10.11.2014 20:15 Uhr13. Spieltag, 2. Bundesliga

Auswärtssieg in München

Die Fortuna entführte am Montagabend ganz wichtige Punkte aus der Münchner Allianz-Arena. Beim 1:0-Erfolg gegen den heimischen TSV 1860 erzielte Bruno Soares den entscheidenden Treffer des Tages.

  • TSV 1860 München : Fortuna Düsseldorf
    0 : 1
    (0:1)
    - 0:1 Soares (4.)
    1860 München vs. Fortuna

    0:1

    (0:1)

    - 0:1 Soares (4.)

Mit Blick auf die Startaufstellung stellten sich vor der Partie in München eine entscheidende Frage, auf die es zwei Antworten gab: Wer würde die verletzten Lukas Schmitz und Sergio da Silva Pinto ersetzen. Auf der Linksverteidiger-Position lief Axel Bellinghausen auf. Im defensiven Mittelfeld kehrten sowohl Christian Gartner als auch Andreas „Lumpi“ Lambertz zurück, der die Mannschaft auch wieder als Kapitän aufs Feld führte. Vor der Dreierreihe, die Christopher Avevor komplettierte, sollten Charlison Benschop und Michael Liendl die einzige Spitze Joel Pohjanpalo füttern.

Es dauerte nur vier Minuten, da durften die 1.000 mitgereisten Fortuna-Fans jubeln: Nach einer Ecke von Christian Gartner verlängerte Rubin Okotie den Ball auf den zweiten Pfosten, wo sein Innenverteidiger-Kollege Bruno Soares nur noch einnicken musste. Und die Rot-Weißen versuchten es direkt weiter: Liendl steckte das Leder fantastisch durch, doch Julian Schauerte wollte noch einmal quer auf Pohjanpalo legen, statt es selbst zu versuchen – die falsche Entscheidung (9.). Nur vier Minuten später hatten die Düsseldorfer Riesen-Pech. Nach einer sensationellen Flanke von Liendl traf Lambertz nur die Unterkante der Latte (13.). In der ersten Viertelstunde spielten nur die Gäste und lagen hochverdient in Führung.

Nach der starken ersten Viertelstunde verloren die Fortunen ein wenig den Faden. Auf einmal brannte es im Düsseldorfer Strafraum, als Rubin Okotie alleine durch schien, doch da hatte er die Rechnung ohne Tah gemacht, der den Top-Torjäger der „Löwen“ noch entscheidend stören konnte (17.). Und der Innenverteidiger musste noch einmal in höchster Not retten – eine Hereingabe von Maximilian Wittek klärte er zur Ecke (28.). Auch ein Freistoß von Marin Tomasov (37.) und ein Abschluss von Daniel Adlung brachten keine Gefahr für die „Löwen“ ein (40.). In die Kabinen ging es mit einer 1:0-Führung für die Rot-Weißen.

Die Hausherren kamen stärker zurück aufs Feld. Okotie setzte sich in der 50. Minute gegen Schauerte durch, doch Rensing war auf dem Posten. Dann ließen sich die Düsseldorfer mal wieder vor dem gegnerischen Kasten blicken: Nach einer Flanke von Bellinghausen landete der Flugkopfball von Pohjanpalo knapp neben dem Gehäuse (54.). Danach waren gefährliche Situationen Mangelware, das Geschehen spielte sich in erster Linie im Mittelfeld ab. Die nächste gute Tormöglichkeit für die Fortuna hatte Schauerte, der den Ball mit seinem linken Fuß rechts am Münchner Tor vorbeischoss (85.). Die Gastgeber machten in der Schlussphase noch einmal Druck, dem die Fortuna-Abwehr jedoch bis zum Ende standhielt. Am Ende nahmen die Fortunen drei verdiente Punkte mit nach Hause und werden die Länderspielpause auf dem zweiten Platz verbringen.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
26. Spieltag 2. Bundesliga
31.03.17, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - TSV 1860 München1860 München 0 : 1
9. Spieltag 2. Bundesliga
16.10.16, 13:30 Uhr TSV 1860 München1860 München - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 3
23. Spieltag 2. Bundesliga
27.02.16, 13:00 Uhr TSV 1860 München1860 München - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 2
6. Spieltag 2. Bundesliga
13.09.15, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - TSV 1860 München1860 München 3 : 0
30. Spieltag 2. Bundesliga
25.04.15, 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - TSV 1860 München1860 München 1 : 1
13. Spieltag 2. Bundesliga
10.11.14, 20:15 Uhr TSV 1860 München1860 München - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 1
20. Spieltag 2. Bundesliga
10.02.14, 20:15 Uhr TSV 1860 München1860 München - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
3. Spieltag 2. Bundesliga
09.08.13, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - TSV 1860 München1860 München 1 : 2

Aufstellung:

TSV 1860 München

OrtegaAnghaValoriSchindlerWittekWeiglSanchez (88. Kagelmacher)Wolf (74. Leonardo)AdlungTomasov (88. Claasen)Okotie

Gelbe Karten

Vallori, Tomasov

Trainer

Markus von Ahlen

Fortuna Düsseldorf

RensingSchauerteSoaresTahBellinghausenGartnerAvevorLambertzBenschop (53. Erat)Liendl (88. Bomheuer)Pohjanpalo (90. Bolly)

Gelbe Karten

Lambertz, Gartner

Trainer

Oliver Reck


Stadion:

Allianz Arena


Zuschauer

19300


Schiedsrichter

Harm Osmers



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice