20.12.2020 13:30 Uhr13. Spieltag, 2. Bundesliga

Nächster Sieg! Fortuna schlägt auch St. Pauli

Am frühen Sonntagnachmittag fuhr die Fortuna den vierten Sieg in Serie ein. Auswärts beim FC St. Pauli gewannen die Rot-Weißen mit 3:0. In der ersten Hälfte brachte Matthias Zimmermann das Team von Cheftrainer Uwe Rösler in Führung. Rouwen Hennings erhöhte nach einer guten Stunde. Edgar Prib setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt.

  • FC St. Pauli : Fortuna Düsseldorf
    0 : 3
    (0:1)
    - 0:1 Zimmermann (10.)
    0:2 Hennings (64.)
    0:3 Prib (90.+3)
    FC St. Pauli vs. F95

    0:3

    (0:1)

    - 0:1 Zimmermann (10.)
    0:2 Hennings (64.)
    0:3 Prib (90.+3)

Aufstellung: Karaman und Sobottka starten
Cheftrainer Uwe Rösler veränderte seine Startelf im Vergleich zum 3:0-Sieg gegen Osnabrück auf drei Positionen: Kenan Karaman begann im Angriff für Dawid Kownacki, im Mittelfeld spielte Marcel Sobottka für Edgar Prib. Außerdem kehrte Florian Kastenmeier nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre für Raphael Wolf ins Tor zurück.

1. Halbzeit: Kyereh an den Pfosten, Zimmermann ins Netz
Nach wenigen Sekunden hieß es erstmal: Durchatmen! Denn nach einem Querschläger der Fortuna-Hintermannschaft kam Daniel-Kofi Kyereh zum Abschluss, traf mit seinem Volley aber nur den linken Außenpfosten (1.). Nach dieser Schrecksekunde fanden die Rot-Weißen besser ins Spiel – und schlugen mal wieder in der Anfangsphase effektiv zu! Eine Maßflanke von Kristoffer Peterson landete auf dem Fuß des eingelaufenen Matthias Zimmermann, der den Ball technisch fein mit der Innenseite links unten versenkte (10.). Wenige Augenblicke nach dem Anstoß hätten die Gäste fast den Doppelschlag perfekt gemacht: Kristoffer Peterson scheiterte freistehend an Pauli-Keeper Svend Brodersen. Zwar ertönte ein Abseitspfiff, aber der Schwede war im Moment der Ballabgabe wohl auf gleicher Höhe unterwegs (11.).

Dittgen verpasst den Ausgleich
Die Fortunen zeigten in der ersten halben Stunde ein gutes Auswärtsspiel, überzeugten mit defensiver Kompaktheit und vorne teilweise ansehnlichen Passkombinationen. Marcel Sobottka hatte Mitte der ersten Hälfte die Möglichkeit zu erhöhen, setzte seinen Fernschuss aber zu hoch an (20.). Später köpfte Alfredo Morales nach einem Peterson-Freistoß in die Arme von Brodersen (21.). In der Schlussphase vor der Pause nahmen die Gastgeber aber nochmal ordentlich Fahrt auf und hatten in Form von Maximilian Dittgen gleich zwei Mal den Ausgleich auf dem Fuß: Zunächst setzte er eine Kyereh-Hereingabe aus aussichtsreicher Position über das Tor (35.), eine Minute spielte sein Pass in den Fünf-Meter-Raum Ping-Pong mit dem Pfosten und Kastenmeier, bevor Zimmermann klärte (36.). Es blieb bei der 1:0-Führung für das Team von Cheftrainer Uwe Rösler.

2. Halbzeit: Hennings erhöht
Die Fortuna kam mit ordentlich Dampf aus der Pause und erspielte sich gleich mehrere Top-Chancen: Nach einem Konter wurde ein Abschluss von Sobottka von der Strafraumgrenze geblockt (48.), gute zehn Minuten später rettete Rico Benatelli kurz vor der Linie, als Andre Hoffmann zum Kopfball kam (59.). Wieder nur wenige Zeigerumdrehungen später passierte es dann aber doch: Erneut flog eine mustergültige Flanke in den St.-Pauli-Strafraum, diesmal von Zimmermann. Rouwen Hennings stand völlig blank und köpfte ein (62.).

Prib setzt Schlusspunkt
Und die Gäste hatten sogar die Entscheidung auf dem Fuß: Pledl setzte einen Abschluss nach einem Konter knapp neben das Tor (72.), wenig später scheiterte der eingewechselte Dawid Kownacki an Brodersen (76.). Zwischendurch musste allerdings auch Kastenmeier eingreifen und einen gefährlichen Abschluss von Kevin Lankford um den Pfosten lenken (74.). In der Schlussphase sah es kurzzeitig so aus, als müsse St. Pauli die letzten Minuten in Unterzahl und ohne Stammkeeper bestreiten. Schiedsrichter Robert Schröder entschied nach einer vermeintlichen Notbremse von Brodersen an Kownacki zunächst auf Platzverweis, nahm seine Entscheidung nach Ansicht der Videobilder aber zurück und zückte stattdessen die Gelbe Karte (80.). In der Nachspielzeit setzte Edgar Prib mit einem satten Abschluss aus spitzem Winkel dann endgültig den Deckel auf die Partie (90.+3). Die Flingeraner siegten am Ende hochverdient mit 3:0!

Letzte Aufgabe vor Weihnachten in Essen
Die Partie gegen den FC St. Pauli war nicht die letzte vor Weihnachten. Am Mittwoch, 23. Dezember, tritt die Fortuna in der zweiten Runde des DFB-Pokals bei Rot-Weiss Essen an. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
30. Spieltag 2. Bundesliga
21.04.21, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - FC St. PauliFC St. Pauli - : -
13. Spieltag 2. Bundesliga
20.12.20, 13:30 Uhr FC St. PauliFC St. Pauli - Fortuna DüsseldorfF95 0 : 3
25. Spieltag 2. Bundesliga
04.03.18, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - FC St. PauliSt. Pauli 2 : 1
8. Spieltag 2. Bundesliga
23.09.17, 13:00 Uhr FC St. PauliSt. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 2
30. Spieltag 2. Bundesliga
21.04.17, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC St. PauliSt. Pauli 1 : 3
13. Spieltag 2. Bundesliga
20.11.16, 13:30 Uhr FC St. PauliSt. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 1
31. Spieltag 2. Bundesliga
22.04.16, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC St. Pauli 1910St. Pauli 1 : 1
14. Spieltag 2. Bundesliga
09.11.15, 20:15 Uhr FC St. Pauli 1910St. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 0
27. Spieltag 2. Bundesliga
06.04.15, 20:15 Uhr FC St. Pauli 1910St. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 0
10. Spieltag 2. Bundesliga
20.10.14, 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC St. Pauli 1910St. Pauli 1 : 0
25. Spieltag 2. Bundesliga
16.03.14, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC St. Pauli 1910St. Pauli 0 : 2
8. Spieltag 2. Bundesliga
23.09.13, 20:15 Uhr FC St. Pauli 1910St. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1

Aufstellung:

FC St. Pauli

BrodersenOhlssonKnollBuballaPaqarada (61. Lankford)BeckerBenatelliDittgen (89. Tashchy)Zalazar (61. Makienok)Kyereh (89. Flach)Matanovic

Gelbe Karten

Brodersen

Trainer

Timo Schultz

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermann (88. Klarer)HoffmannDansoKrajncMorales (88. Bodzek)SobottkaAppelkamp (71. Prib)Peterson (38. Pledl)KaramanHennings (71. Kownacki)

Gelbe Karten

Morales, Kownacki

Trainer

Uwe Rösler


Stadion:

Millerntor-Stadion


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Robert Schröder



Pressekonferenz & Co.

Pressekonferenz [Video]

Et wor emol [Video]

Spieltag Highlights [Video]


2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Friday, 16. April 2021 um 01:34
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice