19.02.2019 | Verein

Fortuna-Renntag geht in die nächste Runde

Am 24. März auf der Galopprennbahn in Grafenberg

Das hat Tradition: Schon zum 7. Mal eröffnet der Fortuna Düsseldorf Renntag die Saison auf der Galopprennbahn im Grafenberg – am Sonntag, 24. März, ab 10:00 Uhr. Wer in den letzten Jahren schon mal die Düsseldorfer Kultstätte des Reitsports besucht hat, wenn die Fortuna zu Gast war, hat seinen Ausflug nie bereut. Denn während den Pferdeexperten Galopprennen der Extraklasse geboten wurde, erlebten F95-Anhänger ihre Idole zum Anfassen – bei einer Autogrammstunde und beim Torwandschießen.

Besonders Vizekapitän Adam Bodzek wird gute Erinnerungen an das letzte Jahr auf der Rennbahn haben. Der Routinier im Fortuna-Dress hatte im Preis der Fortuna die Patenschaft für Ahraam übernommen. Zuvor hatte er das Pferd und den Jockey Maxim Pecheur im Führring kennenglernt und – im Nachhinein betrachtet – die beste Taktik für das spätere Rennen ausgeheckt. Bei der Siegerehrung strahlten alle gemeinsam um die Wette. Auch in diesem Jahr ist der Preis der Fortuna das Highlightrennen – wieder mit tatkräftiger Unterstützung von Fortuna-Spielern.

Während der Rennsport im Vordergrund der Veranstaltung steht, kann sich aber auch das Rahmenprogramm einmal mehr sehen lassen. Im Rahmen einer Autogrammstunde signieren die F95-Profis alles, was ihnen unter die Nase gehalten wird. Im Finale des Torwandschießens kann der Nachwuchs sich mit den Profis messen. Ohnehin wird für die kleinsten Anhänger der Rot-Weißen eine Menge geboten sein.

Auch bei den Eintrittspreisen profitieren Fortunen: F95-Mitglieder zahlen nur 95 Cent! Ein Einzelticket für alle anderen Besucher kostet zehn Euro (inklusive zwei Euro Wettgutschein). Unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Der große Fortuna Düsseldorf Renntag steigt am Sonntag, 24. März, und beginnt um 10:00 Uhr. Das erste Rennen startet um 11:00 Uhr.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice