01.11.2018 | 1. Mannschaft

DFB-Pokalauslosung am Sonntag

Das Achtelfinale wird am 5. und 6. Februar ausgetragen.

Zum ersten Mal seit der Saison 2012/13 steht die Fortuna wieder im Achtelfinale des DFB-Pokals. Das bedeutet auch, dass die Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel in diesem Wettbewerb überwintert. Die nächste Runde wird am 5. und 6. Februar ausgetragen. Auf wen die Rot-Weißen dann treffen werden, entscheidet sich am kommenden Sonntag ab 18:00 Uhr in der ARD Sportschau.

Die Paarungen für das Achtelfinale werden wie zuletzt regelmäßig im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund gezogen. Das übernimmt Serdal Celebi, Blindenfußballer vom FC St. Pauli, Frauen-Bundestrainer Horst Hrubesch wird dabei als Ziehungsleiter fungieren. In der nächsten Runde könnte es für die Fortuna zu einem hochinteressanten Duell kommen, schaut man sich die verbliebenen Vereine an.

Diese Vereine stehen im Achtelfinale des DFB-Pokals:

Bundesliga:
VfL Wolfsburg
Hertha BSC
FC Augsburg
FC Bayern München
FC Schalke 04
Borussia Dortmund
1.FC Nürnberg
Werder Bremen
Bayer 04 Leverkusen
Leipzig
Fortuna Düsseldorf

2. Bundesliga:
SC Paderborn
1.FC Heidenheim
Hamburger SV
MSV Duisburg
Holstein Kiel

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice