17.05.2019 | Verein

Wichtige Hinweise vor dem letzten Heimspiel der Saison

Faninformationen für Anhänger beider Lager

Bevor es am Samstag letztmalig in dieser Spielzeit um 15:30 Uhr in der heimischen Arena gegen Hannover 96 um Punkte geht, liefert die Fortuna wichtige Informationen in Bezug auf die Anreise, den Einlass sowie das Verhalten innerhalb der Arena.

Aufgrund einer angekündigten Radtour von Fortunas Fanlandschaft wird die Cecilienalle in Höhe Fortuna-Büdchen bis Höhe Theodor-Heuss-Brücke von ca. 12:30 Uhr an bis ca. 13:15 Uhr in Fahrtrichtung Arena gesperrt sein.

Alle Fortuna Fans, welche am Samstag mit dem Fahrrad anreisen, werden gebeten, die Verkehrsregeln und die Anweisungen der Polizei zu beachten.

Wichtige Hinweise zum letzten Heimspiel der Saison:

  • Alle Tickets im Heimbereich sind restlos ausverkauft – die Tageskassen am Gastbereich sind für Hannover-Fans geöffnet.
  • Einlassbeginn ist um 13:30 Uhr. Ebenfalls öffnen um diese Zeit die Gästekassen.
  • Aufgrund der hohen Zuschauerzahl wird eine frühzeitige Anreise empfohlen.
  • Fan-Busse aus Hannover können nur den P2 nutzen und folgen den Anweisungen der Verkehrswacht.
  • Fortuna-Fans nutzen bitte ausschließlich den Parkplatz P1.
  • Der Sporthallenweg wird geschlossen, der Löwengang am Spieltag nur im Einbahnstraßenprinzip geöffnet sein.
  • Für Gäste-Fans, die mit dem PKW anreisen, steht ausschließlich der Parkplatz P2 zur Verfügung. Karteninhaber von weißen Karten (Gastbereich = Blöcke 18-21,125-132) nutzen den Eingang Nord-Ost.
  • Gäste-Fans, die mit dem ÖPNV anreisen, und Karten für den Gastbereich haben, nutzen den sog. Löwengang. Nach Spielende ist dieser kurzzeitig einseitig gesperrt.
  • Nach Spielende stehen optional auch Shuttle-Busse bereit, die bahnreisende Hannover-Fans zum Ferbahnhof Flughafen bringen. Von hieraus kann ebenfalls der Hauptbahnhof erreicht werden.
  • Karteninhaber für alle anderen Blöcke nutzen ausschließlich die Eingänge Süd und Nord-West.
  • Gästefans mit Karten außerhalb des Gastbereiches wird empfohlen, den Zugang zu ihren Plätzen von außerhalb der Glasfassade (Beschilderung beachten) – und keinesfalls den Umlauf hinter der Südtribüne – zu nutzen.
  • Der Zutritt zum Tribünenbereich der Südtribüne ist mit Gast- bzw. Fremdfanutensilien nicht erlaubt.
  • Wie immer gilt ein Rucksack- und Taschenverbot größer als DIN A4.
  • Hinweis für Fortuna-Fans: Fans mit einer Stehplatzdauerkarte werden darauf hingewiesen, ihre Blockzugangskarte mitzubringen. Bei fehlender Blockzugangskarte muss die Dauerkarte abgegeben werden und kann unter der Woche gegen Vorlage der entsprechenden Blockkarte in der Fortuna-Geschäftsstelle in der Arena abgeholt werden.
2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice