08.05.2016 15:30 Uhr33. Spieltag, 2. Bundesliga

1:0! Demirbay schießt Fortuna zum Sieg

Die Fortuna hat einen ganz wichtigen Sieg eingefahren. Gegen den FSV Frankfurt reichte der Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel ein Treffer von Kerem Demirbay zum 1:0-Erfolg.

  • Fortuna Düsseldorf : FSV Frankfurt 1899
    1 : 0
    (0:0)
    1:0 Demirbay (49.) -
    Fortuna vs. FSV Frankfurt

    1:0

    (0:0)

    1:0 Demirbay (49.) -

Fortunas Cheftrainer Friedhelm Funkel musste mal wieder seine Startformation wechseln: Für den erkrankten Julian Schauerte spielte Julian Koch Rechtsverteidiger. Im defensiven Mittelfeld entschied sich Funkel für Christian Gartner statt Marcel Sobottka. Im Angriff fiel Joel Pohjanpalo aufgrund einer Gelbsperre aus, für ihn kehrte Oliver Fink in die erste Elf zurück, Kerem Demirbay agierte eine Position weiter vorne, demzufolge als Stürmer.

Nach drei Minuten hatten die Rot-Weißen schon einen gefährlichen Freistoß und zwei Ecken auf dem eigenen Konto. Die zweite landete auf dem Kopf von Koch, jedoch nicht in Richtung des FSV-Tores. Auch die Gäste suchten den Weg nach vorne: Zlatko Dedic kam im Fortuna-Strafraum zum Seitfallzieher – einen Meter vorbei (6.). Dann die nächste gefährliche Standardsituation: Wieder scharf getreten von Demirbay, diesmal kam Akpoguma an den Ball – drüber (9.). Die Hausherren machten mächtig Druck, aber auch eine Direktabnahme von Adam Bodzek kam nicht aufs Frankfurt Tor (13.).

Nach 17 Minuten endlich der erste Abschluss, der auf das Frankfurter Gehäuse kam. Starker langer Ball von Alexander Madlung auf Lukas Schmitz, dieser zog trocken ab, aber Andre Weis im FSV-Tor konnte parieren. Dann verflachte die Partie ein wenig, weil sich das Geschehen in erster Linie zwischen beiden Strafräumen abspielte. Auch ein Fernschuss von Demirbay aus 25 Metern Entfernung brachte keinen Erfolg (33.). Dann die Riesenchance für die Fortuna: Charis Mavrias chippte das Leder in die Mitte, Bellinghausen zog ab, aber Weis hielt glänzend (38.). Nur eine Minute später legte Schmitz auf und Gartner kam herangerauscht, aber sein Schuss zischte über das Tor der Hessen. Das war gleichzeitig die letzte nennenswerte Aktion im ersten Durchgang, in den die Rot-Weißen super starteten und den sie mit einer Druckphase beendeten. Trotzdem blieben die ersten 45 Minuten torlos.

Kurz nach der Pause war es dann endlich soweit: Fantastische Vorarbeit von Fink, Rücklage auf Demirbay, der durch zwei Spieler durchging und Weis keine Chance ließ (49.). Und beinahe der zweite Streich von Fortunas Nummer 10: Einen direkten Freistoß fischte der FSV-Schlussmann jedoch noch was dem Eck (65.). In den letzten 20 Minuten machten die Gäste natürlich mehr: Ein Kopfball von Lukas Gugganig ging über das von Michael Rensing gehütete Tor (73.). Die Fortuna verpasste die Riesenchance zur Entscheidung, als zunächst Mathis Bolly abgeblockt wurde und dann Mavrias das Leder am Tor vorbeilegte (85.). Die Rot-Weißen ließen weitere Konterchancen liegen. Doch am Ende reichte es zum hauchdünnen wie wichtigen Sieg.

Der 1:0-Heimerfolg war ein wichtiger Schritt für die Fortuna, wie ein Blick auf die Tabelle beweist: Vor dem letzten Saisonspiel bei Eintracht Braunschweig am kommenden Sonntag haben die Rot-Weißen drei Punkte Vorsprung auf Relegationsrang 16, auf dem sich derzeit der MSV Duisburg befindet. Zudem ist das Torverhältnis der Düsseldorfer um sechs Treffer besser. Auch der erste direkte Abstiegsplatz ist drei Punkte entfernt, gegenüber dem FSV Frankfurt hat F95 ein um zehn Treffer besseres Torverhältnis.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
33. Spieltag 2. Bundesliga
08.05.16, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt 1 : 0
16. Spieltag 2. Bundesliga
29.11.15, 13:30 Uhr FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 2
34. Spieltag 2. Bundesliga
24.05.15, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt 2 : 3
17. Spieltag 2. Bundesliga
13.12.14, 13:00 Uhr FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 2
26. Spieltag 2. Bundesliga
22.03.14, 13:00 Uhr FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 0
9. Spieltag 2. Bundesliga
28.09.13, 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FSV Frankfurt 1899FSV Frankfurt 0 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

RensingKochAkpogumaMadlungSchmitzGartner (82. Sobottka)BodzekMavriasFinkBellinghausen (79. Bolly)Demirbay (89. Strohdiek)

Gelbe Karten

Madlung, Bellinghausen, Demirbay

Trainer

Friedhelm Funkel

FSV Frankfurt 1899

WeisHuberPerdedaj (58. Gugganig)BallasHaji SafiKonradKruska (77. Awoniyi)Barry (55. Pires Rodrigues)EpsteinKapllaniDedic

Gelbe Karten

Ballas, Konrad

Trainer

Falko Götz


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

32367


Schiedsrichter

Michael Weiner


VIP-Talk

Durch einen Klick wird ein Video von YouTube eingebettet, dabei werden Daten an den Anbieter übertragen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google (policies.google.com/privacy?hl=de)

Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 859

Ausgabe Nr. 859
08.05.2016
(pdf/20 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


Pressekonferenz & Co.

Pressekonferenz

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice