15.02.2019 | Jugend

Derby für die U17

U19 trifft auf Rot-Weiss Essen

Fortunas U17 empfängt zum Pflichtspielauftakt am Sonntag, 17. Februar, 11:00 Uhr, den MSV Duisburg. Am heimischen Flinger Broich trifft das Team von Trainer Jens Langeneke auf den Tabellenzwölften der B-Junioren-Bundesliga. Fortunas U19 tritt am Sonntag, 11:00 Uhr, bei Rot-Weiss Essen an.

Die Gegner
Einen Leistungsstand nach der Winterpause zu prognostizieren, ist immer schwer. Die U17 der Duisburger hätte sich jedoch sicherlich einen besseren Tabellenplatz als den derzeitigen erhofft. Nach dem 16. Spieltag liegt der Nachwuchs des MSV mit nur 13 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Dabei verlor man die letzten beiden Pflichtspiele im vergangenen Jahr gegen Hennef (3:4) und Bielefeld (0:3). Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt aber nur einen Punkt. Der kommende Gegner von Fortunas U19 steht zwar nicht viel besser da, liegt aber einen Rang vor dem ersten Abstiegsplatz - auf Rang elf. Zum Jahresauftakt verlor Rot-Weiss Essen mit 0:3 gegen Bochum, unter der Woche fuhr das Team von Trainer Damian Apfeld hingegen einen Sieg ein. Gegen den FSV Duisburg gewann man im Pokal mit 2:1.

Die Form
Beide Nachwuchsteams der Fortuna stehen in der Liga im gesicherten Mittelfeld. Neben der U19 rangiert auch die U17 auf dem achten Tabellenplatz. Zudem trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden im letzten Liga-Spiel. Während das Team von Sinisa Suker bereits in diesem Jahr um Punkte kämpfte und mit einem 1:1 gegen Duisburg in das neue Jahr 2019 startete, wird das Langeneke-Team ebenfalls gegen den MSV seinen Ligaspielauftakt geben. Am Mittwoch gewann die U19 im Niederrheinpokal in Essen-Schönebeck mit 8:3.

Die nächsten Spiele
Für die U19 geht es am Samstag, 23. Februar, um 11:00 Uhr bei Bayer Leverkusen weiter. Die U17 empfängt am Samstag, 23. Februar, 13:00 Uhr Aufsteiger Hennef 05.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice