22.10.2014 | Verein

Herzlichen Glückwunsch, Franz-Josef Wolfframm!

Fortunas früherer Angreifer wird 80

Sieben Jahre lang trug Wolfframm das F95-Logo auf der Brust. Von 1957- 64 gelangen dem Angreifer bei seinen 170 Einsätzen stolze 75 Treffer für die Rot-Weißen. In der Oberliga, der 2. Liga West und der Regionalliga feierte er mit den Flingeranern viele Siege und Aufstiege. Den wohl größten Triumph in seiner Zeit in Düsseldorf, den Gewinn des DFB-Pokals, verpasste er jedoch mit der Fortuna gleich dreimal denkbar knapp im Finale.

Darüber und die vielen anderen schönen Erinnerungen an seine Zeit am Flinger Broich spricht der gebürtige Leverkusener immer wieder gerne am Rande der Legendentreffen von ehemaligen 95ern - wie zum Beispiel letztes Jahr mit Matthes Mauritz (links im Bild) und Bernie Steffen (Mitte). In deren Kreis und unter Freunden  wird er selbstverständlich auf rheinische Art nur "Jupp" genannt.
Ein weiterer trauriger Höhepunkt in seiner persönlichen Spieler-Karriere aber vor allem in der Vereinsgeschichte der Fortuna war sicherlich die Nicht-Berücksichtigung durch den Deutschen Fußball-Bund bei der Gründung und Besetzung der Fußball-Bundesliga. Denn 1963 fehlte die Fortuna im 16er-Starterfeld. Zu diesem Zeitpunkt waren die Tränen der Enttäuschung über die verpassten Pokaltriumphe rund um den Flinger Broich noch längst nicht getrocknet.

Der Pokalfluch geht weiter
Denn am 29. Dezember 1957 hatte die Fortuna bei ihrer zweiten Finalteilnahme in der Vereinsgeschichte im Schneetreiben von Augsburg gegen den FC Bayern München mit 0:1 verloren. Nur ein knappes Jahr später gab es – trotz zweier Tore von Wolfframm – gegen den VfB Stuttgart eine 3:4-Niederlage nach Verlängerung. Am 29. August 1962 ging der Pott an den 1.FC Nürnberg – nach einem 2:1-Erfolg trotz zwischenzeitlicher Düsseldorfer Führung durch Wolfframm. Erneut hatte die Fortuna in der Verlängerung kein Glück. Nach der Saison 1963/64 und einem 3. Platz in der Regionalliga West wechselte Wolfframm zum Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen, wo er noch für zwei Jahre spielte.

Heute feiert Franz-Josef „Jupp“ Wolfframm seinen 80.Geburtstag. Fortuna Düsseldorf gratuliert herzlich und wünscht bei bester Gesundheit alles Gute für die Zukunft!

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice