Berühmte und unvergessene Fortunen

Yesterday

In der Vereinsgeschichte haben sich immer wieder besondere Personen mit Leib und Seele rund um die Fortuna hervorgetan und um den Verein verdient gemacht. In erster Linie waren es die Akteure auf dem Rasen, die dazu beigetragen haben, dass F95 gleichermaßen für Tradition als auch für glanzvolle Zeiten im Fußball steht. Dazu kommen nicht wenige Verantwortliche und Trainer, die die Flingeraner erfolgreich geprägt haben. Diese – in den Augen vieler Fans - „Helden für die Ewigkeit“ sollen daher an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen gewürdigt werden. Sie haben es sich verdient!

25.07.2017 | Yesterday

Willi Pesch

Fortunas Meistertorwart blieb in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft 1933 ohne Gegentor

Er war sicherlich neben den Torschützen eine der tragenden Säulen beim Gewinn der Deutschen Meisterschaft 1933. Im Köln-Müngersdorfer Stadion hielt Willi Pesch beim 3:0-Sieg der Fortuna über den favorisierten FC Schalke 04 mit tollen Paraden den Sieg fest und trug wesentlich zum sensationellen Erfolg der Rot-Weißen bei. Knapp sieben Jahre später kam der Torhüter im Alter von nur 32 Jahren bei einem Straßenbahnunglück ums Leben.
mehr




28.03.2016 | Yesterday

Jupp Derwall

Der Ex-Bundestrainer war auch durch und durch ein Fortune

Am 26. Juni 2007 hat der deutsche Fußball eine große Persönlichkeit verloren: Josef „Jupp“ Derwall, ehemaliger Trainer der Nationalelf, verstarb damals im Alter von 80 Jahren. Auch die Fortuna trauerte mit seinen Angehörigen, denn Derwall gehörte schließlich viele Jahre zur Familie der 95er. Von 1954 bis 59 trug er das Trikot der Rot-Weißen, war...
mehr

29.03.2016 | Yesterday

Toni Turek

Fortunas Weltmeistertorhüter und "Teufelskerl" von 1954

Nicht zuletzt aufgrund seiner Paraden gelang der Nationalmannschaft am 4. Juli 1954 das „Wunder von Bern“. Durch den 3:2-Erfolg über Ungarn wurde Deutschland erstmals Fußball-Weltmeister. Ohne die Heldentaten von Anton „Toni“ Turek wären somit viele Bücher nicht geschrieben oder Filme nicht gedreht worden. Auch die Radioübertragung von...
mehr

30.03.2016 | Yesterday

Paul Janes

Der „große Schweiger“ ist Fortunas Rekordinternationaler

Der 12. Juni 1987 ist für alle Fortunen ein Trauertag – ob Fans, Mitarbeiter, ehemalige und noch aktive Spieler oder Funktionäre des Klubs. Denn an jenem Tag verstarb Paul Janes, eine Legende bei den Rot-Weißen und wohl der größte Fußballer, der jemals das F95-Trikot übergestreift hat, im Alter von 75 Jahren an Herzversagen. Über fast drei...
mehr

17.05.2016 | Yesterday

Matthias „Matthes“ Mauritz

Rekordspieler und sportliches Multitalent

Für Matthes Mauritz gilt für immer: Er war und ist ein echter Düsseldorfer Jong und mit Herz und Seele Fortune. Zugleich war er einstmals Rekord- und Nationalspieler, ein wahres sportliches Multitalent und sympathischer Sportsmann obendrein. Von 1945 bis 1960 absolvierte Mauritz für die Rot-Weißen 760 Spiele und erzielte dabei 108 Tore. 1979 wurde...
mehr

13.06.2016 | Yesterday

Ernst Albrecht

Ein waschechter Flingeraner wird zum ersten Nationalspieler Fortunas

Wenn von Ikonen und wahren Legenden der Fortuna die Rede ist, darf in der Aufzählung ein Mann nicht fehlen, der mit seinem kreativen Spiel auf dem Platz und als herausragende Identifikationsfigur als Mitbegründer der goldenen Ära der 1930-er Jahre gilt. Er war maßgeblich daran beteiligt, dass die Flingeraner sich an die Spitze des Fußballs in...
mehr

03.08.2016 | Yesterday

Rainer Geye

Ein Dribbelkünstler und Publikumsliebling

Wer als Fortuna-Fan in den 1960er und 1970er Jahren die Spiele der Rot-Weißen verfolgte, der bekommt noch heute leuchtende Augen, wenn dieser Name fällt. Denn in seinen neun Jahren im F95-Trikot erzielte Rainer Geye in 286 Meisterschaftsspielen 116 Tore. Viermal kam der dribbelstarke Angreifer für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zum...
mehr

04.10.2016 | Yesterday

Heinrich „Heinz“ Körner

1933 führte er die Fortuna zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft

Fortunas Meister-Trainer wurde als Heinrich Krczal am 2. Juli 1893 in Wien geboren. In seiner Fußballerlaufbahn gewann er von 1912 bis 1921 mit dem Traditionsverein SK Rapid Wien siebenmal die Landesmeisterschaft von Österreich-Ungarn. Auch schaffte er den Sprung ins Nationalteam und brachte es dort zwischen 1913 und 1918 auf sieben Einsätze. Nach...
mehr

29.11.2016 | Yesterday

Gerd Zewe

Fortunas Ehrenspielführer, DFB-Pokalsieger und Nationalspieler

Auf 440 Einsätze in der Fußball-Bundesliga brachte es Gerd Zewe in seiner aktiven Zeit von 1972 bis 87 bei der Fortuna. Damit ist er Spitzenreiter in der internen Spieler-Rangliste. Zweimal wurde er mit den Rot-Weißen DFB-Pokalsieger. Im Sommer 2016 wurde er zum Ehrenspielführer ernannt. Hinzu kommen zahlreiche Einsätze auf der internationalen...
mehr

01.02.2017 | Yesterday

Johann „Hans“ Meck

Fortunas erster Ehrenspielführer

Aus heutiger Sicht ist es recht schwierig, über Fortunas ersten Spielführer Johann Meck Informationen über seine Karriere als Amateurfußballer bei den 95ern zu erfahren. Die Quellenlage ist leider alles andere als umfangreich. Und dennoch muss er ein ganz besonderer Akteur gewesen sein. Dafür spricht allein die Tatsache, dass der Verein ihn...
mehr


Treffer 1 bis 9 von 11
<< Erste < Vorherige 1-9 10-11 Nächste > Letzte >>

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2017 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice