17.06.2014 | 1. Mannschaft

Fortuna verpflichtet Christopher Avevor

Innenverteidiger kommt von Hannover 96

Christopher Avevor wird in Zukunft für Fortuna Düsseldorf spielen. Der 22-jährige Innenverteidiger wechselt von Bundesligist Hannover 96 an den Rhein. Bei den Rot-Weißen unterschreibt er einen Vertrag bis 2016.

Der gebürtige Kieler spielte seit der U17 für die Hannoveraner und stand seit 2010 im Profikader des Erstligisten. Er kam seitdem sowohl in der ersten als auch in der zweiten Mannschaft der Niedersachsen zum Einsatz. Insgesamt lief er für Hannover 42 Mal in der Regionalliga, sieben Mal in der Bundesliga und ein Mal in der Europa League auf. In der Saison 2012/13 wurde er zum FC St. Pauli verliehen. Für die Hamburger bestritt Avevor 28 Spiele in der 2. Bundesliga und erzielte dabei ein Tor.

Zudem sammelte Avevor Erfahrungen in den Juniorennationalmannschaften des DFB, je vier Einsätze in der U19 und U20 sowie drei Spiele für die U18 stehen für den F95-Neuzugang zu Buche. Nun wechselt der 22-Jährige zum Düsseldorfer Traditionsverein und wird mit seiner neuen Mannschaft am 18. Juni ins Trainingslager nach Langeoog reisen.

Christopher Avevor: „Ich habe mich schon nach den ersten Gesprächen mit den Offiziellen hier sehr wohl gefühlt. Wenn man für die Fortuna spielt, weiß man, dass man jede zweite Woche vor einer sensationellen Kulisse in einem tollen Stadion aufläuft. Der Verein war erst kürzlich in der 1. Bundesliga – die Ambitionen sind dementsprechend groß. Es ist also für mich ein sehr guter Schritt.“

Helmut Schulte, Vorstand Sport: „Christopher Avevor ist ein junger, hoffnungsvoller Spieler, der mit seiner Schnelligkeit und seiner Zweikampfstärke unseren Abwehrverbund stabilisieren wird. Er passt als Typ optimal in das Anforderungsprofil für diese Position und wird unser Team verstärken.“

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice