21.11.2021 13:30 Uhr14. Spieltag, 2. Bundesliga

Fortuna verliert in Dresden

Am Sonntagnachmittag unterlag die Fortuna der SG Dynamo Dresden mit 0:1. In einer kampfbetonten und ausgeglichenen Partie hatten die Gastgeber das bessere Ende für sich, da Christoph Daferner kurz vor dem Halbzeitpfiff einen Foulelfmeter verwandelte.

  • Dynamo Dresden : Fortuna Düsseldorf
    1 : 0
    (1:0)
    1:0 Daferner (43., FE) -
    Dresden vs. Fortuna

    1:0

    (1:0)

    1:0 Daferner (43., FE) -

Aufstellung: Comebacker Iyoha
Cheftrainer Christian Preußer baute seine Startelf im Vergleich zum Spiel gegen Hannover 96 vor der Länderspielpause auf drei Positionen um: Tim Oberdorf und Ao Tanaka rückten für die verletzten Andre Hoffmann und Shinta Appelkamp in die Anfangsformation. Außerdem gab Emmanuel Iyoha nach einem halben Jahr sein Startelf-Comeback. Marcel Sobottka saß dafür zunächst auf der Bank. Darüber hinaus bemerkenswert: Adam Bodzek bestritt sein 199. Zweitliga-Spiel für die Fortuna und zog so mit Rekordspieler Oliver Fink gleich.

1. Halbzeit: Kampfbetonte Begegnung
Preußer versprach auf der Pressekonferenz vor dem Spiel, dass die Fans ein intensives Spiel sehen würden – er behielt Recht. Beide Teams setzten ihren Gegner jeweils früh unter Druck, so dass sich die Begegnung zum größten Teil im umkämpften Mittelfeld abspielte. Die Fortuna verbuchte die ersten Halbchancen: Khaled Narey probierte es aus der Distanz und wurde geblockt (11.), wenig später köpfte ein Verteidiger der Gastgeber nach einer Fortuna-Ecke ans eigene Außennetz (18.). Auch Rouwen Hennings meldete sich an, schob eine Iyoha-Flanke aber deutlich rechts am Tor vorbei (22.).

Die Stimmen zum Spiel

Daferner sicher vom Punkt
Erst nach einer guten halben Stunde wurden die Gastgeber stärker: Matthias Zimmermann klärte eine gefährliche Hereingabe vor Christoph Daferner (29.). Kurz darauf mussten F95-Fans dann durchschnaufen: Florian Kastenmeier blieb mit einem halbhohen Ball an Daferner hängen, der zu seinem frei vor dem Tor stehenden Mitspieler köpfte, der allerdings im Abseits stand (33.). Kurz vor der Pause durften die Dynamo-Fans aber doch jubeln. Christoph Klarer brachte den durchgestarteten Ransford-Yeboah Königsdörffer im Strafraum zu Fall (42.). Daferner verwandelte den Elfmeter souverän zur Dresdner Führung (43.)

2. Halbzeit: Klarer klärt in höchster Not
Auch die zweite Hälfte war zunächst eher arm an Torchancen. Angetrieben vom Publikum waren die Gastgeber nun besser in den Zweikämpfen und kauften der Fortuna in den direkten Duellen immer öfter den Schneid ab. Den Gästen fehlte in der Offensive darüber hinaus die oft zitierte Durchschlagskraft. Dynamo erhöhte kurz vor der Schluss-Viertelstunde fast auf 2:0: Ein zu kurz geratener Querpass von Oberdorf landete vor Daferners Füßen, der frei vor Florian Kastenmeier auftauchte, aber einen zu kurzen Querpass auf seinen mitgelaufenen Mitspieler spielte. Christoph Klarer klärte (72.).

Die Fotos des Spiels

Narey und Bozenik scheitern
Natürlich wurden die Fortunen mit der Zeit immer offensiver – und erarbeiteten sich jetzt zwei dicke Chancen: Zunächst scheiterte der von Hennings freigespielte Narey aus spitzem Winkel an Dresden-Keeper Kevin Broll (77.). Kurz vor dem Schlusspfiff war es dann der eingewechselte Robert Bozenik, der – wiederum von Narey in Szene gesetzt – den Ball aus sehr guter Position über das Dynamo-Tor setzte. Somit blieb es bei der ärgerlichen 0:1-Niederlage.

Heidenheim zu Gast
Bereits am Freitag, 26. November, steht die nächste Partie für die Fortuna an. Dann ist der 1. FC Heidenheim zu Gast. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
31. Spieltag 2. Bundesliga
23.04.22, 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Dynamo DresdenDresden
14. Spieltag 2. Bundesliga
21.11.21, 13:30 Uhr Dynamo DresdenDresden - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
32. Spieltag 2. Bundesliga
28.04.18, 13:00 Uhr SG Dynamo DresdenDresden - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 2
15. Spieltag 2. Bundesliga
27.11.17, 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - SG Dynamo DresdenDresden 1 : 3
29. Spieltag 2. Bundesliga
16.04.17, 13:30 Uhr SG Dynamo DresdenDresden - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
12. Spieltag 2. Bundesliga
04.11.16, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SG Dynamo DresdenDresden 0 : 3
24. Spieltag 2. Bundesliga
09.03.14, 13:30 Uhr SG Dynamo DresdenDresden - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
7. Spieltag 2. Bundesliga
15.09.13, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SG Dynamo DresdenDresden 1 : 1

Aufstellung:

Dynamo Dresden

BrollBeckerEhlersSollbauerAkoto (74. Giorbelidze)StarkHerrmann (54. Kade)SchröterBorrello (69. Diawusie)KönigsdörfferDaferner

Gelbe Karten

Akoto, Daferner

Trainer

Alexander Schmidt

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermann (90. Piotrowski)KlarerOberdorfHartherz (81. Koutris)Bodzek (63. Sobottka)TanakaKlaus (63. Peterson)NareyIyohaHennings (81. Bozenik)

Gelbe Karten

Klarer, Oberdorf

Trainer

Christian Preußer


Stadion:

Rudolf-Harbig-Stadion


Zuschauer

8912


Schiedsrichter

Dr. Matthias Jöllenbeck




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 4. December 2021 um 14:31
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice