07.03.2021 13:30 Uhr24. Spieltag, 2. Bundesliga

Wichtiger Sieg! Fortuna gewinnt 3:1 gegen Nürnberg

Ein ganz wichtiger Dreier! Am frühen Sonntagnachmittag siegte die Fortuna gegen den 1. FC Nürnberg mit 3:1. Andre Hoffmann brachte die Gastgeber kurz nach der Pause in Front. Dennis Borkowski glich für den FCN aus, bevor Marcel Sobottka per Fernschuss die erneute Führung herstellte. Nach turbulenten Schlussminuten entschied ein Eigentor von Oliver Sorg die Partie endgültig zugunsten der Flingeraner.

  • Fortuna Düsseldorf : 1. FC Nürnberg
    3 : 1
    (0:0)
    1:0 Hoffmann (48.)

    2:1 Sobottka (77.)
    3:1 Sorg (90. +5 ET)

    Borkowski (62.)
    F95 vs. FCN

    3:1

    (0:0)

    1:0 Hoffmann (48.)

    2:1 Sobottka (77.)
    3:1 Sorg (90. +5 ET)

    Borkowski (62.)

Aufstellung: Kownacki kehrt zurück

Cheftrainer Uwe Rösler nahm im Vergleich zur 2:3-Niederlage beim 1. FC Heidenheim drei Veränderungen vor: Dawid Kownacki kehrte nach seiner Gelb-Sperre zurück und stürmte neben Kenan Karaman. Darüber hinaus liefen Thomas Pledl und Kristoffer Peterson über die Flügel auf. Rouwen Hennings und Edgar Prib saßen zunächst auf der Bank, Felix Klaus, der gegen Heidenheim verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, fiel aus.

1. Halbzeit: Sobottka mit der Führung auf dem Fuß

Vom Start weg entwickelte sich eine sehr muntere Partie – mit einer starken Fortuna! Die Gastgeber waren druckvoll, aggressiv in den Zweikämpfen und torgefährlich: Ein abgefälschter Abschluss von Kristoffer Peterson landete vor den Füßen von Marcel Sobottka, der aus 13 Metern per Direktabnahme knapp links vorbeischoss (5.). Einen weiteren Versuch – wieder von Peterson – wehrte FCN-Keeper Christian Mathenia ab (12.). Auch darüber hinaus spielte sich das Team von Uwe Rösler immer wieder in aussichtsreiche Situationen. Das Tor fiel allerdings noch nicht. Auf der anderen Seite wurden die Franken per Freistoß gefährlich: Florian Kastenmeier lenkte einen Kopfball von Georg Margreitter auf die Latte (8.). Später kam dann Mats Möller Daehli im Sechzehner relativ frei zum Schuss, traf den Ball aber nicht richtig (22.).

Karaman köpft an den Pfosten

Zur Mitte der ersten Hälfte verflachte die Partie dann deutlich. Die Nürnberger waren nun besser im Spiel und ließen den Fortunen weniger Raum für ihre Passkombinationen als noch in der Anfangsphase. In den Schlussminuten kamen die Flingeraner aber dann nochmal mit aller Macht: Sobottka spielte Peterson am Strafraumeck frei, den Schuss des Schweden wehrte Margreitter für den geschlagenen Mathenia auf den Kopf von Karaman ab, der aus wenigen Metern den linken Pfosten traf – Was für eine Chance (40.)! Auch ein Fernschuss von Kownacki (41.) und ein weiterer Versuch von Leonardo Koutris (43.). landeten nicht im Netz, weswegen es beim für die Nürnberger schmeichelhaften 0:0 zur Pause blieb.

2. Halbzeit: Hoffmann nickt ein, Borkowski gleicht aus

Die Führung, die der Rösler-Elf vor der Pause noch verwehrt blieb, fiel direkt nach dem Wiederanpfiff: Eine blitzsaubere Pledl-Flanke fand den aufgrund einer vorherigen Ecke aufgerückten Andre Hoffmann, der Mathenia per Kopfball-Aufsetzer keine Chance ließ (48.). Leider verpasste es F95, in dieser Phase nachzulegen. Stattdessen waren auf einmal die Clubberer am Drücker: Borkowski schoss aus spitzem Winkel rechts vorbei (50.), in den Minuten danach flogen gefährliche Hereingaben von Möller Daehli (57.) und Dennis Borkowski (58.) jeweils an Freund und Feind vorbei. Letzterer erzielte nach gut einer Stunde dann den Ausgleich: Der Angreifer wurde im Strafraum freigespielt und ließ Kastenmeier mit einem platzierten Linksschuss keine Abwehrchance (62.).

Sobottka-Knaller zum 2:1

Wenig später fehlten nur Zentimeter zur FCN-Führung – Manuel Schäffler verpasste eine Margreitter-Kopfballverlängerung nur knapp (67.). Wenige Zeigerumdrehungen später mussten die Fortunen dann verletzungsbedingt auswechseln: Der starke Pledl verdrehte sich nach einem Zweikampf das Knie und musste gestützt vom Feld getragen werden. Brandon Borrello kam für ihn in die Partie (72.). Und der Australier war kurz nach seiner Einwechselung direkt an der erneuten Führung beteiligt: Sein Pass landete an der Strafraumgrenze bei Sobottka, der mit einem platzierten Distanzschuss links unten einnetzte (76.). Zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit hatte dann der ebenfalls reingekommene Hennings die Entscheidung auf dem Fuß. Florian Hartherz spielte die Nummer 28 nach einem Konter frei, doch Hennings scheiterte am herausstürmenden Mathenia (80.). Die Fortunen hielten die Clubberer größtenteils von ihrem Tor weg – bis zur Nachspielzeit: Dann rettete Kastenmeier zunächst gegen Erik Shuranov (90.+1), wenig später rettete Jakub Piotrowski nach einem Freistoß in allerletzter Sekunde vor dem einköpfbereiten Fabian Schleusener (90.+4). Ein Konter setzte dann den Deckel auf die Partie: Wieder war es Hennings, der im Strafraum zum Schuss kam. Der Ball landete mit der Hilfe des Pfostens und FCN-Verteidiger Oliver Sorg zum 3:1 im Netz. Ein letztlich nicht unverdienter und vor allem verdammt wichtiger Sieg für die Fortunen.

Gastspiel in Sandhausen

Am Samstag, 13. März gastiert F95 beim SV Sandhausen. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
24. Spieltag 2. Bundesliga
07.03.21, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - 1. FC NürnbergFCN 3 : 1
7. Spieltag 2. Bundesliga
07.11.20, 13:00 Uhr 1. FC NürnbergFCN - Fortuna DüsseldorfF95 1 : 1
23. Spieltag Bundesliga
23.02.19, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - 1. FC NürnbergNürnberg 2 : 1
6. Spieltag Bundesliga
29.09.18, 15:30 Uhr 1. FC NürnbergNürnberg - Fortuna DüsseldorfF95 3 : 0
34. Spieltag 2. Bundesliga
13.05.18, 15:30 Uhr 1. FC NürnbergNürnberg - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 2 : 3
17. Spieltag 2. Bundesliga
11.12.17, 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - 1. FC NürnbergNürnberg 0 : 2
33. Spieltag 2. Bundesliga
14.05.17, 15:30 Uhr 1. FC NürnbergNürnberg - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 3
16. Spieltag 2. Bundesliga
09.12.16, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC NürnbergNürnberg 0 : 2
22. Spieltag 2. Bundesliga
22.02.16, 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC NürnbergFCN 1 : 1
2. Runde DFB-Pokal
27.10.15, 19:00 Uhr 1. FC NürnbergFCN - Fortuna DüsseldorfFortuna 5 : 1
5. Spieltag 2. Bundesliga
30.08.15, 13:30 Uhr 1. FC NürnbergFCN - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
22. Spieltag 2. Bundesliga
22.02.15, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC NürnbergFCN 1 : 3
5. Spieltag 2. Bundesliga
15.09.14, 20:15 Uhr 1. FC NürnbergFCN - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 2
33. Spieltag 1. Bundesliga
11.05.13, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC NürnbergNürnberg 1 : 2
16. Spieltag 1. Bundesliga
08.12.12, 15:30 Uhr 1. FC NürnbergNürnberg - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierM. ZimmermannHoffmannDansoKoutris (73. Hartherz)Bodzek (74. Piotrowski)Sobottka Pledl (72. Borrello)Peterson (62. Hennings)KaramanKownacki (82. Prib)

Gelbe Karten

Kastenmeier, Prib

Trainer

Uwe Rösler

1. FC Nürnberg

MatheniaSorg Mühl (46. Sörensen)MargreitterHandwerkerGeisNürnbergerMöller DaehliDovedan (59. Latteier)Borkowski (85. Schleusener)Schäffler (85. Shuranov)

Gelbe Karten

Mühl

Trainer

Robert Klauß


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Martin Petersen


VIP-Talk

Durch einen Klick wird ein Video von YouTube eingebettet, dabei werden Daten an den Anbieter übertragen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google (policies.google.com/privacy?hl=de)

Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 943

Ausgabe Nr. 943
07.03.2021
(pdf/20 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


Pressekonferenz & Co.

Pressekonferenz [Video]

Spieltag Highlights [Video]

Et wor emol [Video]


Plakat 24. Spieltag

Plakat 24. Spieltag
2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 21. April 2021 um 04:43
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice