08.02.2019 | 1. Mannschaft

„Wir bauen darauf, dass die Arena eine Festung wird“

TRAINER-SICHT: Friedhelm Funkel vor #F95VFB

Zum Abschluss der Englischen Woche bekommt es die Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel mit dem VfB Stuttgart zu tun. Aufgrund der Tabellensituation betitelten erste Stimmen im Fortuna-Umfeld die Partie als mögliches „Endspiel“ im Abstiegskampf – es ist wenig überraschend, dass der erfahrene Fußballlehrer Funkel auf der Pressekonferenz vor dem Spiel ruhigere Töne anschlägt.

„Es ist eines von 14 Spielen, die für uns alle wichtig werden“, so Funkel nüchtern, „aber es ist kein Endspiel. Von einem Endspiel kann man möglicherweise am 34. Spieltag sprechen, auch wenn wir das vermeiden wollen.“ Das Ziel für das Spiel gegen den VfB ist allerdings klar gesteckt: „Wir wollen gewinnen und gehen mit der entsprechenden Marschroute ins Spiel. Aber natürlich will auch der VfB drei Punkte holen!“

Nicht mitwirken kann am Sonntag eines der prominentesten Gesichter des VfB Stuttgart. Angreifer Mario Gomez fehlt gelb-rot-gesperrt. „Ich bin froh, dass er nicht spielt, weil er immer für ein Tor gut ist und unbequem zu bespielen ist. Er ist einer der torgefährlichsten Spieler der Bundesliga“, schickt Funkel Worte des Lobes nach Stuttgart. Dennoch: „Der VfB hat eine gute Mannschaft, auch wenn sie in der Tabelle hinter uns stehen. Wenn ich nur an ihr letztes Auswärtsspiel in München denke – da hätten sie einen Punkt auf jeden Fall verdient gehabt.“

Ein Faustpfand sieht Funkel in der Unterstützung der eigenen Anhänger. „Wir bauen darauf, dass die Arena am Sonntag zur Festung wird. Wir wollen jedem Fortuna-Fan im Stadion zeigen, dass wir bereit für das Spiel sind.“ Dass seine Mannschaft bereit ist, daran hat der 65-Jährige trotz der Englischen Woche keinen Zweifel. „Wir sind vom Kopf und vom Körperlichen her fit. Wir haben in dieser Saison schon öfter bewiesen, dass wir Englische Wochen gut wegstecken können. Zwischen Mittwoch und Sonntag haben wir auch genug Zeit, um zu regenerieren. Das ist auch nötig, denn es wird sicher ein kampfbetontes und intensives Spiel.“

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice