16.08.2018 | Faninfos

Die Fan-Infos für das DFB-Pokalspiel

Koblenzer Gästeblock öffnet am Sonntag bereits um 12:00 Uhr

Am Sonntag startet die Fortuna in die Pflichtspiel-Saison 2018/19. Im Stadion Oberwerth trifft die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel um 15:30 Uhr auf Rot-Weiß Koblenz und spielt um den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals. Der Gästeblock öffnet bereits um 12:00 Uhr, die restlichen Bereiche des Stadions eine Stunde später.

1. Stadion
Stadion Oberwerth, 10.000 Plätze, Jupp-Gauchel-Straße, 56075 Koblenz

2. Anreise mit dem Fanbus oder PKW
Die Fortuna bittet um eine frühzeitige Anreise. In Koblenz finden Spiele mit so vielen Zuschauern nur selten statt, daher kann es zu Staus und Verzögerungen kommen.

Parkplätze für Fan-Busse und PKW für Anhänger von Fortuna Düsseldorf stehen begrenzt in der Rheinau - 56075 Koblenz zur Verfügung. Die Anfahrt ist nur über die Mozartstraße sowie im weiteren Verlauf über die Schillerstraße und Schubertstraße möglich. Die Sperrungen in der Jupp-Gauchel-Straße, Sebastian-Bach-Straße sowie Mozartstraße (nur Anwohner und Gästefans frei) und die Parkverbot-Beschilderung in der Rheinau werden von TuS Rot-Weiß Koblenz in Verbindung mit dem Kommunalen Service durchgeführt.
 
Gästefans mit ausschließlichem Zugang zu Stehplätzen Block 3 und Sitzplätze Block E folgen bitte der Beschilderung „Gästefans“. Gästefans aus dem Gastfanblock 3 können nur über die Jahnstraße in Richtung Rheinau (Gastparken Pkw und Reisebusse sowie Schillerstraße / Mozartstraße) nach dem Spiel abreisen. Gästefans mit Zugängen zu den anderen Blöcken, nutzen bitte den Haupteingang bzw. folgen der Beschilderung „Heimfans“. Ein Zugang über den Gästebereich ist nicht möglich.

Anfahrt für Karteninhaber restliche Blöcke (Heimfans):

Anreise mit dem Fanbus oder Auto:
Fortuna-Fans in anderen Blöcken empfiehlt der Verein die Nutzung des Park-&-Ride-Service. Für den Busshuttle sollte ausreichend Zeit eingeplant werden.

Die Eintrittskarten berechtigen den Besucher, die P&R-Busse des ÖPNV ca. zwei Stunden vor Spielbeginn und im Anschluss für die Rückfahrt zu benutzen. Die Busse fahren ab 13:15 Uhr im 15-Minuten-Takt bis zum Spielbeginn zum Stadion Oberwerth (Sporthalle Oberwerth/Lauchbach/B9). Nach dem Spiel fährt der Shuttle-Bus bis ca. 19:00 Uhr in umgekehrter Richtung vom Stadion (Sporthalle Oberwerth/Lauchbach/B9) wieder zu den Sammelparkplätzen ab. Der Zugang von der P&R-Haltestelle "Laubach" ist nicht barrierefrei.

Der P+R-Service startet von den Parkplätzen:
Kurt-Schumacher-Brücke/Universitätsstraße Metternich (P1)
Kurt-Schumacher-Brücke /Moselweiß (P2)
Peter-Klöckner-Straße (P3)
Ludwig-Erhard-Straße (ehemaliger Schlachthof) (P4)
Hochschule Koblenz, Karthause/Konrad-Zuse-Straße (B327) (P5).

An diesen Parkplätzen kann man sein Fahrzeug kostenlos abstellen. Um sie zu erreichen, können F95-Fans dem Roten Punkt auf den Verkehrsschildern folgen.

Die Busse fahren die Sammelparkplätze wie folgt an: Die Busse fahren ab Kurt-Schumacher-Brücke über die Schlachthofstraße, Löhr-Center (Bussteig B), Hauptbahnhof (Bussteig A), Frankenstraße und Schützenstraße und von der Karthause ab Hochschule Koblenz, Karthause/Konrad-Zuse-Straße (B327) zum Stadion Oberwerth

3. Anreise mit dem ÖPNV
Vom Koblenzer Hauptbahnhof fahren Shuttlebusse zum Stadion. Die Busse für Gästefans sollen voraussichtlich an der Neversstraße abfahren. Fans in den Heimbereichen sowie im Gästebereich sollten den Anweisungen der Polizei folgen.

4. Gästebereich
Blöcke 3 und E

5. Bezahlsystem im Gästebereich
Bargeld

6. Stadionordnung
http://www.tuskoblenz.de/downloads/stadionordnung_tus-koblenz.pdf
 (es gilt die gleiche wie bei der TuS Koblenz)

7. Einlass besondere Informationen

  • Block 1 ist für Fortuna-Fans ausdrücklich verboten. Dies ist der Heimblock der Koblenzer.
  • Taschen sind nur bis DIN A4 erlaubt. Bauchtaschen können nach Kontrolle mit ins Stadion genommen werden. Es gibt keine Möglichkeit, Taschen am Eingang abzugeben.
  • Die erlaubten Fan-Utensilien gelten für den Gästebereich

8. Erlaubte Fan-Utensilien

  • Megafone (der Zaun darf nicht bestiegen werden, es gibt ein Vorsängerpodest)
  • 2 Trommeln (einsehbar und offen)
  • 5 Schwenkfahnen (nur nach Rücksprache mit der Fanbetreuung im Vorfeld)
  • Doppelhalter bis 1,5 Meter Stocklänge
  • Kleine Fahnen bis 1,5 Meter Stocklänge
  • Zaunfahnen (es besteht nur sehr begrenzter Platz. Außerhalb des Gästebereichs dürfen keine Fortuna-Fans Fortuna-Fahnen am Zaun angebracht werden)

9. Nicht erlaubte Fan-Utensilien

  • Blockfahnen
  • Pyrotechnik
  • Konfetti, Klopapier, Kassenrollen, Pilskronen etc.
  • Beleidigende, diskriminierende oder rassistische Zeichen und Spruchbänder

10. Wettervorhersage
Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt zehn Prozent – es wird mit Temperaturen um die 28 Grad gerechnet.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice