04.06.2014 | 1. Mannschaft

Liendl feiert Debüt in der Nationalmannschaft

2:1-Sieg mit Österreich gegen Tschechien

Nach einer tollen Rückrunde mit der Fortuna wurde Michael Liendl nun auch von Österreichs Nationalcoach Marcel Koller belohnt. Der Mittelfeldspieler feierte beim 2:1-Sieg in Tschechien sein Debüt in der Nationalmannschaft seines Heimatlandes. Auch Christian Gartner war im Einsatz, der 20-Jährige siegte mit der österreichischen U21-Nationalelf mit 1:0, ebenfalls gegen Tschechien.

  • Foto: Imago.

In der 63. Minute war es dann soweit: Beim Stand von 1:1 wurde Michael Liendl für den ehemaligen Bundesligaspieler Andreas Ivanschitz eingewechselt. Somit war er auch auf dem Feld, als Julian Baumgartlinger vom FSV Mainz 05 den Siegtreffer für sein Team erzielte. Es war gleichzeitig der erste Einsatz im Trikot der ÖFB-Auswahl.

Auch Christian Gartner durfte sich über eine persönliche Premiere freuen. Der Mittelfeldakteur spielte erstmals von Beginn an für die österreichische U21 und durfte direkt über die volle Spieldauer von 90 Minuten auflaufen. „Ich hoffe, dass wir den Schwung und das Selbstvertrauen für die beiden Quali-Spiele im September gegen Bosnien und in Spanien mitnehmen können“, betonte Gartner nach der Partie.


2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice