08.10.2020 15:00 UhrLänderspielpause, Testspiele

Fortuna unterliegt Mönchengladbach 0:4

Die Fortuna hat ihr Testspiel gegen Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach am Donnerstagnachmittag mit 0:4 verloren. Auf dem Fohlenplatz im Borussia-Park lagen die Rot-Weißen früh mit 0:2 zurück. Danach hatten die Flingeraner vor allem in der zweiten Hälfte mehrere gute Tormöglichkeiten, die sie aber allesamt nicht zum Anschlusstreffer nutzen konnten.

  • Borussia Mönchengladbach : Fortuna Düsseldorf
    4 : 0
    (2:0)
    1:0 Plea (3.)
    2:0 Embolo (15.)
    3:0 Embolo (58.)
    4:0 Stindl (84.)
    -
    Borussia M'gladbach vs. F95

    4:0

    (2:0)

    1:0 Plea (3.)
    2:0 Embolo (15.)
    3:0 Embolo (58.)
    4:0 Stindl (84.)
    -

Die Aufstellung: Petersons Premiere
Die Startelf der Fortuna stellte sich durch Länderspiel-Abstellungen und Verletzungen für Cheftrainer Uwe Rösler im Grunde von selbst auf. Vor Torhüter Raphael Wolf verteidigten Jean Zimmer, Luka Krajnc, Kapitän Adam Bodzek und Florian Hartherz. In der Mittelfeldzentrale begannen Marcel Sobottka, Shinta Appelkamp und Jakub Piotrowski. Vorne sollten Kelvin Ofori und Dawid Kownacki für Gefahr sorgen – gemeinsam mit „Deadline Day“-Neuzugang Kristoffer Peterson, der zum ersten Mal im Fortuna-Trikot auflief.

1. Halbzeit: Blitzstart der Gastgeber
Für Gefahr sorgten aber zunächst die Gladbacher – mit Erfolg. Knapp zweieinhalb Minuten waren erst gespielt, als Alassane Plea das 1:0 für die „Fohlen“ erzielte. Die Fortuna war um eine schnelle Antwort bemüht: Ofori mit dem Diagonalpass auf Peterson, der an BMG-Keeper Tobias Sippel vorbeiging, aber wegrutschte und den Ball nicht aufs Tor bringen konnte (7.). Wenig später ging es über links: Peterson dribbelte auf die Abwehrkette der Gladbacher zu, zog nach innen und kam zum Schuss, wurde aber geblockt (13.). Dann wieder die Borussia: Plea fing im Fortuna-Aufbauspiel einen Pass ab und schickte Breel Embolo, der vor Wolf cool blieb und Fortunas Keeper zum 2:0 überlupfte (15.).

Fortuna arbeitet am Anschlusstor
Die Fortuna war in der Anfangsphase nicht schlecht im Spiel, musste aber früh einem Zwei-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Zimmer brachte einen Freistoß von rechts in die Mitte, wo Sippel knapp vor Sobottka rettete (22.). Auch danach fuhren die Flingeraner mehrere schöne Angriffe, ohne aber echte Torgefahr zu kreieren. Nach guter Vorarbeit von Appelkamp kam Piotrowski aus 18 Metern zum Schuss, doch Tony Jantschke grätschte dazwischen und klärte zur Ecke (35.). Dann zog Ofori aus der Distanz ab, aber der Ball zischte über das Gladbacher Tor (40.). Mehr passierte nicht im ersten Durchgang – mit dem 0:2 aus Fortuna-Sicht ging es in die Kabine.

2. Halbzeit: Embolo mit dem Doppelpack
Die Fortuna kam unverändert aus der Halbzeitpause, musste aber zunächst hinten aufpassen, als Wolf aus kurzer Distanz gegen Marcus Thuram rettete (54.). Dann rollte ein Konter in Richtung des Borussia-Kastens, Piotrowski schickte Peterson, dessen Hereingabe zu ungenau und kein Problem für Sippel war (57.). Dann fiel das dritte Tor der „Fohlen“: Rocco Reitz spielte einen Lupfer über die Fortuna-Abwehr, Embolo war einen Moment vor Wolf am Ball und brachte das Spielgerät im Gehäuse unter (58.). Danach wechselte Rösler dreifach aus und brachte neben Thomas Pledl mit Michel Stöcker und Tim Oberdorf zwei U23-Spieler in die Partie.

Ofori ans Aluminium
Knapp zehn Minuten später hatten die Rot-Weißen ihre bis dato besten Chancen auf ihr erstes Tor. Erst setzte sich Appelkamp auf rechts mit einen feinen Doppelpass durch und brachte den Ball in den Rückraum, wo Sobottka aus 15 Metern zum Abschluss kam, aber links vorbeizielte (68.). Nur eine Minute später eine ähnliche Aktion von der anderen Seite: Stöcker war auf dem linken Flügel durch und legte zurück auf Ofori, dessen satter Linksschuss gegen die Latte klatschte. Den Abpraller schoss Pledl über das Tor (69.). Auch Kownacki hatte noch eine gute Chance: Nach einem Foul an Pledl an der Strafraumgrenze schoss der Pole flach aufs Tor, doch Sippel tauchte rechtzeitig in die richtige Ecke (74.). Auf der anderen Seite präsentierte sich der Champions-League-Teilnehmer eiskalt. Schnell ausgeführter Freistoß, Stindl kam zum Schuss - 0:4 aus Fortuna-Sicht (84.). Das war gleichbedeutend mit dem Schlusspunkt einer Partie, deren Ergebnis letztendlich deutlicher klingt als der Spielverlauf es war.

Uwe Rösler, Cheftrainer: „Es ging uns darum, den Spielern Spielpraxis zu geben. In der Anfangsphase machen wir zwei große Fehler und liegen 0:2 hinten. Danach hat sich die Mannschaft stabilisiert. Insbesondere unsere Mittelfeldspieler hatten auch mal längere Ballbesitzphasen und gute Passstafetten. In Hälfte zwei hatten wir vier, fünf große Chancen und müssen mindestens zwei Tore machen. Dann schenken wir wieder zwei Treffer her. Vor allem das 0:4 nach dem Freistoß ärgert mich. Spielerisch waren insgesamt gute Ansätze zu sehen, aber wir brauchen mehr Wille vor dem gegnerischen Tor und mehr Robustheit vor dem eigenen. Morgen wird individuell trainiert. Die Spieler haben Pläne bekommen. Am Montag fangen wir dann mit zwei Einheiten an. Ich hoffe, dass wir dann wieder mehr Leute auf dem Trainingsplatz haben, um uns gezielt vorbereiten zu können.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
Länderspielpause Testspiele
08.10.20, 15:00 Uhr Borussia MönchengladbachBorussia M'gladbach - Fortuna DüsseldorfF95 4 : 0
22. Spieltag Bundesliga
15.02.20, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Borussia MönchengladbachB. M'gladbach 1 : 4
5. Spieltag Bundesliga
22.09.19, 15:30 Uhr Borussia MönchengladbachB. M'gladbach - Fortuna DüsseldorfF95 2 : 1
27. Spieltag Bundesliga
30.03.19, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Borussia MönchengladbachBMG 3 : 1
10. Spieltag Bundesliga
04.11.18, 15:30 Uhr Borussia MönchengladbachBMG - Fortuna DüsseldorfF95 3 : 0
Vorbereitung Testspiele
16.01.18, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - Borussia MönchengladbachM'gladbach 2 : 0
2. Runde DFB-Pokal
24.10.17, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - Borussia MönchengladbachM'gladbach 0 : 1
19. Spieltag 1. Bundesliga
26.01.13, 15:30 Uhr VfL Borussia M'gladbachGladbach - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
2. Runde DFB-Pokal
31.10.12, 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfL Borussia M'gladbachGladbach 1 : 0 n.V.
2. Spieltag 1. Bundesliga
01.09.12, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfL Borussia M'gladbachGladbach 0 : 0

Aufstellung:

Borussia Mönchengladbach

- keine Angabe -

Fortuna Düsseldorf

WolfZimmerKrajnc (59. Oberdorf)Bodzek (C)Hartherz (59. Stöcker)PiotrowskiSobottka (78. Sieben)Appelkamp (70. Köther)OforiPeterson (59. Pledl)Kownacki

Trainer

Uwe Rösler


Stadion:

Fohlenplatz


Zuschauer

300


Schiedsrichter

Mark Borsch




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 28. November 2021 um 00:39
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice