13.03.2015 | 1. Mannschaft

„Werden uns verbessert zeigen“

Trainer Taskin Aksoy vor dem Auswärtsspiel in Leipzig

Während am heutigen Freitagabend der 25. Spieltag der 2. Bundesliga eröffnet wird, muss die Fortuna sich bis zum kommenden Montag gedulden, ehe es wieder um wichtige Punkte geht. Dann ist die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy in Leipzig zu Gast, wo die gute Auswärtsbilanz bestätigt und im besten Fall sogar verbessert werden soll. Doch das wird „ein hartes Stück Arbeit“, wie Aksoy betont.

„Wir haben diese Trainingswoche für intensive Einheiten genutzt und uns richtig gut auf das Spiel am Montag vorbereitet“, erklärt Aksoy. „Wir haben schon gegen Bochum im ersten Durchgang vieles richtig gemacht und ich habe das Gefühl, dass wir uns auch in dieser Woche wieder gesteigert haben. Wir werden uns in Leipzig verbessert zeigen.“

Dort wird die Fortuna auf einen Gegner treffen, der seinerseits gewillt ist, den Abstand zu den vorderen Rängen zu verkürzen. „Leipzig ist sehr laufstark und agiert mit einem aggressiven Pressing“, weiß Aksoy. „Ich habe mir einige Spiele der Leipziger auf Video angesehen. Unsere Mannschaft weiß dementsprechend, was sie erwartet. Wir müssen dagegenhalten, in die Zweikämpfe kommen und selbst schnell nach vorne spielen. Wenn uns das gelingt, haben wir eine gute Chance, drei Punkte mit nach Düsseldorf zu nehmen.“

Wer von Düsseldorfer Seite am Sonntagmittag die Reise in den Osten der Republik antreten wird, ist nach aktuellem Stand noch offen. Sowohl Erwin Hoffer als auch Lukas Schmitz haben derzeit Knieprobleme, Joel Pohjanpalo hingegen konnte nach überstandener Erkältung am Freitagvormittag wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. „Auch Tugrul Erat, der unter der Woche in der U23 eine gute Leistung gezeigt hat, wird in den Kader zurückkehren“, berichtet Aksoy.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice