12.01.2015 14:00 UhrTestspiel, Testspiele

4:0-Erfolg gegen Fortuna Köln

Am Montagmittag trafen sich die Fortuna aus Düsseldorf und ihre Kölner Namenscousine zu einem Trainingsspiel in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. In der ersten Partie des Jahres siegten die Rot-Weißen dank eines verwandelten Foulelfmeters von Michael Liendl und zweier Treffer von Charlison Benschop sowie eines Tores von Tugrul Erat mit 4:0.

  • Fortuna Düsseldorf : Fortuna Köln
    4 : 0
    (3:0)
    1:0 Liendl (15., Foulelfmeter)
    2:0 Benschop (21.)
    3:0 Benschop (26.)
    4:0 Erat (80.)
    -
    Fortuna vs. SCF

    4:0

    (3:0)

    1:0 Liendl (15., Foulelfmeter)
    2:0 Benschop (21.)
    3:0 Benschop (26.)
    4:0 Erat (80.)
    -

Auf der Kleinen Kampfbahn im Schatten der ESPRIT arena kam es zu einem Brüder-Duell: Oliver Fink, der nach achtmonatiger Verletzungspause sein Comeback im Fortuna-Trikot feierte, traf auf seinen Bruder, der für die Fortuna aus Köln aktiv ist. Vor dem Anpfiff gab es in Gedenken an die Opfer des Attentates in Frankreich eine Schweigeminute, zudem lief das Team von Cheftrainer Oliver Reck mit einem Trauerflor auf.

Die Gäste hatten die erste Möglichkeit des Spiels: Julius Biadas prüfte Lars Unnerstall, der im kurzen Eck auf dem Posten war (2.). Nach einer Viertelstunde setzte Michael Liendl Angreifer Charlison Benschop in Szene, dieser wurde im Strafraum gelegt und Liendl ließ beim anschließenden Elfmeter Keeper Andre Poggenborg keine Abwehrmöglichkeit (15.). Der nächste Angriff brachte die nächste Riesenchance: Wieder stand Benschop im Mittelpunkt, doch der Niederländer scheiterte freistehend an Poggenborg (17.).

Die Hausherren hatten nun klar das Kommando übernommen: Axel Bellinghausen kam auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch, spielte das Leder in die Mitte und Benschop schloss ins lange Eck ab (21.). Der Niederländer legte nach: Eine Flanke von Sergio da Silva Pinto wurde von Oliver Fink verlängert, Benschop stand goldrichtig und versenkte den Ball im zweiten Versuch (26.). Danach passierte im ersten Durchgang nicht mehr viel, sodass es mit dem Pausenstand von 3:0 in die Kabinen ging.

Nach dem Wechsel gab es noch eine erfreuliche Nachricht: Auch Ihlas Bebou kehrte nach einer einjährigen Verletzungspause zurück auf den Platz und feierte ebenfalls sein Comeback. Die erste gute Möglichkeit in der zweiten Hälfte hatte Joel Pohjanpalo. Nach einer Eckenvariante von Christian Gartner und Erwin Hoffer köpfte der Finne über das Kölner Gehäuse (55.). Während die Fortuna in Halbzeit eins das Heft des Handelns in der Hand hatte, war die Partie nach der Pause ausgeglichen. Tugrul Erat - der einzige Fortune, der über 90 Minuten zum Einsatz kam - erhöhte zehn Minuten vor dem Ende noch auf 4:0.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
Freundschaftsspiel Testspiele
08.11.17, 16:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - Fortuna KölnKöln 1 : 3
Vorbereitung Testspiele
10.01.16, 11:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SC Fortuna KölnFortuna Köln 2 : 1
Testspiel Testspiele
12.01.15, 14:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Fortuna KölnSCF 4 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

Unnerstall (46. Heller)EratBomheuer (46. Soares)Tah (46. Bodzek)Weber (46. Schmitz)da Silva Pinto (46. Gartner)Fink (46. Schauerte)Bolly (46. Halloran)Liendl (46. Pohjanpalo)Bellinghausen (46. Bebou)Benschop (46. Hoffer)

Trainer

Oliver Reck

Fortuna Köln

- keine Angabe -


Stadion:

Arena Sportpark - Kleine Kampfbahn


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

- keine Angabe -



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice