17.05.2019 | Jugend

Tabellennachbarn treffen aufeinander

U17 reist zum VfL Bochum

Während Fortunas Profimannschaft gegen Hannover das letztes Pflichtspiel der Saison bestreitet, stehen für das Team von Trainer Jens Langeneke noch drei Partien in der B-Junioren-Bundesliga West an. Am Sonntag, 11:00 Uhr, tritt die U17 zum Auftakt des Saisonfinales beim VfL Bochum an.

Der Gegner
Die Mannschaft von Trainer David Siebers ist gut in Form und seit vier Spielen ungeschlagen. Dabei konnte man gegen Rot-Weiss Essen (3:0) und Arminia Bielefeld (4:1) Siege einfahren, gegen den MSV Duisburg (0:0) und Bayer Leverkusen (1:1) spielte man Unentschieden. Tabellarisch bedeutet dies Platz fünf – einen Rang und zwei Punkte vor der Fortuna. Zudem gewann man zuletzt im Viertelfinale des Westfalenpokals gegen Schalke und zog in die nächste Runde ein.

Die Form
Fortunas U17 ist in der Liga noch länger ungeschlagen als der VfL Bochum: Die letzte Niederlage liegt schon knapp ein halbes Jahr zurück, als das Team von Jens Langeneke im November 2018 mit 0:3 gegen Tabellenführer Dortmund verlor. Aus dem Hinspiel gegen Bochum (1:3) ist noch eine Rechnung offen und man kann mit einem Sieg am VfL vorbeiziehen und auf Tabellenplatz fünf klettern.

Das nächste Spiel

Nach dem Tabellennachbarschafts-Duell ist vor dem Derby! Am Samstag, 25. Mai, tritt die U17 im letzten Auswärtsspiel der Saison beim 1.FC Köln an.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice