2. Mannschaft

Spielberichte

Fortuna Düsseldorf U23 6 : 3 (3:1)
FC Kray

38. Spieltag, Regionalliga West 21.05.16, 14:00 Uhr

Glanzvoller Abschluss einer Rekordsaison

Die äußeren Bedingungen im Paul-Janes-Stadion waren ideal für einen stimmungsvollen Abschluss der bisher besten Saison einer Zwote-Mannschaft in der Regionalliga. Die 410 meist aus der Landeshauptstadt stammenden Zuschauer wurden bei angenehmen Frühlingstemperaturen dann auch mit einem unterhaltsamen und torreichen Spiel für ihr Kommen belohnt.

SC Rot-Weiß Oberhausen 4 : 2 (3:2)
Fortuna Düsseldorf U23

37. Spieltag, Regionalliga West 15.05.16, 14:00 Uhr

Weiterhin kein Sieg am Gasometer

Nach zwei Unentschieden in den letzten beiden Spielen im Stadion Niederrhein von Rot-Weiß Oberhausen wollte die Zwote dieses Mal endlich einen Sieg einfahren. Doch trotz einer guten Leistung und zwei Toren gelang es ihr auch diesmal nicht. Am Ende stand eine Niederlage, bei der das Endergebnis von 4:2 für die Gastgeber allerdings klarer klingt als es dem Spielverlauf entspricht. Das torreiche Spiel hätte durchaus mit einem Remis oder einem Sieg für die Fortunen enden können.

Fortuna Düsseldorf U23 2 : 0 (0:0)
FC Schalke 04 U23

36. Spieltag, Regionalliga West 07.05.16, 18:00 Uhr

Entspannter, sehenswerter Frühlingsfußball

Nach Startschwierigkeiten in der Hinrunde spielt die U23 des FC Schalke 04 eine ähnlich erfolgreiche Rückrunde wie die Zwote und hatte vor dem Spiel bis auf zwei Punkte auf diese aufgeschlossen. Damit war klar, dass die Fortunen trotz ihrer zuletzt guten Bilanz gegen die Ruhrstädter auf keinen leichten Gegner stoßen würden.

Fortuna Düsseldorf U23 3 : 2 (2:0)
Borussia Mönchengladbach U23

30. Spieltag, Regionalliga West 29.04.16, 18:30 Uhr

Hochklassiger Fußball vor leeren Rängen

Das Nachholspiel der Zwoten gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach war einmal mehr zeitgleich mit dem Spiel der Ersten Mannschaft beim MSV Duisburg terminiert. Das hatte die üblichen Folgen, denn zieht man Ordner, Polizeikräfte, Spielerbeobachter, Familienmitglieder, Getränkeverkäufer und Mitarbeiter des Funktionsteams ab, hatten genau 55 zahlende Zuschauer ihren Weg in das Paul-Janes-Stadion gefunden. Diese mussten ihr Kommen allerdings nicht bereuen, denn ihnen wurde von zwei technisch versierten Mannschaften ein hochklassiges Regionalligaspiel mit vielen Toren geboten, das bis zur letzten Sekunde umkämpft und hochspannend war.

Alemannia Aachen 1 : 0 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

35. Spieltag, Regionalliga West 22.04.16, 19:30 Uhr

Keine Dynamik, keine Punkte

Mit ihrem 3:1-Sieg im Hinspiel, ihrer bemerkenswert erfolgreichen Rückrunde und ihrem aktuellen Tabellenplatz hat die Zwote gezeigt, dass sie auch einen anfänglichen Aufstiegsaspiranten wie Alemannia Aachen schlagen kann. Im Rückspiel auf dem Neuen Tivoli ließ sie dann allerdings häufig die Durchschlagskraft vermissen, mit der ihr in der Woche zuvor gegen die Sportfreunde Ahlen noch ein 4:1-Sieg gelungen war.

Fortuna Düsseldorf U23 4 : 1 (2:0)
Rot Weiss Ahlen

34. Spieltag, Regionalliga West 16.04.16, 14:00 Uhr

Geschwindigkeit ist keine Hexerei

Die Zwote hatte nach dem knapp mit 2:3 verlorenen Hinspiel noch eine Rechnung mit den Rot-Weißen aus Ahlen offen, die sie im Rückspiel im Paul-Janes-Stadion durch einen souverän herausgespielten 4:1-Sieg mehr als nur beglichen hat.

VfL Sportfreunde Lotte 3 : 0 (1:0)
Fortuna Düsseldorf U23

33. Spieltag, Regionalliga West 10.04.16, 14:00 Uhr

Serienende am Lotter Kreuz

Die Abfolge der letzten beiden Spiele der Zwoten kann man sicherlich als Kontrastprogramm bezeichnen. Zuerst ein Nachholspiel gegen den Tabellenletzten FC Wegberg-Beeck, und nur vier Tage später ein Auswärtsspiel gegen den Tabellenersten, die Sportfreunde Lotte, im Tecklenburger Land. Dass die Flingeraner hier vor einer schweren Aufgabe gegen eine robuste und gut eingespielte Mannschaft standen, die zielstrebig auf die 3. Liga zusteuert, stand außer Frage. Nach einem vor allem im zweiten Durchgang intensiven Spiel endete die Serie der Zwoten von zehn Spielen ohne Niederlage.

Fortuna Düsseldorf U23 4 : 1 (3:0)
FC Wegberg-Beeck 1920

27. Spieltag, Regionalliga West 06.04.16, 19:30 Uhr

Präzisionsarbeit am Flinger Broich

Der FC Wegberg-Beeck, diesjähriger Aufsteiger, der die Regionalliga West nach nur einer Saison wieder verlassen wird, ist in diversen Ligen ein langjähriger Wegbegleiter sowohl der Profimannschaft als auch der Zwoten der Fortuna. In einem Nachholspiel trafen die Wegberger und die Zwote dieses Mal in der Wochenmitte aufeinander.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1 (1:0)
FC Viktoria Köln 1904

32. Spieltag, Regionalliga West 02.04.16, 14:00 Uhr

Unentschieden zwischen Punktgewinn und Punktverlust

Das Spiel der Zwoten, vor Beginn der Partie auf dem sechsten Tabellenrang, und dem derzeitigen Tabellendritten Viktoria Köln, das unter idealen Fußballbedingungen stattfand, wurde vor allem in der zweiten Spielhälfte zu einer spannenden Veranstaltung, die sicherlich mehr als nur 154 Zuschauer verdient gehabt hätte. Aber die wieder einmal fast zeitgleiche Ansetzung mit dem Spiel der Profimannschaft von Fortuna in Bielefeld wirkte sich zumindest auf Seiten der Düsseldorfer negativ auf die Besucherzahlen aus. Dass nur wenige Viktoria-Anhänger aus dem nahe gelegene Köln angereist waren, war allerdings verwunderlich.

SC Verl 1 : 1 (1:1)
Fortuna Düsseldorf U23

31. Spieltag, Regionalliga West 28.03.16, 14:00 Uhr

Punkteteilung in Ostwestfalen

Trotz einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft gelang es der Zwoten, nach einem kampfbetonten Spiel beim SC Verl einen Punkt aus Ostwestfalen mitzunehmen und 2016 auch weiterhin ohne Niederlage zu bleiben.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 0 (0:0)
Rot-Weiss Essen

29. Spieltag, Regionalliga West 19.03.16, 13:00 Uhr

Ein erfolgreicher Spielzug zum Sieg

Spiele zwischen Fortuna Düsseldorf und Rot-Weiss Essen haben eine lange Tradition. Beide Vereine, die sogar einmal eine Fanfreundschaft verband und eine gemeinsame Mannschaft gebildet haben, kennen das Auf und Ab im Fußballgeschäft und trafen in ihrer Geschichte in den verschiedensten Ligen und Pokalwettbewerben viele Male aufeinander. Mal spielte die Profimannschaft der Essener gegen die Zwote von Fortuna, dann wieder die U23 der Essener gegen die Profis der 95er. Die Zeiten, in denen auf beiden Seiten die Lizenzmannschaften spielten, sind schon lange Vergangenheit. In der Regionalliga West spielt bisher immer die erste dieser drei Kombinationen. In der Bilanz der letzten sieben Begegnungen hatten die Essener vor dem aktuellen Spiel mit vier gegenüber zwei Siegen der Zwoten die Nase vorn. Lediglich einmal trennte man sich mit einem Unentschieden. Mit einer überzeugenden mannschaftlichen Leistung gelang es der Zwoten in einem kampfbetonten Spiel, diese Bilanz nun zu ihren Gunsten zu verbessern.

SSVg Velbert 02 1 : 3 (0:1)
Fortuna Düsseldorf U23

28. Spieltag, Regionalliga West 12.03.16, 14:00 Uhr

Lange Bälle auf tiefem Rasen

Mit ihrem vor allem aufgrund einer souveränen zweiten Spielhälfte verdienten Sieg bleibt die Zwote im Jahr 2016 auch weiterhin ungeschlagen. Der tiefe Rasen in der Cristopeit Sport Arena war nicht gerade fördernd für technische Feinheiten. Daher sahen die 320 Zuschauer ein Spiel, in dem beide Seiten viel mit langen Bällen agierten.

SG Wattenscheid 09 3 : 3 (2:1)
Fortuna Düsseldorf U23

26. Spieltag, Regionalliga West 01.03.16, 19:30 Uhr

Hochspannung in Wattenscheid

Wieder einmal ein Fußballspiel für wahre Liebhaber dieses Sports. Nasskaltes, windiges Wetter mit einem Dunst aus sich im Flutlicht reflektierendem dichten Dauernieselregen und einem durchnässten, schweren Rasen, der sich im Verlauf von neunzig Minuten zu einem tiefen Acker verwandelt. Doch keiner der wetterfesten Supporter beider Mannschaften musste sein Kommen bereuen, denn geboten wurde ihnen ein hochspannendes, turbulentes Spiel, das mit großer Fairness und trotz dieser Verhältnisse auf einem erstaunlich hohen fußballerischen Niveau ausgetragen wurde.

Fortuna Düsseldorf U23 0 : 0 (0:0)
TuS 1895 Erndtebrück

25. Spieltag, Regionalliga West 27.02.16, 14:00 Uhr

Fast ein schmutziger Sieg

Nur 150 Zuschauer, davon die überwiegende Mehrheit bestehend aus angereisten Gästefans, wollten an diesem sonnigen aber windig-kalten Samstagnachmitttag die Heimpremiere der Zwoten gegen den Regionalliga-Aufsteiger aus Erndtebrück im heimischen Paul-Janes-Stadion sehen. Vor der lautstarken Kulisse eines angereisten kleinen Fanblocks war es für die Flingeraner beinahe eher ein Auswärtsspiel. Der Fanblock merkte schnell, dass „1895“ – das Gründungsjahr des TuS – hier nicht der angemessene Schlachtruf war und packte danach das in den Fußballstadien übliche Standardrepertoire aus.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 0 (0:0)
SV Rödinghausen 1970

23. Spieltag, Regionalliga West 13.02.16, 14:00 Uhr

Ein hartes Stück Arbeit

Mit einer erneut starken Mannschaftsleistung gelang es der Zwoten, auch den SV Rödinghausen zu besiegen und damit den dritten Sieg in Folge einzufahren. Diesen Erfolg in einem Spiel, das nichts für schwache Nerven war, mussten sich die Fortunen allerdings hart erarbeiten.

1. FC Köln U23 0 : 3 (0:1)
Fortuna Düsseldorf U23

22. Spieltag, Regionalliga West 06.02.16, 14:00 Uhr

Helau gewinnt rheinischen Städtevergleich im Karneval

Das erste Mal in der Geschichte traten die Zwote und die U21 des 1. FC Köln aus den beiden Hochburgen des rheinischen Karnevals an einem Karnevalssamstag gegeneinander an. Am Ende des Spiels gewannen die Fortunen das Duell der Rivalen und verließen die Domstadt mit drei wichtigen Punkten im Gepäck.

Fortuna Düsseldorf U23 3 : 1 (2:0)
SC Wiedenbrück

21. Spieltag, Regionalliga West 30.01.16, 14:00 Uhr

Starkes Spiel mit Anflügen von Leichtsinn

Fortunas U23 konnte die Ergebnisse ihrer intensiven Arbeit im Trainingslager im türkischen Lara sowie einiger erfolgreich absolvierten Testspiele in das erste Meisterschaftsspiel nach der Winterpause gegen den SC Wiedenbrück mitnehmen, das sie nach einer überzeugenden Leistung für sich entschied. In Gegensatz zu Lara waren die Wetterverhältnisse am Flinger Broich mit Kälte, Wind und Dauerregen perfekt für beinharte Fußballliebhaber auf dem Rasen und den Rängen.

Borussia Dortmund U23 4 : 2 (1:0)
Fortuna Düsseldorf U23

20. Spieltag, Regionalliga West 12.12.15, 14:00 Uhr

Niederlage auf historischem Boden

Der Weg aus den Katakomben des Signal Iduna Parks führt durch einen Zeittunnel um einige Fußballjahrzehnte zurück in die historische Kampfbahn Rote Erde, in der die U23 des BVB ihre Ligaspiele austrägt. Das Ambiente der in diesem Tunnel gelegenen Kneipe „Rote Erde“ ist so sehr 50er-Jahre, dass man es völlig normal fände, Lothar Emmerich hier an der Theke bei einem Pils anzutreffen.

FC Kray 3 : 1 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

19. Spieltag, Regionalliga West 05.12.15, 15:30 Uhr

Niederlage auf ungewohntem Kunstrasen

Trainer Taskin Aksoy hatte seine Spieler bereits über die gesamte Trainingswoche darauf eingestimmt, dass der FC Kray trotz seiner Position auf einem Abstiegsplatz eine kampfstarke Mannschaft stellt und ein unangenehm zu spielender Gegner ist. Trotzdem gelang es der Mannschaft nicht ganz, sich auf die Situation einzustellen und die richtigen Mittel für einen Sieg in der Essener Vorstadt zu finden.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 0 (0:0)
SC Rot-Weiß Oberhausen

18. Spieltag, Regionalliga West 29.11.15, 14:00 Uhr

Weiter auf Erfolgskurs gegen Spitzenmannschaften

Mit einem verdienten Dreier gegen eine stark aufspielende Mannschaft aus Oberhausen, einem der Aufstiegskandidaten der Regionalliga West, hat die Zwote bewiesen, dass ihre Siege gegen weitere Spitzenmannschaften, wie Alemannia Aachen und Viktoria Köln, kein Zufall oder eine glückliche Fügung waren, sondern auf eine starke Mannschaftsleitungen, die immer mehr an Konstanz gewinnt.

FC Schalke 04 U23 0 : 1 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

17. Spieltag, Regionalliga West 20.11.15, 18:30 Uhr

U23 feiert raketenhaften Tabellensprung

Mit einem hochverdienten Sieg gegen die U23 des FC Schalke 04 im Bottroper Jahnstadion holte die Zwote nicht nur drei wichtige Punkte, sondern sprang in der Tabelle gleich um sechs Plätze nach oben auf den neunten Tabellenplatz, der dem Leistungsvermögen, das die Mannschaft im Nachholspiel des 17. Spieltags demonstrierte, wesentlich mehr entspricht als eine Position im Tabellenkeller.

Fortuna Düsseldorf U23 3 : 1 (0:0)
Alemannia Aachen

16. Spieltag, Regionalliga West 08.11.15, 14:00 Uhr

U23 feiert wichtigen Heimsieg gegen Aachen

Fortunas U23 hat in der Regionalliga West drei wichtige Punkte geholt: Die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy bezwang am Sonntagmittag Alemannia Aachen mit 3:1. Kemal Rüzgar, Tugrul Erat und Nazim Sangaré erzielten die Treffer für F95.

Rot Weiss Ahlen 3 : 2 (1:0)
Fortuna Düsseldorf U23

15. Spieltag, Regionalliga West 30.10.15, 19:00 Uhr

Rüzgars Doppelpack reicht nicht

Der erste große Knall fiel schon, bevor die Partie überhaupt angepfiffen wurde. Die Fans von Rot-Weiß Ahlen hatten sich was ganz besonderes für ihre Mannschaft ausgedacht und ließen beim Einlaufen der beiden Teams hinter der Gegentribüne ein buntes Feuerwerk in den Nachthimmel schießen. Dazu entrollten sie ein Banner samt Choreographie, auf dem stand: „Die Kugel spiegelt wieder, Ahlen ist der Sieger.“ Zwar war diese Prognose lyrisch nicht einwandfrei, dennoch sollten die Ahlener Anhänger am Ende Recht behalten.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 3 (1:2)
VfL Sportfreunde Lotte

14. Spieltag, Regionalliga West 24.10.15, 14:00 Uhr

Zwote zuhause erneut ohne Punktgewinn

Dass Schiedsrichter es gemeinhin nicht leicht haben, ist wohl allen bekannt. Für Dustin Sikorski, der die Partie gegen die Sportfreunde aus Lotte zu leiten hatte, war dieses Spiel sicher auch etwas Besonderes, denn eine 25-köpfige Gruppe von Jungschiedsrichtern, nebst Beobachtern, welche gerade in Duisburg geschult werden, besuchte das Paul-Janes-Stadion und nahm die Leistung ihres Kollegen genau unter die Lupe. Bis auf einige wenige strittige Entscheidungen darf man dem Mann an der Pfeife trotz sicher vorhandener Nervosität eine gute Leistung attestieren.

FC Viktoria Köln 1904 0 : 1 (0:1)
Fortuna Düsseldorf U23

13. Spieltag, Regionalliga West 16.10.15, 19:00 Uhr

Taktische Umstellung als Grundstein zum Sieg

Die Vorzeichen hätten schlechter nicht sein können. Mit zuletzt drei Niederlagen im Gepäck und einer durch diverse Verletzungen stark geschwächten Mannschaft reiste die Zwote am Freitagabend zu einer der wohl spielstärksten Mannschaften der Regionalliga Staffel West, dem FC Viktoria Köln, der, wie auch in den Jahren zuvor, als heißer Aufstiegskandidat gehandelt wird. „Alles halb so wild!“, meinte Physiotherapeut Marco Ammendolea im Vorfeld der Partie, „Ihr könnt Euch ganz beruhigt auf die Tribüne setzen, wir gewinnen heute 1:0“. Die Blicke, die der optimistische Fortune für seine Prophezeiung von den Umstehenden erntete, waren allerdings allesamt eher zweifelnd.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 4 (0:4)
SC Verl

12. Spieltag, Regionalliga West 03.10.15, 14:00 Uhr

Klares Ergebnis am Flinger Broich

Mit dem SC Verl kam ein Gast an den Flinger Broich, gegen den die Zwote in den vergangenen Jahren regelmäßig gewonnen hat. Laut SCV-Homepage reisten die Westfalen daher zu einem Angstgegner, doch diesmal fand die gute Serie der Fortunen ihr Ende. Positiv anzumerken ist, dass man sich als Fortune nach diesem Spiel nicht über eine knappe Niederlage oder ein Gegentor in letzter Sekunde ärgern musste, denn das Ergebnis war klar und eindeutig.

Borussia Mönchengladbach U23 2 : 1 (1:1)
Fortuna Düsseldorf U23

11. Spieltag, Regionalliga West 26.09.15, 14:00 Uhr

Die verflixten späten Tore

Etwas war vollkommen anders im Grenzlandstadion zu Rheydt, als bei allen anderen Begegnungen gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach hier zuvor. Statt an einem nieseligen, durch trübes Flutlicht beleuchteten Winterabend wurde das Spiel bei teilweise sonnigem Tageslicht ausgetragen, und es pfiff kein eisiger Wind durch die an den Seiten offene Tribüne. Doch noch mehr hätte fast anders sein können: Die Flingeraner standen kurz davor, zum ersten Mal mit drei Punkten zurück in die Landeshauptstadt zu fahren. Doch so extravagant anders wollte sich der Nachmittag nun doch nicht präsentieren.

Rot-Weiss Essen 3 : 2 (1:2)
Fortuna Düsseldorf U23

10. Spieltag, Regionalliga West 22.09.15, 19:30 Uhr

Spannung an der Hafenstraße

Im dritten Anlauf wäre es der Zwoten fast gelungen, das neue Stadion von Rot-Weiss Essen erstmalig mit zumindest einem Punkt im Gepäck zu verlassen, doch durch einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit ging sie trotz einer starken Leistung einmal mehr als Verlierer vom Platz.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1 (1:0)
SSVg Velbert 02

9. Spieltag, Regionalliga West 19.09.15, 14:00 Uhr

Ein weiterer verschenkter Sieg

Nach einem Intermezzo in der Oberliga Niederrhein ist der SSVg Velbert die Rückkehr in die Regionalliga West gelungen. Damit war sie, neben Erndtebrück und Wegberg-Beeck, der dritte Aufsteiger, mit dem sich die Zwote in dieser Saison auseinandersetzen musste. Velbert ist jedoch, ebenso wie Wegberg-Beeck, seit Jahren immer wieder ein Gegner sowohl der Profi- als auch der U23-Mannschaft der Fortuna und somit ein alter Bekannter.

FC Wegberg-Beeck 1920 1 : 2 (0:1)
Fortuna Düsseldorf U23

8. Spieltag, Regionalliga West 12.09.15, 14:00 Uhr

Nicht schön aber erfolgreich

Die Gefühle vor dem Spiel beim noch sieg- und punktlosen Aufsteiger im Waldstadion des FC Wegberg Beeck waren eher gemischt. Einerseits sprach vieles dafür, dass die Zwote aufgrund ihres fußballerischen Potenzials keine Mühe mit diesem Gegner haben dürften, andererseits hatten sich die Fortunen in der Vergangenheit gegen einen vermeintlich schwächeren Kontrahenten öfters auch gerne mal als Aufbaugegner betätigt.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1 (0:0)
SG Wattenscheid 09

7. Spieltag, Regionalliga West 05.09.15, 14:00 Uhr

U23: Fehlende Abgeklärtheit kostet Punkte

Die Begegnung zwischen der Zwoten im Paul-Janes-Stadion gegen die SG Wattenscheid an einem verregneten Samstagnachmittag vor 484 Zuschauern war kein Spiel, das man für einen Schönheitspreis nominieren würde. Spannend wurde es erst in den letzten fünf Minuten, da sich beide Mannschaften bis dahin eher neutralisiert hatten.

TuS 1895 Erndtebrück 0 : 1 (0:1)
Fortuna Düsseldorf U23

6. Spieltag, Regionalliga West 29.08.15, 14:00 Uhr

Erfolgreiche Premiere im Rothaargebirge

Die Begegnung des sechsten Spieltags der Regionalliga West führte die Zwote in den Kreis Siegen-Wittgenstein. Hier im Rothaargebirge liegt in idyllischer Umgebung das Pulverwaldstadion des TuS Erndtebrück. Die Zwote spielte das erste Mal hier, und auch für die meisten Hopper unter den Zwote-Fahrern konnten einen neuen Ground-Punkt sammeln. Man hatte bei strahlendem Sommerwetter in dieser Idylle fast den Eindruck, sich an einem Urlaubsort zu befinden, hätte nicht das Spiel um wichtige Punkte für die Zwote auf dem Programm gestanden. Eine erfreuliche Nachricht gleich zu Anfang war, dass Kemal Rüzgar wieder gesund an Bord war und am Ende der Partie auch zu seinem ersten Kurzeinsatz kam.

SV Rödinghausen 1970 1 : 0 (1:0)
Fortuna Düsseldorf U23

4. Spieltag, Regionalliga West 22.08.15, 14:00 Uhr

Niederlage im Ravensberger Land

Von der langen Fahrt zum SV Rödinghausen, dem Aufsteiger der letzten Saison und aktuellen Tabellenführer der Regionalliga West, brachten die Flingeraner nach einer insgesamt schwachen Leistung lediglich Erfahrungswerte aber keine Punkte mit.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1 (0:1)
1. FC Köln U23

3. Spieltag, Regionalliga West 16.08.15, 14:00 Uhr

Ein Punkt für jede Rheinseite

Ein nieseliger Dauerregen an einem Sonntagnachmittag hielt 351 zahlende Zuschauer nicht von einem Besuch des Spiels der Zwoten gegen die U21 des 1. FC Köln ab. Diese mussten ihr Kommen auch nicht bereuen, denn sie wurden mit einem unterhaltsamen, spannenden und fußballerisch ansehnlichen rheinischen Duell belohnt.

SC Wiedenbrück 1 : 1 (1:1)
Fortuna Düsseldorf U23

2. Spieltag, Regionalliga West 08.08.15, 18:30 Uhr

Spannendes Spiel gegen alte Bekannte

Der SC Wiedenbrück ist seit der Saison 2012/13 ein Gegner und Begleiter der Zwoten in der Regionalliga West. Letzte Saison noch fast abgestiegen, präsentierte sich der Verein in dieser Spielzeit mit einer Mannschaft, die im Vergleich zu früher nicht nur eine robuste Spielweise an den Tag legt, sondern mittlerweile auch fußballerisch einiges zu bieten hat. Ein Wiedersehen in den Reihen des SCW gab es mit den ehemaligen Zwote-Spielern Massih Wassey und Babacar M’Bengue. Das Jahnstadion gehört zu den schönen Auswärtsfahrten, weil die Old-School-Atmosphäre dort gastfreundlich und entspannt ist, und die Zwote meistens auch nicht mit leeren Händen zurück nach Flingern fährt.

Fortuna Düsseldorf U23 3 : 0 (1:0)
Borussia Dortmund U23

1. Spieltag, Regionalliga West 03.08.15, 14:00 Uhr

Gelungener Saisonstart vor großer Kulisse

Die Zwote musste ihr erstes Spiel der neuen Saison der Regionalliga West zu einer Zeit austragen, die man zweifelsfrei als ungewöhnlich bezeichnen kann. Da die Zentrale Informationsstelle der Polizei (ZIS) die Begegnung als ein Risikospiel eingestuft hatte, wurde es auf einen Montag um 14 Uhr angesetzt. Womit wohl kaum einer gerechnet hatte war, dass sich bei hochsommerlichen Temperaturen trotzdem 836 zahlende Zuschauer im Paul-Janes-Stadion einfanden, die sich ungefähr zu jeweils fünfzig Prozent aus durchweg friedlichen Anhängern beider Mannschaften rekrutierten. Da die Partie außerdem eine große Zahl von Sportjournalisten, Spielerberatern, Scouts, Trainern und Spielern anderer Vereine anzog, die aufgrund ihrer Akkreditierungen nicht in die Zuschauerstatistik einfließen, kann man davon ausgehen, dass sich zu dieser ungewöhnlichen Zeit für ein Spiel der vierthöchsten deutschen Liga rund eintausend Menschen im Stadion befanden.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2016 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice