Selbstverwaltung

Support Area

Fortuna Düsseldorf gibt seit Anfang 2008 die Verantwortung für einen Teil der Stehplätze in die Hände der Fans. Der Supporters Club (Block 40/41) verwaltet seinen Bereich eigenständig. Zusätzlich wird die so genannte "Support Area" vom Fanprojekt Düsseldorf und den Fanbeauftragten der Fortuna betreut. Hier soll kreativ, bunt und lautstark angefeuert werden.

Fortuna Düsseldorf ist es wichtig, den Anhängern Freiräume für das Ausleben ihrer Fankultur zu gewähren und gleichzeitig Verantwortung zu übergeben.

Um die Fankultur zu fördern, sind folgende Vereinbarungen getroffen worden:

  • Fanutensilien wie Fahnen oder Trommeln sind keine Privilegien, sondern fester Bestandteil von Fankultur und bedürfen in der Support Area keiner zusätzlichen Anmeldung. Weitere Aktionen wie z.B. Choreografien werden gemeinsam und unbürokratisch geplant.
  • Dauer- und Tageskarten werden von den Fans eigenständig verkauft. Karten für den Bereich 40/41 gibt es im Fanladen des Supporters Club.
  • In der Support Area werden nur wenige bezahlte Ordner eingesetzt.

Gleichzeitig geht damit eine hohe Eigenverantwortung der Fans einher, die dem Verein gleichzeitig Kapazitäten für andere Dinge schafft:

  • Die Fans stellen gemeinsam mit dem Verein Fortuna Düsseldorf grundsätzliche Spielregeln für diesen Bereich auf.
  • Die Fans sorgen selbst für die Einhaltung der Spielregeln. Die beteiligten Fangruppen stellen ehrenamtliche "Fanordner", die z.B. auf die Freihaltung der Flucht- und Rettungswege achten. Sie sind selbst Fans und dienen im Konfliktfall als Ansprechpartner(innen).
  • Verein und Fans verpflichten sich zu einem engen Austausch. Vertreter der Fangruppen nehmen z.B. an der Sicherheitsbesprechung in der Halbzeit teil. Grundsätzlich sind die Kommunikationswege kurz und unkompliziert.

Die Support Area wurde ins Leben gerufen, um Fortuna bestmöglich zu unterstützen und supportwillige Fans in einem Bereich zu bündeln. Hier steht neben dem Spiel auch die Stimmung im Vordergrund, sodass es zu Sichtbehinderungen kommen kann.

Damit sich jeder Fortuna-Fan in der Support Area wohlfühlt, wird insbesondere in diesem Bereich auf einen respektvollen Umgang miteinander geachtet. Diskriminierungen jeglicher Art werden nicht geduldet. Viele voneinander unabhängige Personen bestätigen, dass in diesen Blöcken ein sehr angenehmes Klima herrscht!

Spielregeln

Die Support Area (Block 40/41) wird von uns Fans selbst verwaltet. Hier sollen die Supportwilligen gebündelt stehen. Fortuna bringt uns hier großes Vertrauen entgegen – für diesen Bereich verkaufen wir Fans die Tickets selbst und in diesem Bereich stehen weniger professionelle Ordner als woanders. Im Gegenzug ist die Einhaltung folgender Spielregeln nötig, damit die Support Area funktioniert.

  • Es gelten die Versammlungsstättenverordnung sowie die Stadionordnung von Fortuna Düsseldorf.
  • Für Fragen, Anregungen, Kritik und ähnliches stehen die Fanordner als Ansprechpartner bereit. Wir weisen explizit darauf hin, dass sie auch normale Fans sind – mit dem Unterschied, dass sie für uns und euch in diesem Block Verantwortung übernehmen.
  • Becher, Feuerzeuge und ähnliche Gegenstände werden nicht geworfen.
  • Die Flucht- und Rettungswege sowie die Treppen (rot markierte Bereiche) sind frei zu halten.
  • Wir gehen respektvoll miteinander um. Rassismus, Homophobie, Sexismus oder sonstiges diskriminierendes Verhalten bzw. Äußerungen oder gewalttätige Auseinandersetzungen sind nicht gewünscht.
  • Das Abbrennen von Pyrotechnik ist zu unterlassen.
  • Wer keine gültige Eintrittskarte für die Support Area hat, wird auch nicht eingeschleust.
  • Gegnerische Fans bzw. Personen mit Fanutensilien gegnerischer Vereine erhalten keinen Zutritt.
  • Ein Weiterverkauf der Tickets zum eigenen Profit bzw. an gegnerische Fans wird nicht geduldet.
  • Die Sicht auf das Spielfeld kann durch Fahnen, Doppelhalter oder ähnliche Materialien gestört sein.
  • Die Support Area dient dem Support der Mannschaft. Alle in diesem Bereich sind aufgefordert, für lautstarke Unterstützung zu sorgen.

Der Entzug der Tages- bzw. Dauerkarte kann bei schweren Verstößen gegen die Spielregeln die Konsequenz sein.

Block 40/41

Supporters Club Düsseldorf 2003 e.V.

www.scd2003.de | info@scd2003.de

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2016 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice