29.11.2014 13:00 Uhr15. Spieltag, 2. Bundesliga

Serie reißt in Aalen

Die Serie ist gerissen! Nach elf Spielen ohne Niederlage hat es die Fortuna beim VfR Aalen erwischt. Gegen das Team von der Ostalb unterlagen die Rot-Weißen mit 0:2 (0:1).

  • VfR Aalen : Fortuna Düsseldorf
    2 : 0
    (1:0)
    1:0 Quaner (14.)
    2:0 Daghfous (60., Handelfmeter)
    -
    Aalen vs. Fortuna

    2:0

    (1:0)

    1:0 Quaner (14.)
    2:0 Daghfous (60., Handelfmeter)
    -

Wie schon so häufig in dieser Saison musste Fortunas Cheftrainer Oliver Reck auf verletzungsbedingte Ausfälle reagieren. Diesmal hatte es Andreas Lambertz mit einem Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel erwischt – für ihn rückte Christian Gartner in die Startformation. Außerdem kam Dustin Bomheuer in die erste Elf, was drei Änderungen zur Folge hatte: Bruno Soares musste zunächst auf der Bank Platz nehmen, Kapitän Adam Bodzek rückte zurück in die Innenverteidigung, Axel Bellinghausen sollte wieder über die linke Mittelfeldseite Dampf machen. Bomheuer nahm dafür den Posten des linken Verteidigers ein.

Von Beginn an war die taktische Ausrichtung beider Teams zu erkennen: Die Hausherren zogen sich erst einmal zurück und überließen der Fortuna das Spielfeld. Die Rot-Weißen nahmen diese Rolle an und hatten eine Menge Ballbesitz, ohne sich entscheidend durchkombinieren zu können. Stattdessen war Lars Unnerstall zwischen den Pfosten der Gäste gefordert. Nach einem Fehler von Jonathan Tah nahm Ex-Fortune Collin Quaner Tempo auf, bediente Jürgen Gjasula, doch der Keeper blieb mit einer tollen Fußabwehr Sieger (14.). Nur eine Minute später musste Unnerstall dann doch hinter sich greifen: Nach Vorarbeit von Phil Ofosu-Ayeh erzielte Quaner das 1:0 für Aalen.

Nach einer guten halben Stunde hatten die Düsseldorfer Glück: Gjasula zirkelte einen Freistoß ans Lattenkreuz (32.). Bis zur 39. Minute mussten die mitgereisten Fortuna-Fans auf die erste Chance warten, dann prüfte Tah den VfR-Schlussmann Daniel Bernhardt mit einem Kopfball. Dies war auch gleichzeitig die einzige Möglichkeit der Fortuna in einer enttäuschenden ersten Hälfte.

Ganz anders kamen die Gäste aus der Kabine: Erst versuchte es Gartner mit einem direkten Freistoß (46.), dann hatte Charlison Benschop nach tollem Zuspiel von Joel Pohjanpalo gleich zwei Mal die Riesenchance zum Ausgleich – nachdem erst Bernhardt parieren konnte, schob der Niederländer das Leder am Aalener Gehäuse vorbei (47.). Und es ging weiter: Nach einer Ecke von Michael Liendl kam am zweiten Pfosten Bodzek zum Abschluss, traf aber aus spitzem Winkel nur das Außennetz (52.). Auf der anderen Seite reagierte Unnerstall bei einem abgefälschten Abschluss von Daghfous gut (56.).

Dann mussten die Fortunen einen ganz bitteren Schlag hinnehmen: Tah bekam den Ball an den Bauch gespitzelt und Schiedsrichter Peter Sippel entschied auf Elfmeter – Daghfous verwandelte zum 2:0 (60.). Die Fortuna kam erst eine Viertelstunde vor dem Ende wieder zum Abschluss: Liendl zog aus der Distanz ab, Bernhardt pflückte den Ball im Nachfassen herunter (76.). Danach konnten sich die Rot-Weißen bei ihrem Torwart bedanken, dass noch ein Fünkchen Hoffnung blieb, als Unnerstall gegen Daghfous zur Stelle war (82.). Genauso stark reagierte er wenige Augenblicke später gegen Andreas Ludwig (86.).


Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
32. Spieltag 2. Bundesliga
08.05.15, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfR AalenAalen 0 : 2
15. Spieltag 2. Bundesliga
29.11.14, 13:00 Uhr VfR AalenAalen - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 0
30. Spieltag 2. Bundesliga
13.04.14, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - VfR AalenAalen 3 : 1
13. Spieltag 2. Bundesliga
01.11.13, 18:30 Uhr VfR AalenAalen - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0

Aufstellung:

VfR Aalen

BernhardtOfosu-AyehBarthLeandroFeickDaghfousGjasula (90. Junglas)HofmannLudwigDrexler (90. Chiessa)Quaner (87. Klauß)

Gelbe Karten

Feick

Trainer

Stefan Ruthenbeck

Fortuna Düsseldorf

UnnerstallSchauerteTahBodzekBomheuer (57. Bolly)LiendlAvevorGartner (72. Hoffer)BellinghausenBenschop (84. Halloran)Pohjanpalo

Gelbe Karten

Gartner, Bomheuer, Benschop, Tah, Schauerte

Trainer

Oliver Reck


Stadion:

Scholz-Arena


Zuschauer

7107


Schiedsrichter

Peter Sippel



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice