06.04.2022 | CSR

Gemeinsames Trainingslager der Blindenteams von F95 und St. Pauli

Beitrag vom KiKa am Mittwoch, 6. April, 20:00 Uhr

Die Blindenfußball-Junioren der Fortuna reisten Mitte März nach Hamburg, um gemeinsam mit den Jugendlichen des FC St. Pauli ein Trainingslager zu absolvieren. Corona-bedingt lag das letzte Aufeinandertreffen bereits mehr als zwei Jahre zurück. Am Mittwoch, 6. April, sendet der KiKa sogar einen TV-Bericht zum Trainingslager.

  • Fotos: FC St. Pauli

Bevor am Samstag, 19. März, das erste Training auf dem Programm stand, besuchten die beiden Teams bereits am Freitagabend, 18. März, gemeinsam das Zweitliga-Heimspiel des FC St. Pauli gegen den 1. FC Heidenheim auf den Hörplätzen, welches die Kiezkicker mit 1:0 gewannen.

In der dreistündigen Trainingseinheit wurde der Fokus vor allem auf das Spiel im Zwei-gegen-Zwei auf 20 Metern sowie auf das Umschalten von Angriff auf Abwehr und umgekehrt gelegt. Auch KiKa-Live-Moderator Ben war vor Ort, wurde spontan in das Training eingebunden und durfte sogar beim folgenden Testspiel am Nachmittag teilnehmen. Wer sehen will, wie sich Ben geschlagen hat, kann am Mittwochabend, 6. April, den KiKa einschalten. Dort läuft sein Beitrag ab 20:00 Uhr.

Im ersten Testspiel trat ein gemischtes Team der Junioren Düsseldorfs und St. Paulis gegen die St.-Pauli-Frauen an, die durch Fortuna-Spielerin Melissa Potraz verstärkt wurden. In einem intensiven Spiel setzte sich das Frauen-Team am Ende mit 5:2 durch, wobei Thoya Küster gleich alle fünf Treffer erzielte. Für die Junioren trafen Düsseldorfs Karlo Bremer sowie der St. Paulianer Natan Werner.

Zum Abschluss des Trainingslagers standen sich am Sonntag, 20. März, nochmal die Junioren von Fortuna Düsseldorf und dem FC St. Pauli im direkten Duell gegenüber, welches die Flingeraner souverän mit 4:1 gewinnen konnten. Auf Düsseldorfer Seite überzeugte neben dem dreifachen Torschützen Karlo Bremer vor allem Blindenfußball-Bundesliga-Torwart Klaudiuz, der einige Chancen des FC St. Pauli vereitelte. Zudem traf Felix Wecker. Für die FCSP-Junioren trug sich Natan Werner in die Torschützenliste ein.

So trat die Fortuna-Mannschaft nach einem rundum gelungenen Wochenende mit dem Sieg im Gepäck die Heimreise an. Da es noch keinen offiziellen Wettbewerb für Blindenfußball-Junioren gibt, sind solche Trainingslager eine gute Möglichkeit, um sich im Spiel mit anderen Teams zu messen. 

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 27. June 2022 um 07:07
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice