29.11.2015 13:30 Uhr16. Spieltag, 2. Bundesliga

Fortuna punktet in Frankfurt dreifach

Die Fortuna hat einen wichtigen Auswärtssieg eingefahren. Beim FSV Frankfurt konnte Kerem Demirbay mit einem Doppelpack die Rot-Weißen vor der Pause mit 2:0 in Führung schießen. Nach dem Wechsel mussten sie noch den Anschlusstreffer hinnehmen.

  • FSV Frankfurt 1899 : Fortuna Düsseldorf
    1 : 2
    (0:2)


    1:2 Gugganig (67.)
    0:1 Demirbay (23., Foulelfmeter)
    0:2 Demirbay (42.)
    FSV Frankfurt vs. Fortuna

    1:2

    (0:2)



    1:2 Gugganig (67.)
    0:1 Demirbay (23., Foulelfmeter)
    0:2 Demirbay (42.)
  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

Im ersten Spiel nach der Beurlaubung von Cheftrainer Frank Kramer stellte Interimscoach Peter Hermann die Startformation auf zwei Positionen um: Zum einen ersetzte Lukas Schmitz im defensiven Mittelfeld den verletzten Marcel Sobottka, zum anderen kam Ihlas Bebou für Mathis Bolly, der ebenfalls angeschlagen nicht mit nach Frankfurt reiste. Ansonsten vertraute Hermann den gleichen Spielern, die im Derby gegen den MSV Duisburg auf dem Platz standen.

Nach acht Minuten die erste gefährliche Szene: Nach einer Ecke kam Alexander Madlung zum Schuss, dieser blieb in der vielbeinigen Abwehr hängen, beim Nachschuss traf Didier Ya Konan den Ball nicht richtig. Dann zeigte Bibiana Steinhaus auf den Punkt, nachdem Sararer gefoult wurde. Kerem Demirbay legte sich das Leder zurecht und brachte die Fortuna in Führung (23.). Die Frankfurter nahmen danach das Heft in die Hand, wurden aber nur selten gefährlich: Einmal konnte Julian Koch in höchster Not eine Hereingabe verhindern (37.), ein zweites Mal reagierte Keeper Michael Rensing fantastisch gegen einen Schuss von Besar Halimi (40.). Dann ein eiskalter Konter der Rot-Weißen: Ihlas Bebou setzte Demirbay glänzend in Szene und dieser ließ dem FSV-Schlussmann Andre Weis gar keine Chance – 2:0 (42.). Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild wie im ersten Durchgang: Die Fortuna stand gut, hatte das Spiel im Griff und versuchte immer wieder, schnell umzuschalten. Doch genau diese Situationen wurden nicht zwingend genug zu Ende gebracht. So konnte auch Ya Konan nach einer Hereingabe von Sararer nicht für die Vorentscheidung sorgen (62.). Und der Ivorer hatte noch einmal Pech, als er Schlussmann Weis anlief, den Ball blockte, dieser aber am Gehäuse vorbeitrudelte (64.). Auf der anderen Seite haute Lukas Gugganig einen Freistoß in den Winkel und urplötzlich waren die Hausherren wieder im Spiel (67.). Zwei Minuten später die Gastgeber mit dem nächsten Abschluss: Ex-Fortune Dani Schahin probierte es, aber Rensing hatte keine Probleme (69.). Eine Viertelstunde vor dem Ende die nächste Möglichkeit, den Deckel drauf zu machen: Sararer zog in die Mitte und wuchtete das Leder auf die kurze Ecke – knapp vorbei. Die Fortuna drängte auf das 3:1: Demirbay prüfte Weis, der Ball flog Madlung vor die Füße, der brachte aber nicht genug Druck dahinter und so konnte Weis parieren (78.). Der nächste Konter: Demirbay spielt raus auf Bebou, doch das Eigengewächs brachte nur einen harmlosen Roller auf das FSV-Tor (80.).

Fünf Minuten vor dem Ende sah Demirbay noch die Gelb-Rote Karte, sodass die Rot-Weißen die letzten Situationen ohne den Doppel-Torschützen überstehen mussten. Nach einigem Zittern in der Schlussphase stand der erste Auswärtssieg der Saison fest.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
33. Spieltag 2. Bundesliga
08.05.16, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt 1 : 0
16. Spieltag 2. Bundesliga
29.11.15, 13:30 Uhr FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 2
34. Spieltag 2. Bundesliga
24.05.15, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt 2 : 3
17. Spieltag 2. Bundesliga
13.12.14, 13:00 Uhr FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 2
26. Spieltag 2. Bundesliga
22.03.14, 13:00 Uhr FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 0
9. Spieltag 2. Bundesliga
28.09.13, 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt 0 : 0

Aufstellung:

FSV Frankfurt 1899

WeisHuber (50. Schahin)GugganigBallasEpsteinKonradPerdedajBarryHalimiPires (76. Golley)Dedic (83. Kapllani)

Gelbe Karten

Gugganig

Trainer

Tomas Oral

Fortuna Düsseldorf

RensingSchauerteHagguiMadlungBellinghausenKochSchmitzBebou (87. Akpoguma)DemirbaySararer (85. Fink)Ya Konan (73. Pohjanpalo)

Gelb-Rote Karten

Demirbay (84.)

Trainer

Peter Hermann


Stadion:

Frankfurter Volksbank Stadion


Zuschauer

6049


Schiedsrichter

Bibiana Steinhaus



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice