03.02.2019 | 1. Mannschaft

„Das beflügelt zusätzlich“

IM FOKUS: Der Kopf von Rouwen Hennings rettet der Fortuna einen Punkt

Dass Fußball bisweilen Kopfsache ist, ist hinreichend bekannt. Doch es geht nicht nur um Ideen und Handlungsschnelligkeit, sondern ab und an auch um ein gutes Kopfballspiel. Gegen die TSG Hoffenheim hatte die Fortuna einige ihrer besten Möglichkeiten per Kopf. Kaan Ayhan testete Oliver Baumann schon nach fünf Minuten aus guter Position und setzte in der zweiten Halbzeit einen weiteren Kopfball an die Latte, Rouwen Hennings hingegen erzielte kurz nach der Pause das Tor zum wichtigen 1:1-Ausgleich – und hätte mit der letzten Großchance des Spiels sogar noch ein zweites Mal per Kopf treffen können.

Ein Tor zu erzielen, hilft jeder Mannschaft zu jedem Zeitpunkt. Aber so kurz nach der Pause? „Das beflügelt zusätzlich“, findet Rouwen Hennings. Der zweite Durchgang hatte am Samstag kaum begonnen, da war der 31-Jährige zur Stelle und vollendete eine Flanke von Kevin Stöger per Kopf zum 1:1. „Wir haben schon in der ersten Halbzeit gemerkt, dass wir etwas holen können. Daher wollten wir einfach so weitermachen“, gibt Hennings Einblicke in die Sinsheimer Gästekabine. „Wir wollten gut verteidigen und eklig sein. Das ist uns gelungen.“

Aber auch in der Offensive hatte die Fortuna im Duell beim Champions-League-Teilnehmer ihre Momente. Einen davon kurz nach Beginn der ersten Halbzeit, als Hennings nach feinem Pass von Marvin Ducksch plötzlich vor TSG-Torwart Oliver Baumann auftauchte. „Das war eine Riesenchance, die ich eigentlich verwerten muss. Ich freue mich, dass ich wenigstens später noch mein Tor erzielen konnte.“

Darauf ausruhen können sich die Düsseldorfer nicht, schon gar nicht in den nächsten Tagen. Schon am Mittwochabend (20:45 Uhr, Veltins-Arena) wartet das DFB-Pokalspiel beim FC Schalke 04. „Für uns ist jeder Punkt wichtig, aber zusätzlich gibt uns auch die starke Leistung gegen eine gute Hoffenheimer Mannschaft Selbstvertrauen für die nächsten Spiele“, kündigt Hennings an. Mit anderen Worten: Die Englische Woche kann kommen…

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice