der Partie von den Anhängern des Traditionsvereins aus Flingern honoriert. Spontan flogen unzählige Becher in den Innenraum der ESPRIT arena. Sinn dieser in Eigendynamik entwickelten Aktion war es, den Jugendspielern den Becherpfand als Spende zukommen zu lassen. Die D-Jugendlichen sammelten fleißig Becher ein und staunten am Ende nicht schlecht: Rund 2.500 Euro waren durch die Fortuna-Fans zusammengekommen.

1.895 Euro des Becherpfands gehen an das Nachwuchsleistungszentrum der Rot-Weißen, genauer gesagt in den Kleinfeldbereich und somit an die Teams zwischen der U9 und der U13. Den Rest des Betrags wollten die U12-Spieler auf eigenen Wunsch hin unbedingt spenden – somit kommen rund 600 Euro der „Elterninitiative Kinderkrebsklinik“ zugute. Eine tolle Aktion von Fans und Jugendspielern der Fortuna, die zeigt, wie toll sich spontane Aktionen entwickeln können.

Wichtiger Hinweis: Bei den Becherwürfen rund um das Heimspiel gegen Union Berlin muss es sich um eine einmalige Aktion handeln. Aus Sicherheitsgründen fordert die Fortuna Anhänger, die ihren Becherpfand zukünftig für einen guten Zweck spenden möchten, auf, die Becher in der Infobox in der ESPRIT arena abzugeben.