10.07.2019 | 2. Mannschaft

Zwote: Knappe Niederlage zum Abschluss des Trainingslagers

Tage fünf und sechs in Oldenburg

Auch am Montag ließ Zwote-Trainer Nico Michaty seinen Spielern kaum Raum zum Verschnaufen. Erneut stand eine doppelte Trainingseinheit auf dem Programm.

Wie bereits in den Vortagen stand der spielerische und technische Feinschliff im Fokus der Übungen, während immer wieder Torabschlüsse eingestreut wurden. Es war ein klar erkennbarer roter Faden im Laufe des gesamten Trainingslagers, dass die Zwote in der kommenden Saison das Spiel selber aktiv gestalten will.

Am Dienstag stand nach einem lockeren Aufgalopp auf dem Platz und dem Mittagessen bereits die Rückfahrt an, die nach etwas über der Hälfte der Strecke mit dem Testspiel in Ahlen unterbrochen wurde. Die Zwote erwischte einen Blitzstart: Bereits in der 3. Minute brachte Stürmer Emir Kujovic eine Flanke von Moritz Montag mustergültig per Kopf im Tor unter. In der Folgezeit entwickelte sich ein offenes Spiel, bei dem die Fortunen insgesamt die höhere Zahl an Großchancen hatte, die besten dieser Art vergaben Tim Kaminski, Max Wegner und erneut Kujovic jedoch, sodass die beiden Treffer der Gastgeber in der zweiten Halbzeit zu einem 2:1-Erfolg reichten. (PL)

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice