31.10.2021 13:30 Uhr12. Spieltag, 2. Bundesliga

Fortuna verliert in Rostock 1:2

Am Sonntagnachmittag unterlag die Fortuna dem FC Hansa Rostock mit 1:2. Die Gastgeber waren von Beginn an druckvoll und gingen durch Hanno Behrens in Führung. In der zweiten Hälfte glich zunächst Khaled Narey aus, bevor Bentley Baxter Bahn per verwandeltem Handelfmeter die drei Punkte für Hansa sicherte.

  • FC Hansa Rostock : Fortuna Düsseldorf
    2 : 1
    (1:0)
    1:0 Behrens (20.)

    2:1 Bahn (74, HE)

    1:1 Narey (57.)
    Rostock vs. Fortuna

    2:1

    (1:0)

    1:0 Behrens (20.)

    2:1 Bahn (74, HE)

    1:1 Narey (57.)

Aufstellung: Vier Neue in der Startelf
Cheftrainer Christian Preußer baute im Vergleich zur Pokal-Niederlage gegen Hannover 96 auf vier Positionen um: Rouwen Hennings, Andre Hoffmann, Jakub Piotrowski und Kristoffer Peterson rückten in die Anfangsformation. Dafür blieben Robert Bozenik, Tim Oberdorf, Ao Tanaka und Felix Klaus zunächst auf der Bank.

1. Halbzeit: Druckvolle Hanseaten
Hansa ging, angetrieben vom lautstarken Publikum, mit viel Rückenwind in die Partie – und erarbeitete sich schnell Großchancen: Zunächst war es Nik Omladic, der mit einem Schuss aus etwa 15 Metern an Florian Kastenmeier scheiterte (7.). Der Fortuna-Keeper war auch in der Folge im Fokus, als er das 1:0 durch Hanno Behrens aus spitzem Winkel vereitelte (15.). Fünf Minuten später war der starke F95-Schlussmann aber doch machtlos: Wieder war es Behrens, der diesmal einen geblockten Ball vor dem Sechzehner bekam und direkt abschloss – das Spielgerät flog in den rechten Winkel zur Hansa-Führung (20.).

Rostock verpasst das 2:0
Die Rostocker hatten wenig später sogar die Chance, auf 2:0 zu erhöhen, aber nach einem Freistoß traf John Verhoek frei vor dem Tor den Ball nicht richtig, so dass Kastenmeier noch abtauchen und parieren konnte (24.). Die Fortuna berappelte sich im späteren Verlauf der ersten Hälfte und schaffte es, das Spiel mehr und mehr in die Rostocker Hälfte zu verlagern. Richtig torgefährlich wurde es dabei aber nicht, so dass es mit dem 0:1-Rückstand in die Kabinen ging.

2. Halbzeit: Narey belohnt stärkere Fortunen
Die Fortuna kam deutlich präsenter aus der Halbzeit und spielte sich öfter in der gefährlichen Zone fest. Die erste dicke Chance hatten aber wieder die Gastgeber: Ein missglückter Befreiungsschlag von Kastenmeier landete vor den Füßen von Streli Mamba, der vor dem Tor abschloss, aber am Keeper scheiterte, der seinen Fehler also sofort wieder ausbügelte (55.). Zwei Minuten später war es dann auf der anderen Seite passiert: Peterson und Marcel Sobottka spielten sich durch das Zentrum, letzterer steckte für den eingelaufenen Khaled Narey durch, der frei vor Hansa-Keeper Markus Kolke eiskalt blieb und den Ausgleich erzielte (57.).

Bahn trifft vom Punkt
Die Freude währte aber leider nicht mal eine Viertelstunde – denn dann zeigte Schiedsrichter Daniel Siebert auf dem Elfmeterpunkt. Im Zweikampf mit Verhoek spielte Sobottka den Ball im Strafraum mit der Hand. Der eingewechselte Bentley Bexter Bahn ließ es sich nicht nehmen und verwandelte zur erneuten Rostock-Führung (72.). Natürlich warf die Fortuna jetzt alles nach vorne, aber den Rot-Weißen fehlte an diesem Tag die nötige Durchschlagskraft, um hellwache Rostocker in Verlegenheit zu bringen. Außer einer sehr guten Kopfballchance für Christoph Klarer in der Nachspielzeit (90+4) erarbeiteten sich die Fortunen keine brandgefährlichen Szenen. So blieb es beim leider verdienten 2:1 für Rostock.

Heimaufgabe gegen Hannover
Am kommenden Samstag, 6. November, gastiert Hannover 96 in der Merkur Spiel-Arena. Anstoß ist um 13:30 Uhr.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
29. Spieltag 2. Bundesliga
09.04.22, 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC Hansa RostockRostock
12. Spieltag 2. Bundesliga
31.10.21, 13:30 Uhr FC Hansa RostockRostock - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
DFB-Pokal, 1. Runde DFB-Pokal
20.08.16, 18:30 Uhr Hansa RostockRostock - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 3

Aufstellung:

FC Hansa Rostock

KolkeMeißnerFrödeRoßbachRheinNeidhart (74. Riedel)RizzutoBehrens (62. Bahn)Omladic (83. Breier)Mamba (63. Schumacher)Verhoek (83. Malone)

Gelbe Karten

Behrens

Trainer

Jens Härtel

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermannHoffmannKlarerHartherzBodzek (88. OberdorfSobottka (75. Tanaka)PiotrowskiNarey (88. Lobinger)Peterson (66. Klaus)Hennings

Gelbe Karten

Sobottka

Trainer

Christian Preußer


Stadion:

Ostseestadion


Zuschauer

21000


Schiedsrichter

Daniel Siebert



Pressekonferenz & Co.

Spieltag Highlights [Video]

Pressekonferenz [Video]


2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 4. December 2021 um 15:20
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice