25.08.2013 13:30 Uhr5. Spieltag, 2. Bundesliga

Fortuna mit dem zweiten Heimsieg

Nach zuletzt drei sieglosen Spielen konnte die Fortuna endlich wieder dreifach punkten. Gegen den VfL Bochum erzielte Stefan Reisinger schon frühzeitig den Treffer des Tages.

  • Fortuna Düsseldorf : VfL Bochum 1848
    1 : 0
    (1:0)
    1:0 Reisinger (8.) -
    Fortuna vs. Bochum

    1:0

    (1:0)

    1:0 Reisinger (8.) -
  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

Vor dem Spiel gab es für die Zuschauer etwas fürs Auge: Eine tolle Choreographie zum 725. Geburtstag der Stadt Düsseldorf erstreckte sich über die Südtribüne. Die Skyline der Landeshauptstadt wurde in ein rot-weißes Farbenmeer getaucht. Gelungener Start vor einem packenden Zweitliga-Spiel.

Fortunas Cheftrainer Mike Büskens veränderte sein Team auf drei Positionen: In die Innenverteidigung kehrte Martin Latka nach Verletzungspause zurück, dafür rückte Tobias Levels wieder auf die rechte Außenbahn. Im zentralen Mittelfeld gab Oliver Fink sein Startelf-Debüt in dieser Saison, Kapitän Andreas Lambertz spielte dafür auf der linken Seite. Sein Pendant auf dem anderen Flügel war der dritte Rückkehrer Stefan Reisinger.

Beim VfL durfte zum ersten Mal Ken Ilsö von Beginn an ran. Der Däne trug noch vor wenigen Monaten das Trikot der Fortuna und wechselte nun ins Ruhrgebiet. Die erste aufregende Szene gehörte auch den Gästen: Onur Bulut setzte sich auf der rechten Seite durch, doch am zweiten Pfosten wurde Heiko Butscher im letzten Moment von Latka geblockt (5.). Im eigenen Strafraum wieder Butscher im Fokus, als er Stefan Reisinger foulte. Den fälligen Elfmeter setzte Reisinger selber an den Innenpfosten (7.). Direkt im nächsten Angriff dann doch die Führung für die Rot-Weißen: In sensationeller Manier stürmte Levan Kenia durchs Mittelfeld, ließ drei Bochumer alt aussehen und bediente Reisinger, der das Leder ins leere Tor drosch (8.). Ein furioser Start in dieses hochinteressante Spiel.

Auch die nächste Situation gehörte dem „Mann der Anfangsphase“: Der Versuch von Reisinger von halbrechter Position ging jedoch am langen Pfosten vorbei (14.). Die Partie hatte einen unheimlichen hohen Unterhaltungswert: Ilsö mit einem Absatzkick auf Paul Freier, der auf der rechten Seite in den Strafraum eindrang und den Ball an den kurzen Pfosten knallte – Glück für die Fortuna (15.). Genauso sieben Minuten später, als Richard Sukuta-Pasu geschickt wurde und sein Schlenzer knapp am langen Pfosten vorbeistrich (23.). Anschließend verflachte die Begegnung ein wenig: Die Düsseldorfer waren auf Spielkontrolle bedacht, die Gäste kamen nur selten in Richtung gegnerischen Strafraum.

Kurz vor der Pause dann doch noch einmal ein Aufschrei in der ESPRIT arena: Lambertz eroberte die Kugel, schob sie direkt weiter auf Kenia und erneut rettete nach einem Schuss von Benschop der aus Stürmer-Sicht rechte Pfosten für die in weiß gekleideten Gäste (42.). Somit ging es mit einer 1:0-Führung für die Fortuna in die Pause.

Aus der kam wieder der VfL ein wenig besser: Der Ball landete bei Piotr Cwielong, der nach innen zog und es aus der Distanz versuchte – drüber (48.). Dann wieder mehr vom Heimteam, angepeitscht von den eigenen Anhängern, doch ohne wirklich zwingende Tormöglichkeiten zu haben. Dafür wurde es auf der anderen Seite gefährlich, als der „Freistoß-Fuchs“ Ilsö es unter der Mauer durch versuchte und das Ziel nur ganz knapp verpasste (63.). Anschließend wieder F95: Nach einer Traum-Flanke von Tobias Levels traf Lambertz den Ball in der Mitte mit dem Kopf nicht richtig (64.).

Gefährlicher blieben im zweiten Durchgang doch weiterhin die Gäste: So verfehlte Sukuta-Pasu mit einem Kopfball den Winkel des Fortuna-Tores knapp (75.). Der Großteil der 37.233 Zuschauer wartete hingegen auf die Entscheidung: Reisinger versuchte es aus der Distanz, VfL-Schlussmann Andreas Luthe ließ den Ball fallen und rettete erst kurz vor der Linie (78.). Dann musste Dustin Bohmheuer in größter Gefahr eingreifen, als er Mirkan Aydin den Ball vom Fuß spitzelte (85.).

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
29. Spieltag 2. Bundesliga
06.04.18, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - VfL BochumBochum 1 : 2
12. Spieltag 2. Bundesliga
30.10.17, 20:30 Uhr VfL BochumBochum - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 0 : 0
23. Spieltag 2. Bundesliga
03.03.17, 18:30 Uhr VfL BochumBochum - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 2
6. Spieltag 2. Bundesliga
20.09.16, 17:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfL BochumBochum 3 : 0
Länderspielpause Testspiele
24.03.16, 16:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfL Bochum 1848Bochum 3 : 0
24. Spieltag 2. Bundesliga
01.03.16, 17:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfL Bochum 1848Bochum 1 : 3
7. Spieltag 2. Bundesliga
18.09.15, 18:30 Uhr VfL Bochum 1848Bochum - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
24. Spieltag 2. Bundesliga
06.03.15, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfL Bochum 1848Bochum 2 : 2
7. Spieltag 2. Bundesliga
25.09.14, 20:15 Uhr VfL Bochum 1848Bochum - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
22. Spieltag 2. Bundesliga
23.02.14, 13:30 Uhr VfL Bochum 1848Bochum - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 0
5. Spieltag 2. Bundesliga
25.08.13, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfL Bochum 1848Bochum 1 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

GieferLevelsLatkaBomheuerRamírezBodzekFinkReisingerKenia (67. Bolly)Lambertz (90. Balogun)Benschop (74. Paurevic)

Gelbe Karten

Benschop, Bodzek, Reisinger

Trainer

Mike Büskens

VfL Bochum 1848

LutheFreierMaltritzFabianButscher (59. Acquistapace)JungwirthLatzaBulut (59. Aydin)Ilsø (78. Tasaka)CwielongSukuta-Pasu

Gelbe Karten

Butscher, Fabian


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

37233


Schiedsrichter

Michael Weiner


VIP-Talk

Durch einen Klick wird ein Video von YouTube eingebettet, dabei werden Daten an den Anbieter übertragen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google (policies.google.com/privacy?hl=de)

Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 811

Ausgabe Nr. 811
25.08.2013
(pdf/15.8 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


Pressekonferenz & Co.

Pressekonferenz

Vor dem Spiel

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice