18.07.2018 | 2. Mannschaft

Oktay startet mit Niederlage in die U19-EM

Türkei unterliegt England knapp mit 2:3 – Fortune spielt 90 Minuten

Die türkische U19-Nationalmannschaft ist mit einer knappen 2:3-Niederlage gegen England in die Europameisterschaft in Finnland gestartet. Fortunas U23-Offensivmann Muhayer Oktay spielte über die komplette Distanz von 90 Minuten.

Nach einer frühen Führung geriet die Türkei gegen die „Three Lions“ mit 1:3 ins Hintertreffen. In der zweiten Halbzeit gelang noch der Anschlusstreffer, zu einem Punktgewinn im ersten Gruppenspiel der U19-Europameisterschaft sollte es jedoch nicht mehr reichen. Fortunas U23-Offensivspieler Muhayer Oktay absolvierte die vollen 90 Minuten. Am Freitag, 19:30 Uhr, geht es im zweiten Gruppenspiel gegen Frankreich. Die Franzosen ihrerseits haben ihr erstes Gruppenspiel mit 1:2 gegen die Ukraine verloren.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice