04.10.2018 | 2. Mannschaft

U23 bittet zum Heimspiel

Zwote empfängt am Samstag Rödinghausen

Fortunas U23 trifft am Samstag um 14:00 Uhr auf den SV Rödinghausen. Das Team von Trainer Nico Michaty will nach der enttäuschenden 0:3-Niederlage gegen den Bonner SC am heimischen Flinger Broich Wiedergutmachung betreiben.

Der Gegner
Rödinghausen ist gut in Form und seit drei Spieltagen ungeschlagen. Beim letzten Heimspiel gegen Wiedenbrück gewann die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen eindrucksvoll mit 5:0. Auf Stürmer Simon Engelmann ist besonders zu achten, er erzielte im letzten Spiel zwei Tore und komm damit auf fünf Saisontore.

Die Form
Die Zwote liegt nach elf Saisonspielen auf dem 14. Tabellenplatz. Die Bilanz der letzten fünf Spiele: zwei Siege, drei Niederlagen. Im kommenden Spiel muss Trainer Michaty wegen einer Gelb-Rot-Sperre auf Innenverteidiger Gökhan Gül verzichten. Nichtsdestotrotz sollen im Heimspiel die nächsten Punkte eingefahren werden.

Die Vergangenheit
Fortunas U23 und der SV Rödinghausen duellierten sich insgesamt achtmal. Die Bilanz spricht mit fünf Siegen und drei Niederlagen für Rödinghausen. Allerdings gewann die Zwote drei ihrer vier Heimspiele. Ein Remis gab es bisher nicht.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice