25.08.2021 18:00 Uhr3. Spieltag, Regionalliga West

Mit völliger Kontrolle zum dritten Sieg

Nachdem die Zwote an den ersten beiden Spieltagen mit den Sportfreunden Lotte und dem FC Wegberg-Beeck zwei direkte Konkurrenten im diesjährigen Kampf um den Klassenerhalt besiegen konnte, stand mit dem SV Rödinghausen ein Gegner an, der trotz seines schlechten Starts als eine der stärkeren Mannschaften in der Regionalliga West betrachtet wird. In seiner Startformation stellte Zwote-Trainer Nico Michaty zweimal um: Verletzungsbedingt wurde Nikell Touglo durch Tim Corsten ersetzt, außerdem spielte Mert Göckan für Georgios Siadas. Darüber hinaus standen ihm Nicolas Hirschberger und Sebastian Papalia nicht zur Verfügung, sodass die U19-Spieler Simon Ludwig und Ephraim Kalonji erstmalig im Kader standen.

  • Fortuna Düsseldorf II : SV Rödinghausen
    3 : 1
    (2:1)

    1:1 Oberdorf (22.)
    2:1 Choroba (44., Eigentor)
    3:1 Geerkens (68.)
    0:1 Wolff (4.)
    Fortuna U23 vs. Rödinghausen

    3:1

    (2:1)


    1:1 Oberdorf (22.)
    2:1 Choroba (44., Eigentor)
    3:1 Geerkens (68.)
    0:1 Wolff (4.)

Parallel zum ersten Heimspiel der Saison fand die Zwote schlecht ins Spiel und geriet erneut früh in Rückstand. Bei einer Ecke (4.) schaltete SVR-Spieler Julian Wolff schneller als der gesamte Defensivverbund der Fortunen und drückte den in den Fünfmeterraum geschlagenen Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Abgesehen von dieser Szene passierte in der Anfangsphase wenig, beide Seiten zeigten nicht die nötige Präzision, um aus dem Spiel gefährliche Situationen zu kreieren. Dies änderte sich in der 19. Minute, als Tim Köther mit einer weiten Flanke von der linken Seite Robin Bird fand, der den Ball frei im Strafraum per Kopf in Richtung des zweiten Pfostens beförderte, wo ihn Jona Niemiec aus ganz kurzer Distanz über das Tor schoss. Dies schien ein Weckruf für die Zwote gewesen zu sein, die nun mehr und mehr das Heft des Handelns übernahm. Nach einer Ecke von der linken Seite (22.) kam der Ball nach mehreren Kontakten letztlich zu Kapitän Tim Oberdorf, der ihn artistisch per Fallrückzieher noch leicht abgefälscht zum Ausgleich versenkte. Von nun an kontrollierten die Fortunen das Spiel, Torchancen fehlten jedoch auf beiden Seiten. Beinah aus dem Nichts, wenn auch keineswegs unverdient, fiel dann der nächste Treffer. Bei einem Angriff über die rechte Seite (44.) flankte Bird in den Strafraum, wo der aufgerückte Rechtsverteidiger Takashi Uchino lauerte. SVR-Spieler Patrick Choroba wollte vor ihm klären, seine Aktion verunglückte jedoch völlig, der Ball landete im Winkel des eigenen Tors der Gäste, sodass die Zwote mit einer 2:1-Führung in die Pause gehen konnte.

In der zweiten Halbzeit änderte sich der Verlauf des Spiels wenig. Die Gäste konnten zwar einige Standardsituationen herausholen, eine klare Einschussmöglichkeit ergab sich aber nicht. So war es folgerichtig, dass die erste dieser Art der Zwoten gehörte: Niemiec machte einen Ball (59.) vor dem Strafraum mit dem Rücken zum Tor fest, sodass Tom Geerkens in den Strafraum eindringen konnte. Sein Schlenzer auf die lange Ecke war dann etwas zu unpräzise. Wenig später kam es zur Vorentscheidung. Einen Distanzschuss (68.) von Bird konnte SVR-Torwart Alexander Sebald nur zur Seite abklatschen lassen, Geerkens schnappte sich den freien Ball gedankenschnell an der Grundlinie. Aus diesem beinah unmöglichen Winkel gelang es ihm, den Ball zum 3:1 ins Tor zu drehen. Fast hätten die Rot-Weißen direkt noch einen Treffer nachgelegt, als Bird nach einem tollen Ball von Niemiec an der Grundlinie Köther bediente. Dessen Schuss (69.) ging jedoch knapp am linken Pfosten vorbei. Auch in der Schlussphase des Spiels war kein Aufbäumen der Gäste erkennbar. Dies war vor allem dem bärenstark auftrumpfenden Zentrum der Zwoten um Can Özkan, Oliver Fink und Tom Geerkens zu verdanken, die den Weg zum Tor mit ihrer Antizipation und Zweikampfstärke vollkommen dichtmachten. So stand am Ende in einem chancenarmen Spiel ein hochverdienter Sieg der Zwoten, der sie mit neun Punkten aus drei Spielen glänzend in der Spitzengruppe der Tabelle dastehen lässt. (PL)

Zwote-Trainer Nico Michaty: „Besser kann man nicht in die Saison starten, das sind Punkte, die uns niemand nimmt. In den ersten zehn Minuten sind wir nicht gut ins Spiel gekommen, haben aber außer Standardsituationen nichts zugelassen. Es war wichtig, dass wir früh den Ausgleich gemacht haben, das 2:1 war dann in der Entstehung kurz vor der Pause etwas glücklich. Über 90 Minuten gesehen haben wir das Spiel absolut verdient gewonnen.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
22. Spieltag Regionalliga West
22.01.22, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
3. Spieltag Regionalliga West
25.08.21, 18:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - SV RödinghausenRödinghausen 3 : 1
41. Spieltag Regionalliga West
29.05.21, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SV RödinghausenRödinghausen 1 : 1
20. Spieltag Regionalliga West
12.12.20, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 3 : 2
31. Spieltag Regionalliga West
28.03.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - SV RödinghausenRödinghausen - : -
12. Spieltag Regionalliga West
05.10.19, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II 3 : 1
29. Spieltag Regionalliga West 2018/19
13.04.19, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 3
12. Spieltag Regionalliga West 2018/19
06.10.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SV RödinghausenRödinghausen 1 : 2
23. Spieltag Regionalliga West
18.04.18, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SV RödinghausenRödinghausen 1 : 4
6. Spieltag Regionalliga West
02.09.17, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 4 : 3
23. Spieltag Regionalliga West
04.03.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SV Rödinghausen 1970Rödinghausen 4 : 3
6. Spieltag Regionalliga West
27.08.16, 14:00 Uhr SV Rödinghausen 1970Rödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 1
23. Spieltag Regionalliga West
13.02.16, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SV Rödinghausen 1970Rödinghausen 1 : 0
4. Spieltag Regionalliga West
22.08.15, 14:00 Uhr SV Rödinghausen 1970Rödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 0
28. Spieltag Regionalliga West
11.04.15, 14:00 Uhr SV RödinghausenSV Rödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 1 : 0
11. Spieltag Regionalliga West
04.10.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - SV RödinghausenSV Rödinghausen 2 : 1

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf II

LanghoffUchinoOberdorf (C)CorstenGöckanGeerkensÖzkanFink (90. Ndouop)Bird (75. Siadas)Köther (86. Zorn)Niemiec (82. Kuhinja)

Trainer

Nico Michaty

SV Rödinghausen

SebaldFlottmann (C)Bravo Sanchez (70. Lee)HautKurzen (63. ten Voorde)Choroba (46. Wanner)Salman (79. Schaub)WolffKaiserLangerSchuster

Trainer

Nils Drube


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Marcel Benkhoff




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 25. October 2021 um 01:00
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice