14.03.2019 | 2. Mannschaft

U23 empfängt Tabellennachbar

Zwote trifft am Flinger Broich auf Wattenscheid

Der letzte Sieg in der Regionalliga West liegt schon länger zurück, doch am Samstag, 14:00 Uhr, gibt es für die Mannschaft von Trainer Nico Michaty die nächste Gelegenheit, die ersten drei Punkte in diesem Jahr einzufahren. Dann empfängt Fortunas U23 die SG Wattenscheid 09 am heimischen Flinger Broich.

Der Gegner
Mit Wattenscheid kommt am Samstag der Tabellenvierzehnte der Regionalliga West in die Landeshauptstadt. Mit 26 Punkten nach 24 Spieltagen liegt das Team von Cheftrainer Farat Toku nur drei Punkte hinter der Zwoten und ist damit direkter Tabellennachbar. Den Jahresauftakt hätten sich die Schwarz-Weißen aber sicherlich anders vorgestellt: In diesem Jahr blieb man bisher sieglos und holte nur beim 0:0 gegen den Bonner SC einen Zähler. Für eine Überraschung ist man aber immer wieder gut, sodass sogar Tabellenführer Viktoria Köln kurz vor dem Jahreswechsel mit 3:0 geschlagen wurde.

Die Form

Fortunas U23 kann momentan nicht an die guten Leistungen vom Vorjahresende anknüpfen. So ist das Team von Cheftrainer Michaty seit sechs Spieltagen sieglos, zuletzt verlor man dreimal in Folge gegen Aachen, Dortmund und Köln. Dennoch wird die Zwote am Samstag alles daran setzten, den ersten Sieg in diesem Jahr einzufahren.

Die Vergangenheit
In den vergangenen 13 Spielen spricht die Bilanz mit fünf Siegen, vier Unentschieden und vier Niederlagen für Fortunas U23. Beim letzten Aufeinandertreffen musste man sich allerdings mit einer 2:4-Niederlage geschlagen geben und hat noch eine Rechnung offen.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice