07.10.2018 | Verein

The greatest show on earth

IM FOKUS: Fortuna-Fans begeistern mit aufwändiger Choreo beim Schalke-Heimspiel

Das Spiel hatte noch gar nicht begonnen, als der Großteil der 52.000 Zuschauer in der ausverkauften Merkur Spiel-Arena Gänsehaut bekam oder mit offenem Mund auf ihrem Platz saß. Dafür hatten die Fortuna-Fans mit einer beeindruckenden Choreographie gesorgt, die das halbe Stadion einnahm.

Ab der Mittellinie wurden die Ränge in rot und weiß getaucht – auf den Sitzplätzen mit Papptäfelchen, in den Stehblöcken mit Fähnchen und Luftballons. Es folgte eine Durchsage von Fortunas langjährigem Stadionsprecher Dieter Bierbaum, der zum Heimspiel gegen den FC Schalke 04 begrüßte und die „Bühne freigab“. Eine detailreiche Szenerie unter der Überschrift „The greatest show on earth“ wurde aufgezogen. Dort waren verschiedene Zirkus-Darstellungen mit Fortuna- oder Düsseldorf-Bezug zu sehen, so zum Beispiel der Bergische Löwe als Zirkusdirektor mit dem DFB-Pokal, ein auf dem F95-Logo balancierender Elefant oder Paul Janes und Toni Turek auf Spielkarten.

„Eine brutale Choreo“, nannte es Kaan Ayhan nach dem Spiel. „Ich hätte es mir gerne noch genauer angesehen, aber man ist auch schon auf das Spiel fokussiert. Aber diese positive Energie, die dadurch auf den Platz überschwappt, ist nicht zu unterschätzen. Das hat man auch sehen können: Wir sind richtig gut ins Spiel gekommen.“ Sein Kollege Matthias Zimmermann konnte dem nur zustimmen: „Eine geile Choreo! Ohnehin haben die Fans uns heute sensationell unterstützt. Sie waren zu jedem Zeitpunkt für uns da und haben auch trotz des Rückstandes nicht aufgegeben und uns weiter gepusht."

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice