11.04.2014 | 2. Mannschaft

Zwote vor großer Kulisse in Aachen gefordert

U 23 tritt am Sonntag bei der Alemannia an

Wohl zum letzten Mal in dieser Saison erwartet die U 23 der Fortunen eine große Zuschauerkulisse. Am Sonntag um 14:00 Uhr gastiert das Team von Trainer Taskin Aksoy bei Alemannia Aachen.

Das Hinspiel in Flingern gewann die Aksoy-Elf durch einen Treffer von Jens Langeneke mit 1:0. Einen solchen Coup würde das Team gerne wiederholen. Die Aachener sind momentan mit einem Zähler weniger als Fortuna auf dem elften Tabellenplatz angesiedelt.

Wenn man sich die Aufstellung der Rot-Weißen vom Spiel am 20. Oktober 2013 anschaut, so wird man erkennen können, dass mindestens sieben Spieler aus der damaligen Startelf den Düsseldorfern im Rückspiel nicht zur Verfügung stehen. Erfreulicherweise feiern in den letzten Wochen immer wieder Akteure der Zwoten ihre Profidebüts im Zweitligateam, wie zuletzt Samuel Piette.

Taskin Aksoy ist dadurch immer mal wieder zu Umstellungen gezwungen. Die Fortuna hat natürlich dennoch vor, den Erfolg aus der Hinrunde zu wiederholen.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice