21.04.2021 18:30 Uhr30. Spieltag, 2. Bundesliga

Siegesserie hält an! Fortuna gewinnt 2:0 gegen St. Pauli

Und die nächste bärenstarke Leistung der Fortuna! Gegen die beste Mannschaft der Rückrunde, den FC St. Pauli, siegten die Rot-Weißen am Mittwochabend verdient mit 2:0. Felix Klaus brachte die Flingeraner in der ersten Hälfte in Führung. Kevin Danso erhöhte kurz nach Wiederanpfiff.

  • Fortuna Düsseldorf : FC St. Pauli
    2 : 0
    (1:0)
    1:0 Klaus (26.)
    2:0 Danso (48.)
    -
    F95 vs. FC St. Pauli

    2:0

    (1:0)

    1:0 Klaus (26.)
    2:0 Danso (48.)
    -

Aufstellung: Never change a winning team
Cheftrainer Uwe Rösler schickte gegen die St. Paulianer exakt dieselbe Startelf ins Rennen, die am vergangenen Wochenende den VfL Osnabrück mit 3:0 besiegte. Vor Florian Kastenmeier im Tor bestand die Viererkette von rechts nach links also aus Matthias Zimmermann, Kevin Danso, Luka Krajnc und Leonardo Koutris. In der Mittelfeldzentrale liefen Kapitän Adam Bodzek, Marcel Sobottka und Edgar Prib auf. Über rechts kam Felix Klaus, über links Kristoffer Peterson. Dawid Kownacki durfte erneut als Sturmspitze ran.

1. Halbzeit: St. Pauli drückt, Fortuna trifft
Der FC St. Pauli gewann neun der letzten elf Ligaspiele. Und das große Selbstvertrauen der „Kiezkicker“ konnte man in der Anfangsphase erkennen. Die Braun-Weißen ließen den Ball laufen und drückten die Fortuna in die eigene Hälfte. Omar Marmoush hatte den ersten gefährlichen Abschluss aus halbrechter Position im Strafraum, scheiterte aber an Kastenmeiers Fußabwehr (14.). Und auch in der Folge hielten die Gäste größtenteils den Ball in ihren Reihen. Allerdings verteidigte die Fortuna souverän – und konterte. So wurde nach einer knappen halben Stunde Kristoffer Peterson auf die Reise geschickt. Der Schwede ließ zwei St. Paulianer aussteigen und schloss mit links ab. Keeper Dejan Stojanovic konnte nur abklatschen lassen. Klaus stand goldrichtig und staubte zur Führung ab (26.)!

Klaus schnibbelt Zentimeter vorbei
Und: Die Flingeraner hätten sofort erhöhen können! Zunächst war es wieder Klaus, der einen Freistoß aus 21 Metern ganz knapp am linken Pfosten vorbei setzte (31.). Eine Minute später spielte Sobottka einen Traumpass auf Peterson, der aus halblinker Position Stojanovic anschoss (32.). Im Allgemeinen veränderte das Gegentor die Statik des Spiels. Die Rot-Weißen verlagerten das Geschehen nun mehr in Richtung Gäste-Tor – Peterson probierte es aus der Distanz, schoss allerdings drüber (37.). Auch die letzten Angriffsbemühungen der Gäste wehrten die Fortunen ab. So blieb es bei der 1:0-Führung zur Halbzeit.

2. Halbzeit: Danso köpft ein
Wie schon gegen Osnabrück erhöhte die Fortuna direkt nach der Pause! Danso köpfte nach einem Prib-Eckball zum 2:0 ein (48.). Zugegebenermaßen hatte F95 dabei aber etwas Glück, da es diese Ecke eigentlich nicht hätte geben dürfen, sondern Abstoß für die Gäste. Nur Sekunden später hätte es sogar 3:0 stehen können, aber wieder wehrte Stojanovic ab – diesmal gegen den über links durchgebrochenen Koutris (50.). Die Anfangsphase der zweiten Hälfte gehörte ganz klar den Rot-Weißen, die auf die Vorentscheidung drückten. Klaus setzte sich ganz stark über rechts durch und legte für Sobottka zurück, der Zentimeter über die Latte schoss (58.). Die St. Paulianer verbuchten durch Marmoush (54.) und Zalazar (64.) in dieser Phase eher harmlose Abschlüsse und taten sich gegen super verteidigende Fortunen schwer, durchschlagskräftig nach vorne zu kommen.

Mehrere Top-Chancen für F95
Stattdessen mehrmals die Gastgeber: Nach einem Konter zog Peterson nach innen, zielte aber etwas zu weit links und am Kasten vorbei (72.). Später war es Kownacki, der aus spitzem Winkel an Stojanovic scheiterte (76.). Und der eingewechselte und stark im Strafraum freigespielte Shinta Appelkamp schoss aus wenigen Metern ans Außennetz (78.). Das 3:0 hätte längst fallen müssen. Die beste Chance dazu hatte der ebenfalls ins Spiel gekommene Rouwen Hennings, der mutterseelenallein auf Stojanovic zulief, aber am Tor vorbeilupfte (85.). Die Kiezkicker kamen ihrerseits, und das unterstreicht die starke Fortuna-Defensive, nur noch einmal gefährlich vor das Kastenmeier-Tor. Der Keeper wehrte einen Kopfball von Guido Burgstaller aus nächster Nähe stark ab (86.). Es blieb beim hochverdienten Sieg der Fortuna, die somit den dritten Erfolg in Serie einfuhr.

Auswärtsaufgabe in Paderborn
Der nächste Gegner wartet bereits am Samstag, 24. April, auf die Fortuna. Dann geht es zum SC Paderborn. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
30. Spieltag 2. Bundesliga
21.04.21, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - FC St. PauliFC St. Pauli 2 : 0
13. Spieltag 2. Bundesliga
20.12.20, 13:30 Uhr FC St. PauliFC St. Pauli - Fortuna DüsseldorfF95 0 : 3
25. Spieltag 2. Bundesliga
04.03.18, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - FC St. PauliSt. Pauli 2 : 1
8. Spieltag 2. Bundesliga
23.09.17, 13:00 Uhr FC St. PauliSt. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 2
30. Spieltag 2. Bundesliga
21.04.17, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC St. PauliSt. Pauli 1 : 3
13. Spieltag 2. Bundesliga
20.11.16, 13:30 Uhr FC St. PauliSt. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 1
31. Spieltag 2. Bundesliga
22.04.16, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC St. Pauli 1910St. Pauli 1 : 1
14. Spieltag 2. Bundesliga
09.11.15, 20:15 Uhr FC St. Pauli 1910St. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 0
27. Spieltag 2. Bundesliga
06.04.15, 20:15 Uhr FC St. Pauli 1910St. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 0
10. Spieltag 2. Bundesliga
20.10.14, 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC St. Pauli 1910St. Pauli 1 : 0
25. Spieltag 2. Bundesliga
16.03.14, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC St. Pauli 1910St. Pauli 0 : 2
8. Spieltag 2. Bundesliga
23.09.13, 20:15 Uhr FC St. Pauli 1910St. Pauli - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermannDansoKrajncKoutrisBodzek (77. Borrello)SobottkaPrib (68. Piotrowski)Klaus (68. Iyoha)Peterson (77. Appelkamp)Kownacki (81. Hennings)

Gelbe Karten

Peterson, Piotrowski

Trainer

Uwe Rösler

FC St. Pauli

StojanovicZanderReginiussenLawrencePaqaradaAremu (56. Benatelli)Becker (65. Wieckhoff)ZalazarKyereh (73. Daschner)Marmoush (73. Dittgen)Burgstaller

Gelbe Karten

Kyereh, Lawrence, Reginiussen, Paqarada

Trainer

Timo Schultz


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Michael Bacher


Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 945

Ausgabe Nr. 945
21.04.2021
(pdf/21 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


Pressekonferenz & Co.

Et wor emol [Video]


Plakat 30. Spieltag

Plakat 30. Spieltag
2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 18. May 2021 um 09:57
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice