17.07.2021 15:30 UhrSaisonvorbereitung, Testspiele

Fortuna überzeugt und siegt 3:0 gegen Leuven

Im Rahmen der Saisoneröffnung vor dem Beginn der 2. Bundesliga traf die Fortuna zum letzten Testspiel auf Oud-Heverlee Leuven aus Belgien und siegte hochverdient mit 3:0. Ein Eigentor und ein verwandelter Hennings-Elfmeter in der ersten Hälfte sowie Matthias Zimmermann nach der Pause stellten den Endstand her. Die Rot-Weißen zeigten dabei eine eindrucksvolle Leistung und strotzten vor Spielwitz.

  • Fortuna Düsseldorf : Oud-Heverlee Leuven
    3 : 0
    (2:0)
    1:0 Patris (16., ET)
    2:0 Hennings (45+2, FE)
    3:0 Zimmermann (53.)
    -
    Fortuna vs. Leuven

    3:0

    (2:0)

    1:0 Patris (16., ET)
    2:0 Hennings (45+2, FE)
    3:0 Zimmermann (53.)
    -

Aufstellung: Nedelcu feiert sein Debüt
Eine Woche vor dem Start der Zweitliga-Saison schickte Christian Preußer folgende Startelf ins Rennen: Matthias Zimmermann, Christoph Klarer, Neuzugang Dragos Nedelcu und Leonardo Koutris bildeten die Viererkette vor Florian Kastenmeier, im zentralen Mittelfeld liefen Marcel Sobottka, Edgar Prib und Shinta Appelkamp auf. Vorne wirbelten Kristoffer Peterson auf rechts, Felix Klaus auf links und Rouwen Hennings als zentraler Angreifer.

1. Halbzeit: Ein Eigentor bringt die Fortuna-Führung
Die erste dicke Chance der Partie hatten die Belgier: Ein langer Ball landete beim eingelaufenen Rechtsaußen Barnabas Bese, der frei vor Kastenmeier auftauchte und zum Lupfer ansetzte. Den etwas zu laschen Versuch konnte Klarer klären (5.). Was die knapp 3.000 Zuschauer im Stadion da noch nicht wissen konnte: Es sollte die größte Chance der Gäste bleiben. Denn in der Folge nahm die Fortuna das Zepter in die Hand – und belohnte sich schnell nach der ersten Standardsituation: Eine stramme Freistoßflanke von Edgar Prib wurde von Leuven-Kapitän und Innenverteidiger Louis Patris ins eigene Tor geköpft (16.).

Starke Flingeraner erhöhen per Elfmeter
Auffällig war, wie oft es die Gastgeber aus der Distanz probierten: Klarer (6.) und Prib (14.) setzten ihre Versuche neben und über das Tor, bei Abschlüssen von Nedelcu (27.) und Zimmermann (33.) musste Leuven-Keeper Rafael Romo aber jeweils ran und parierte. Christian Preußer versprach in den vergangenen Wochen immer wieder, aktiven und offensiven Fußball spielen zu lassen. Sein Team setzte die Vorgaben bereits im letzten Testspiel eindrucksvoll um. Im letzten Angriffsdrittel rochierten die Akteure immer wieder – und auch die Außenverteidiger waren nicht unbedingt immer nur auf ihren Flügelpositionen zu finden. Kurz vor der Pause konnten die Flingeraner dann auf 2:0 erhöhen: Felix Klaus wurde im Sechzehner zu Fall gebracht, Rouwen Hennings verwandelte sicher (45.+1).

hier klicken für die Bilder-Galerie zum Spiel

Zimmermann stellt Endstand her
Zweite Halbzeit, unverändertes Bild: Nach wie vor spielten die Rot-Weißen nach vorne. Zunächst scheiterte Kristoffer Peterson mit einem zu zentralen Schlenzer-Versuch an Keeper Romo (52.), nur wenige Zeigerumdrehungen später klingelte es dann aber wieder im belgischen Kasten: Peterson legte für den sehr umtriebigen Zimmermann nach rechts raus, von wo „Zimbo“ ins lange Eck zum 3:0 versenkte (53.). Die zweite Hälfte wurde von zahlreichen Wechseln unterbrochen – auf Seiten der Fortuna kamen unter anderem die Neuzugänge Nicklas Shipnoski und Khaled Narey zu ihren ersten Einsatzminuten in ihrem neuen Wohnzimmer. Die Fortuna ließ den Ball zwar weiterhin eindrucksvoll in den eigenen Reihen laufen und dominierte den belgischen Erstligisten, richtig große Chancen sprangen allerdings nicht mehr heraus. Es blieb beim 3:0, das den anwesenden Zuschauern viel Spaß bereitete und richtig Lust auf die anstehende Saison macht.

Erster Spieltag in Sandhausen
Diese startet am Sonntag, 25. Juli, beim SV Sandhausen. Anstoß ist dann um 13:30 Uhr.

hier klicken für die Stimmen zum Spiel

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
Saisonvorbereitung Testspiele
17.07.21, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Oud-Heverlee LeuvenLeuven 3 : 0
Spiel zur Saisoneröffnung

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermann (63. Narey)KlarerNedelcu (90. Oberdorf)Koutris (63. Hartherz)SobottkaPrib (71. Ofori)Appelkamp (71. Bodzek)Klaus (63. Shipnoski)Peterson (71. Piotrowski)Hennings (63. Iyoha)

Trainer

Christian Preußer

Oud-Heverlee Leuven

RomoNgawaÖzkacarPatrisKeitaMalinovMaertensVekemansBeseSadzouteHenry

Trainer

Marc Brys


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

2895


Schiedsrichter

Mitja Stegemann




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 18. September 2021 um 18:32
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice