25.09.2021 13:30 Uhr8. Spieltag, 2. Bundesliga

Fortuna erkämpft drei Punkte in Ingolstadt

Am Samstagnachmittag setzte sich die Fortuna mit 2:1 beim FC Ingolstadt durch. Der Auswärtssieg war aber ein hartes Stück Arbeit. In einem sehr intensiv geführten Spiel, in dem es am Ende sieben Gelbe, sowie eine Rote Karte gegen Fortuna-Torhüter Florian Kastenmeier gab, konnte F95 die drei Punkte letztlich verdient aus dem Audi Sportpark entführen. Andre Hoffmann brachte die Rot-Weißen in der 57. Spielminute in Führung, Matthias Zimmermann erhöhte in der 74. Minute auf 2:0. In der Nachspielzeit verkürzte Fatih Kaya für den FCI per Foulelfmeter.

  • FC Ingolstadt : Fortuna Düsseldorf
    1 : 2
    (0:0)


    1:2 Kaya (90+1)
    0:1 Hoffmann (57.)
    0:2 Zimmermann (74.)
    Ingolstadt vs. Fortuna

    1:2

    (0:0)



    1:2 Kaya (90+1)
    0:1 Hoffmann (57.)
    0:2 Zimmermann (74.)

Aufstellung: Appelkamp für Bozenik
Im Gegensatz zum vergangenen Spieltag änderte Christian Preußer nicht viel. Lediglich Shinta Appelkamp rückte anstelle von Robert Bozenik in die Startformation, sodass die Fortuna offensiv wieder im 4-2-3-1 agierte.

1. Halbzeit: Zäher Beginn
Das Spiel plätscherte, auch aufgrund zahlreicher Fouls, in der Anfangsphase etwas vor sich hin. Auf Düsseldorfer Seite holten sich Florian Hartherz (1.) und Kristoffer Peterson frühe gelbe Karten ab (12.). Nach vorne kam die Fortuna primär nach Fehlern im Ingolstädter Aufbauspiel zu einigen Umschaltmomenten, die sie jedoch ungenutzt ließen.

Die Stimmen zum Spiel

Viel Kontrolle, kein Ertrag
Die Düsseldorfer entwickelten ab der 20. Spielminute etwas mehr Zug nach vorne und spielten sich einige Halbchancen heraus. Zwei Schüsse von Ao Tanaka (22. & 23.) sowie ein Versuch von Khaled Narey (24.) flogen drüber oder am Tor vorbei. Immer wieder ging es über außen in das letzte Drittel, dort fehlte es jedoch an einer zündenden Idee. Defensiv ließ F95 bis zur Schlussphase des ersten Durchgangs wenig anbrennen, sodass Florian Kastenmeier erst in der 37. Spielminute nennenswert eingreifen musste, als er eine gefährliche Ingolstädter Hereingabe wegfaustete. Wenig später musste der Keeper dann nochmal ran, als er einen Schuss von Patrick Schmidt mit einem starken Reflex parierte (41.).

2. Halbzeit: Hoffmann bringt F95 in Front
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich zunächst ein ähnlich unspektakuläres Bild wie im ersten Durchgang, das Spiel nahm dann allerdings an Fahrt auf. Wieder war es Schmidt auf Seiten der Schanzer, der sich eine Großchance herausarbeiten konnte. Der Angreifer wurde mit einem langen Steilpass geschickt und schoss nur um Zentimeter über das Fortuna-Gehäuse (55.). Im direkten Gegenzug zeigten sich die Flingeraner dann enorm effizient und nutzten ihre erste Chance der zweiten Hälfte zur 1:0-Führung: Nach einem Freistoß von Narey kam Andre Hoffmann frei zum Kopfball und nickte den Ball aus rund elf Metern ein (57.).

Die Fotos des Spiels

Furiose Schlussphase
Die Fortuna drückte nach dem Führungstreffer auf das 2:0 und war erfolgreich: Narey zog nach einem Seitenwechsel in die Mitte und legte den Ball raus auf den eingewechselten Matthias Zimmermann, der das Spielgerät humorlos ins lange Eck schoss (74.). Zu diesem Zeitpunkt deutete nichts darauf hin, dass der Sieg der Fortuna nochmal gefährdet werden könnte. Doch dann waren die Flingeraner plötzlich nur noch zu zehnt. Kastenmeier eilte aus seinem Strafraum, um einen langen Ball der Gastgeber abzuwehren. Dabei prallte er mit Florian Hartherz und spielte den Ball aus dem Gewühl heraus mit der Hand. Nach Auffassung des Schiedsrichters verhinderte er dadurch eine klare Torchance und sah die Rote Karte (84.). So kam Raphael Wolf zu seinen ersten Zweitliga-Minuten in dieser Saison. In der Nachspielzeit vereitelte dieser zunächst eine Großchance, wurde wenig später jedoch durch einen Foulelfmeter überwunden. Narey hatte Filip Bilbija gefoult. Fatih Kaya ließ Wolf aus elf Metern mit einem platzierten Schuss keine Chance. So wurde es in der Schlussphase noch einmal dramatisch, die Fortuna behielt jedoch das bessere Ende für sich und fuhr den zweiten Auswärtssieg in Folge ein.

Heimspiel gegen Paderborn
In der kommenden Woche bekommt es die Fortuna mit dem SC Paderborn zu tun, der hervorragend in die Saison gestartet ist. Anpfiff in der Merkur Spiel-Arena ist am Samstag, 2. Oktober, um 13:30 Uhr.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
25. Spieltag 2. Bundesliga
05.03.22, 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC IngolstadtIngolstadt
8. Spieltag 2. Bundesliga
25.09.21, 13:30 Uhr FC IngolstadtIngolstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 2
1. Runde DFB-Pokal
12.09.20, 18:30 Uhr FC IngolstadtIngolstadt - Fortuna DüsseldorfF95 0 : 1
31. Spieltag 2. Bundesliga
22.04.18, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - FC IngolstadtIngolstadt 3 : 0
14. Spieltag 2. Bundesliga
19.11.17, 13:30 Uhr FC IngolstadtIngolstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 0
29. Spieltag 2. Bundesliga
17.04.15, 18:30 Uhr FC Ingolstadt 04Ingolstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 2
12. Spieltag 2. Bundesliga
31.10.14, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC Ingolstadt 04Ingolstadt 0 : 0
28. Spieltag 2. Bundesliga
28.03.14, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC Ingolstadt 04Ingolstadt 0 : 0
11. Spieltag 2. Bundesliga
20.10.13, 13:30 Uhr FC Ingolstadt 04Ingolstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 2

Aufstellung:

FC Ingolstadt

BunticSchröckNeubergerRöselerFranke (67. Kurzweg)Röhl (67. Boujellab)LinsmayerGebauerBilbijaEckert Ayensa (75. Butler)Schmidt (75. Kaya)

Gelbe Karten

Röhl, Franke, Linsmayer, Kurzweg

Trainer

Roberto Pätzold

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierNareyKlarerHoffmannHartherzSobottkaTanaka (58. Piotrowski)Appelkamp (58. Bozenik)Peterson (58. Zimmermann) (90. Shipnoski)KlausHennings (85. Wolf)

Gelbe Karten

Hartherz, Peterson, Klaus

Rote Karten

Kastenmeier (84., Handspiel außerhalb des Strafraums)

Trainer

Christian Preußer


Stadion:

Audi-Sportpark


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Thorben Siewer




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 28. October 2021 um 00:40
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice