16.05.2018 | 1. Mannschaft

Anderson Lucoqui für vier Spiele gesperrt

Nach Roter Karte im Regionalliga-Spiel gegen Rot-Weiss Essen

Das Sportgericht des DFB hat Anderson Lucoqui wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung mit einer Sperre von vier Meisterschaftsspielen der Regionalliga West belegt. Darüber hinaus ist der 20-Jährige bis zum Ablauf der Sperre auch für Meisterschaftsspiele der Profi-Mannschaft gesperrt.

Anderson Lucoqui war in der Nachspielzeit des Regionalligaspiels zwischen Fortunas U23 und Rot-Weiss Essen am 13. Mai von Schiedsrichter Benjamin Schäfer des Feldes verwiesen worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice