22.08.2015 14:00 Uhr4. Spieltag, Regionalliga West

Niederlage im Ravensberger Land

Von der langen Fahrt zum SV Rödinghausen, dem Aufsteiger der letzten Saison und aktuellen Tabellenführer der Regionalliga West, brachten die Flingeraner nach einer insgesamt schwachen Leistung lediglich Erfahrungswerte aber keine Punkte mit.

  • SV Rödinghausen 1970 : Fortuna Düsseldorf U23
    1 : 0
    (1:0)
    1:0 Höner (10.) -
    Rödinghausen vs. Fortuna U23

    1:0

    (1:0)

    1:0 Höner (10.) -

Aufgrund der weiterhin langen Verletztenliste bei der Zwoten ergänzten die U19-Spieler Anderson Lucoqui, Aljoshua Berger und Tim Galleski den Kader, von denen der Letztgenannte kurz vor dem Abpfiff auch eingewechselt wurde. Aus dem Profikader war Tugrul Erat mit an Bord des Mannschaftsbusses.

Ihre beste Aktion hatten die Flingeraner direkt nach dem Anpfiff. Maurice Pluntke spielte auf Julian Rybacki, der passte weiter zu Erat, der den Ball mit einem Kunstschuss in den rechten oberen Torwinkel zirkeln wollte, doch nicht gut genug zielte. Das Spiel nahm sofort Fahrt auf, es ging hin und her und man spürte, dass ein frühes Tor in der Luft lag. Das fiel dann auch (10.), allerdings für die Hausherren durch einen schnellen Konter über Marius Bülter und Angelo Langer, den Marvin Höner mit einem unhaltbaren Flachschuss ins lange untere Toreck abschloss. Nur zwei Minuten später wäre den Gastgebern sogar der Doppelschlag gelungen, aber Sinisa Veselinovic verpasste frei vor dem Tor. Danach dominierten die Rödinghausener, die auch körperlich immer rustikaler zur Sache gingen, zusehends die Partie. Die Flingeraner dagegen fanden überhaupt nicht mehr ins Spiel, kamen nicht in die Zweikämpfe, und auch ein geordneter Spielaufbau gelang ihnen aufgrund von Ballverlusten und Fehlpässen nicht. In der 29. Minute vereitelte Robin Bormuth in allerletzter Sekunde einen zweiten Gegentreffer. Mit einem insgesamt verdienten Rückstand, der auch höher hätte ausfallen können, ging es für die Zwote in die Halbzeitpause.

Wer bei den Flingeranern im zweiten Durchgang eine Trendwende erhofft hatte, wurde leider enttäuscht, denn sie fanden auch weiterhin keinen Zugriff auf das Spiel. Zwar hielten sie nun ebenfalls rustikal dagegen, verzettelten sich aber immer mehr in Kleinkämpfe, Nickeligkeiten und Protesten, so dass sie nach und nach völlig den Faden verloren. Die Taktik der Gastgeber war darauf ausgelegt, den Vorsprung zu verwalten und alle Spielansätze der Flingeraner im Keim zu ersticken, was ihnen auch sehr gut gelang. Die Fortunen gaben jegliches Kombinationsspiel auf und schlugen in der Hoffnung auf ein Überraschungsmoment nur noch lange Bälle nach vorne. Im Gegensatz dazu verstanden es die Rödinghausener, trotz einer gut geordneten Abwehrarbeit auch immer mit Kontern gefährlich zu bleiben. Dass es für die Zwote nur bei einem Gegentreffer blieb, war schließlich der gemeinsamen Arbeit von Kampmann und Bormuth (75.) zu verdanken. Der Zwote-Keeper wehrte einen platzierten Schuss von Veselinovic ab, und Bormuth kratzte den Nachschuss aus kurzer Distanz von Stefan Langemann gerade noch von der Linie. Dann stand nochmals Kampmann im Mittelpunkt, der einmal gegen Bülter (87.) und kurz darauf gegen Langemann (90.) glänzend parierte. Am Ende hatte die Zwote zwar beim Eckenverhältnis (8:5) die Nase vorn, musste aber mit einer verdienten Niederlage nach Hause fahren. (RR)

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Glückwunsch für den hochverdienten Sieg der Rödinghausener. Von meiner Mannschaft war es eine enttäuschende Leistung. Die schlechteste Leistung, wenn man die Vorbereitungsspiele mit einbezieht, die sie bisher geliefert hat. Wir sind von Anfang an läuferisch, spielerisch und taktisch nicht ins Spiel gekommen, haben von der ersten bis zur letzten Minute sehr viele Fehler gemacht und hätten es am Ende auch nicht verdient gehabt, dass ein Ball noch irgendwie reinrutscht und wir noch mit einem Punkt nach Hause fahren. So wie wir aufgetreten sind, muss man das Spiel einfach verlieren. Ich habe der Mannschaft auch in der Kabine gesagt, dass ich maßlos enttäuscht bin. Die Jungs haben große Ambitionen, aber wenn es dann gegen eine robuste Männermannschaft geht, versteckt sich der eine oder andere Spieler, und deshalb kommen wir nicht ins Spiel. Ich hoffe, dass nach der Analyse des Spiels ein Lerneffekt eintritt und wir zukünftig wieder den Fußball zeigen, den wir eigentlich spielen könnten.“

SVR-Trainer Mario Emisch: „Ich denke auch, dass es ein verdienter Sieg war, denn wir hatten deutlich die Mehrzahl der Torchancen. Es lief eigentlich genau so, wie ich es mir in einem Matchplan zurechtgelegt hatte. Kompliment an die Mannschaft. Sie hat relativ wenig gegen eine Mannschaft zugelassen, die Ambitionen hat und auch nicht mit einer normalen U23 zu vergleichen ist, sondern in der auch einiges an Erfahrung steckt, und die eigentlich schnell und zielstrebig nach vorne spielt. Aber das haben wir ganz gut im Griff gehabt. Ein verdienter Erfolg, auf dem man aufbauen kann.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
22. Spieltag Regionalliga West
22.01.22, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
3. Spieltag Regionalliga West
25.08.21, 18:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - SV RödinghausenRödinghausen 3 : 1
41. Spieltag Regionalliga West
29.05.21, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SV RödinghausenRödinghausen 1 : 1
20. Spieltag Regionalliga West
12.12.20, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 3 : 2
31. Spieltag Regionalliga West
28.03.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - SV RödinghausenRödinghausen - : -
12. Spieltag Regionalliga West
05.10.19, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II 3 : 1
29. Spieltag Regionalliga West 2018/19
13.04.19, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 3
12. Spieltag Regionalliga West 2018/19
06.10.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SV RödinghausenRödinghausen 1 : 2
23. Spieltag Regionalliga West
18.04.18, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SV RödinghausenRödinghausen 1 : 4
6. Spieltag Regionalliga West
02.09.17, 14:00 Uhr SV RödinghausenRödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 4 : 3
23. Spieltag Regionalliga West
04.03.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SV Rödinghausen 1970Rödinghausen 4 : 3
6. Spieltag Regionalliga West
27.08.16, 14:00 Uhr SV Rödinghausen 1970Rödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 1
23. Spieltag Regionalliga West
13.02.16, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SV Rödinghausen 1970Rödinghausen 1 : 0
4. Spieltag Regionalliga West
22.08.15, 14:00 Uhr SV Rödinghausen 1970Rödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 0
28. Spieltag Regionalliga West
11.04.15, 14:00 Uhr SV RödinghausenSV Rödinghausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 1 : 0
11. Spieltag Regionalliga West
04.10.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - SV RödinghausenSV Rödinghausen 2 : 1

Aufstellung:

SV Rödinghausen 1970

SchönwälderMüllerKalkanLeenemannLangerJakubiak (70. Langemann)TünteSiek (C)Bülter (88. Smarzoch)VeselinovicHöner (57. Schlottke)

Gelbe Karten

Leenemann, Siek

Trainer

Mario Emisch

Fortuna Düsseldorf U23

KampmannAjani (90. Galleski)Pluntke (75. Goralski)BormuthBuddeWeber (C)LippoldSangaréGarciaEratRybacki

Gelbe Karten

Rybacki, Budde, Sangaré, Lippold

Trainer

Taskin Aksoy


Stadion:

Häcker Wiehenstadion


Zuschauer

1094


Schiedsrichter

Alexander Busse (Solingen)




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 2. December 2021 um 16:59
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice