23.09.2016 18:30 Uhr7. Spieltag, 2. Bundesliga

1:2! Guter Auftritt wird nicht belohnt

Die Fortuna musste sich nach dem Spiel beim Spitzenreiter Eintracht Braunschweig ärgern. Nach einem guten Auftritt traten die Rot-Weißen aufgrund zweier Gegentreffer nach Standardsituationen die Heimreise ohne Punkte an.

  • Eintracht Braunschweig : Fortuna Düsseldorf
    2 : 1
    (2:0)
    1:0 Kumbela (29.)
    2:0 Reichel (32.)


    2:1 Kiesewetter (78.)
    Braunschweig vs. Fortuna

    2:1

    (2:0)

    1:0 Kumbela (29.)
    2:0 Reichel (32.)


    2:1 Kiesewetter (78.)

Erstmals in dieser Saison führte Adam Bodzek seine Mannschaft aufs Feld. Während Fortunas Nummer 13 den verletzten Oliver Fink als Kapitän ersetzte, rückte Axel Bellinghausen für ihn in die Startformation. In dieser stand auch Marcel Sobottka, der nach dem Vormittagstraining grünes Licht für seinen Einsatz gab.

Bereits nach zwei Minuten hatten die Rot-Weißen ihren ersten Abschluss, als es Bellinghausen aus der Distanz versuchte, aber Jasmin Fejzic im Eintracht-Gehäuse konnte das Leder im Nachfassen sichern. Die Gäste traten frech auf: Wenige Augenblicke nach dem Bellinghausen-Schuss spielte Kaan Ayhan den Ball in die Spitze auf Rouwen Hennings, der fackelte nicht lange, verfehlte das Tor jedoch deutlich (4.). Auch die dritte Möglichkeit gehörte der Fortuna, als Bellinghausen das Leder auf Lukas Schmitz ablegte und der Linksverteidiger einen Schuss in Richtung Tor jagte, aber Fejzic lenkte den Ball über die Latte (14.). Dann zeigte sich auch der Spitzenreiter: Eine scharfe Hereingabe von Onel Hernandez konnte Michael Rensing zur Ecke abwehren (20.). Nach einer knappen halben Stunde wie aus dem Nichts die Führung für die Eintracht: Nach einer Freistoß-Flanke reagiert Domi Kumbela im Gewühl am schnellsten und netzte für die Hausherren ein (29.). Im direkten Gegenzug versuchte es Ayhan mit einem direkten Freistoß, zirkelte diesen aber knapp vorbei (31.). Stattdessen fiel der nächste Treffer auf der anderen Seite: Nach einem abgeblockten Freistoß kam Ken Reichel an den Ball und haute das Leder mit einem Sonntagsschuss volley in die Maschen (32.).

Dieser Doppelschlag sorgte dafür, dass die Fortuna spielerisch ein wenig den Faden verlor, dennoch war sie im ersten Durchgang keineswegs die schlechtere Mannschaft. Man musste sich also aus Sicht der Rot-Weißen über die erste Halbzeit ärgern. Nicht etwa, weil die Funkel-Elf eine schlechte Leistung zeigte, sondern viel mehr, da sie nach einem sehr guten Auswärtsauftritt beim Spitzenreiter mit einem Zwischenergebnis von 0:2 in die Pause ging.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild: Die Fortuna mit der ersten Chance, als nach einer Freistoß-Flanke von Ayhan Hennings zum Kopfball kam, aber Fejzic das Leder aus dem langen Eck fischte (52.). Kurze Zeit später versuchte es Ayhan selbst, aber wieder war der Braunschweiger Keeper auf dem Posten (55.). Nach einer Stunde reagierte Friedhelm Funkel und brachte mit Jerome Kiesewetter und Arianit Ferati zwei frische Offensivkräfte – Bellinghausen und Bodzek verließen den Platz.

Es sollte an diesem Tag einfach lange Zeit nicht sein: Nach einer Ecke nahm Alexander Madlung den Ball mit der Fußspitze herunter und probierte es mit der Hacke, aber Fejzic konnte erneut abwehren (67.). Eine Viertelstunde vor dem Ende noch einmal sein Gegenüber Rensing mit einem tollen Reflex nach einem Fallrückzieher von Saulo Dacarli - wieder nach einer Standardsituation (75.). Kurz darauf brachte der eingewechselte Kiesewetter sein Team zurück ins Spiel, nachdem er durch die Hintermannschaft der Gastgeber marschiert war und Fejzic (endlich) überwinden konnte (78.).

Die Rot-Weißen warfen noch einmal alles nach vorne, es reichte aber nicht mehr zu einem Punktgewinn, den sich die Mannschaft von Friedhelm Funkel mehr als verdient hätte. Dennoch Respekt vor einer guten Leistung am Ende einer harten Englischen Woche.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
18. Spieltag 2. Bundesliga
15.12.17, 18:30 Uhr Eintracht BraunschweigBraunschweig - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 0 : 1
1. Spieltag 2. Bundesliga
31.07.17, 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - Eintracht BraunschweigBraunschweig 2 : 2
24. Spieltag 2. Bundesliga
13.03.17, 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Eintracht BraunschweigBraunschweig 1 : 2
7. Spieltag 2. Bundesliga
23.09.16, 18:30 Uhr Eintracht BraunschweigBraunschweig - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
34. Spieltag 2. Bundesliga
15.05.16, 15:30 Uhr Eintracht BraunschweigBraunschweig - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 2
17. Spieltag 2. Bundesliga
07.12.15, 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Eintracht BraunschweigBraunschweig 1 : 0
18. Spieltag 2. Bundesliga
16.12.14, 17:30 Uhr Eintracht BraunschweigBraunschweig - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
1. Spieltag 2. Bundesliga
01.08.14, 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Eintracht BraunschweigBraunschweig 2 : 2

Aufstellung:

Eintracht Braunschweig

FejzicCorreia (70. Baffo)DecarliValsvikReichelOmladicSchönfeldMollHernandezNyman (65. Biada)Kumbela (85. Boland)

Gelbe Karten

Reichel, Omladic

Trainer

Torsten Lieberknecht

Fortuna Düsseldorf

RensingKochAkpogumaMadlungSchmitzBodzek (63. Ferati)Bebou (86. Iyoha)AyhanSobottkaBellinghausen (63. Kiesewetter)Hennings

Gelbe Karten

Madlung, Akpoguma, Bellinghausen, Ayhan

Trainer

Friedhelm Funkel


Stadion:

Eintracht-Stadion


Zuschauer

21555


Schiedsrichter

Sven Jablonski



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice